» »

Juckreiz an Füßen und Händen

t0onyH_91 hat die Diskussion gestartet


Vor mehr als einer Woche habe ich rote Punkte an meinen Armen entdeckt, die sich die darauffolgenden Tage am ganzen Körper verbreitet haben. Diese haben aber nicht gejuckt oder ähnliches. Laut Arzt war es eine allergische Reaktion, da hier in Italien wohl etwas blüht, dass es nicht in Deutschland gibt. Ich sollte Cetirizin nehmen, damit der Ausschlag verschwindet. Die Cetirizin haben meiner Meinung nach nicht geholfen, aber der Ausschlag ist vor zwei Tagen einfach verschwunden.

Seitdem habe ich aber einen schlimmen Juckreiz an Füßen und Armen. Der Juckreiz ist so unerträglich und tritt meistens nachts auf, sodass er mir den Schlaf raubt. Cetirizin hilft in diesem Fall auch nicht und ich kann mich nur kratzen :-( . Ich habe soetwas das erste mal und weiß nicht, was ich tun soll. Ich habe schon mehrere Cremes versucht, die den Juckreiz stillen sollen, aber es hilft einfach nichts.

Antworten
k3rikxri


Eine Überempfindlichkeitsreaktion vielleicht? Versuchs doch nochmal mit einem Antihistamin, aber eines, das mehr auf die Haut wirkt als Cetirizin, z. B. Fenistil-Tropfen.

tXonyu_91


Danke für den Tipp. Habe Fenistil sogar in Italien gefunden und werde mal schauen, ob sie mir helfen :).

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH