» »

Milbenallergie und hyposensibilisierung

E]ine.Kartxoffel hat die Diskussion gestartet


Hey. Ich habe schon seit Jahren eine Milbenallergie. Die Milbenwäsche helfen mir wenig, von daher wurde ich zu einer hyposensibilisierung geraten. Aber ich finde das nicht so schlimm, also meine Allergie. Gut, ich habe morgens für ca. ne Stunde höchstens ne verstopfte Nase und juckende Augen, aber das stört mich nicht so sehr. Selten wache ich Atemnot auf, was mich auch nicht soo stört. Aber würdet ihr ne hyposensibilisierung machen? Wie gesagt, ich finde meine Allergie jetzt auch nicht soo krass. %-|

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH