» »

Reaktion auf Antibiotika Clindasol

M6artgini_xdry hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich musste zwei Wochen, zeitweise in relativ hoher Dosierung (1800mg / Tag) Clindasol nehmen wegen einer krassen Zahnentzündung. 3 Tage vor dem Absetzen fingen die Probleme an. Mein Magen/ Darm sagte schon "Schluss jetzt", aber das ist nicht das schlimmste. Ich hab so schlimmen Juckreiz quasi am ganzen Körper. Immer mal wieder unterschiedliche Stellen. Das trat nun nach dem Absetzen auf. Sind heute 3 Tage. Das macht mich noch ganz verrückt. Augenscheinlich habe ich nichts an der Haut aber sobald ist dran gehe, sei es nur streichen, wird es feuerrot. Auch Stellen drum herum die ich nicht berührt habe. Geht nach 10 Minuten wieder weg wenn ich davon bleibe, aber das ist echt schwer und dann gehts direkt an einer anderen Stelle los.

Habt ihr ne Ahnung ob das von selbst wieder weggeht oder was ich dagegen tun kann?

Kann es sein, dass der Körper sich nun über die Haut entgiftet?

LG

Antworten
KDlein`eHTexe2x1 hat geantwortet


Nein, dein Körper entgiftet sich nicht über die Haut. Es gibt auch keinen Grund für deinen Körper, sich nun zu entgiften.

Du hast eine Überreaktion. Wenn es auszuhalten ist, würde ich noch ein paar Tage abwarten ob das besser wird. Wenn nicht, solltest du zum Haus- oder Hautarzt gehen. Besser Hautarzt. Vermutlich brauchst du dann ein Cortikoid, um die Entzündungsreaktion der Haut zu stoppen.

MkartiUnYi_dxry hat geantwortet


Danke für deine Antwort. Ich wollte nun noch bis Donnerstag warten und wenn es dann nicht besser ist einen Arzt aufsuchen. Das nervt echt total.

Cortikoid ist Cortison?

KClein.eHexex21 hat geantwortet


Ja genau. Solche Reaktionen der Haut auf Antibiotika sind nicht selten.

M_artiuni_drxy hat geantwortet


Danke. Ja wenn nix mehr geht werde ich zum Hautarzt gehen.

Ich hab gestern in telefonischer Absprache mit meiner Hausärztin mal Cetirizin genommen. 3 Stunden später war der Juckreiz weg. Das war wirklich toll. Leider hat mein Magen deswegen einen riesigen Aufstand geprobt mit Krämpfen usw. Ich bin magentechnisch sehr empfindlich und der hat natürlich auch ordentlich gelitten in den zwei Wochen. Denke in 2-3 Tagen gehts besser und dann werde ich es nochmal versuchen. Die Ärztin meinte ich sollte das mal 4-5 Tage nehmen und dann absetzen und schauen. Seit heute abend ist der Juckreiz erstmal wieder zurück... grrr

SHapie7nxt hat geantwortet


du könntest es mit einem antihistamin aus der apotheke versuchen. hört sich nach einer allergischen reaktion an.

MNatrtIini_xdry hat geantwortet


ich nehme jetzt momentan Lorano, weil ich das Cetirizin aus irgendwelchen unerfindlichen Gründen magentechnisch nicht vertragen habe. Solang ich es innerhalb der nächsten 24 Stunden wieder nehme ist alles gut. 2 Stunden zu viel kommt der Juckreiz zurück. Wie lang soll ich das denn nehmen? :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH