» »

Erfahrungen mit Prednisolon 10mg

H)ancnah [Lauxra hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr,

ich würde mich freuen, wenn ihr mir eure Erfahrungen mit Prednisolon berichten würdet.

Ich hatte kürzlich mal wieder einen stärkeren Neurodermitisausbruch und daraufhin verschrieb mir mein Arzt Prednisolon 10mg. Heute Morgen habe ich mit der Einnahme angefangen und ich frage mich, ob dadurch auch andere allergische Reaktionen gemildert werden oder sogar verschwinden können.

Ich reagiere so ziemlich auf alles, was blühen kann plus Hausstaub.

Hier also meine Fragen an die, die schon mal Prednisolon genommen haben:

1. Lindert es Allergien im Allgemeinen? Und wenn ja, macht es dann überhaupt noch Sinn, Antihistaminika einzunehmen (Ich nehme Fexofenadin.)?

2. Wie lange dauert es, bis die Wirkung eintritt, also bis man eine Besserung spürt.

3. Können dadurch auch Kreuzallergien auf Obst und Gemüse gemildert werden?

Ich würde mich sehr über Antworten freuen, denn ich bin noch Anfänger auf dem Gebiet der Allergien.

Einen schönen Tag allen!

Hannah

Antworten
Ekhemalig~er Nu3tzer (D#46719x3) hat geantwortet


Hi,

Ich versuch mal, dass ich dir zumindest einen Teil beantworten.

Die Aufnahme erfolgt eigentlich recht schnell, während die Konzentration ihr Maximum nach ca 1-2 Stunden erreicht.

Es lindert Allergische Erkrankungen im allgemeinen, ja. Wie genau es da mit Antihistaminika aussieht, da würde ich einfach den Arzt fragen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH