» »

Roggen/Gräser & Beifuß Hyposensibilisierung - Frage!

Y)okxon hat die Diskussion gestartet


Hallo med Forum,

ich habe ein Problem und zwar war ich beim HNO und habe einen Allergietest gemacht.

Hier der Allergietest: [[http://www.directupload.net/file/d/4140/aj9c5ayl_jpg.htm]]

Ich habe jetzt öfter gelesen, dass mein Beifuß, Roggen/Gräser zusammen Hyposensensibilisieren kann! Aber an der Rezeption wurde mir gesagt, dass das nicht geht! Auf dem Bestellbogen ist "Gräser und Roggen" angekreuzt, Beifuß nicht.

Jetzt brauche ich eure Hilfe! Sollte ich mit den Unterlagen zu einem Hautarzt/Allerlogen? Würde es was bringen?

Ich würde gerne alles zusammen machen, wenns geht wieso denn nicht?

Vielen Dank!

Antworten
Y]okoxn hat geantwortet


Ärzte sind einfach unfähig, ich habe heute das Rezept einfach der Apotheke überreicht.

Wie soll ich jetzt die 2-3 Jahre mit der Beifuß Allergie umgehen? Boah.. obwohl die Beifuß Allergie stärker angegeben ist und ich wahrscheinlich auch davon eine Kreuzallergie habe. (Kopfschmerz, Schwindel, Magendarm-beschwerden)

Aber hört ja eh niemand zu und wollen trotzdem die Gräser & Roggen scheiße machen.

Entschuldigung für meine Worte.. es ist einfach nur unglaublich.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH