» »

Hautrötungen

tLorKaxsta hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

mein Problem sind rote Stellen im Gesicht, welche ich seit vielen Monaten habe. Im Grunde treten sie nur auf den Wangen auf, links gefühlt stärker als rechts.

Es ist immer unterschiedlich, wie groß sie sind. Rechts z. B. sind sie gerade kleiner, dafür zahlreicher. Links stört vor allem eine größere Rötung, welche auch juckt. Sie ist auf dem Bild zu sehen.

Was ich mir vorstellen könnte, wäre zu viel Zuckerkonsum ... was meint ihr dazu?

Dann hatte ich auch immer wieder das Gefühl, die Stellen seien zu trocken, ich habe sie daraufhin mit einer Gesichtscreme befeuchtet, welche auch Urea enthält. Das wurde dann schon besser, jedoch schwankt(e) es auch immer wieder. Ich habe die Haut immer gründlich gereinigt, also bestimmt (in diesem Schritt) etwas ausgetrocknet und dann die Feuchtigkeitscreme aufgetragen. Zuletzt habe ich mal versucht, die Haut nur noch mild zu reinigen, und sie ansonsten in Ruhe zu lassen. Folge ist jetzt die große Rötung auf dem Bild.

Bei einem Arzt war ich nur deshalb noch nicht, weil die Beschwerden eben immer so unterschiedlich stark sind. Im Laufe des Tages wird das Jucken definitiv aufhören. Es ist vor allem abends und ganz besonders morgens ein Thema. Auch gibt es lange Zeiträume (Wochen), in denen ich zwar kleinere rote Stellen habe. Diese aber nicht jucken.

Habt ihr eine Idee, was das sein kann?

[[http://www.directupload.net/file/d/4750/kedeed8d_png.htm]]

Grüße und vielen Dank!

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH