» »

Welcher Luftentfeuchter taugt was?

R]allfMaYyexr hat die Diskussion gestartet


Guten Tag liebe Community,

Ich bin neu hier. Ich würde mich gern vorstellen. Kurz zu mir: Ich bin 36 Jahre alt und von Beruf Schweißer. Meinen Wohnort habe ich in Hungen (Hessen). In meiner Freizeit gehe ich gern wandern und wenn ich länger Urlaub habe, dann reise ich mit meinem Wohnmobil umher!

Momentan habe ich bei mir daheim ein Problem mit der Luftfeuchtigkeit.

Teilweise gibt es so viel Wasser, dass das Wasser ein 60 cm Tiefes Fensterbrett bis zur Kante innerhalb von 8 Stunden erreicht.

Auch wenn ich es davor noch gelüftet habe.

Jetzt will ich mir einen Luftentfeuchter zulegen, um auch die Schimmelbildung vorzubeugen und außerdem habe ich eine Schimmelpilzallergie.

Habe derzeit 2 auf Granulatbasis. Auf 3 Tage gerade mal 1 Liter Wasser ist keine Leistung und die Fenster sind immer noch Nass.

Meine Frage: Könnte mir jemand helfen einen passenden Lufentfeuchter zu finden und welcher auch was taugt. Ich habe auch schon einen im Auge - "Comfee MDF2-20DEN3"

Ich würde mich freuen, wenn mir da jemand helfen könnte!

Hier ist ein Direktlink zum Bild: [[https://entfeuchtungsgeraet.org/wp-content/uploads/2016/12/Comfee-MDF2-20DEN3-256x300.jpg]] (Das ist KEIN WERBELINK!)

Danke im voraus!

Antworten
smchLlefxi


als erstes wäre es natürlich sehr interessant,aus welchem grund es so massig Kondenswasser gibt, noch dazu im Sommer.

Dann ist natürlich die zu trocknende Wohnfläche bzw Volumen entscheidend,für die Größe des Trockners.

und natürlich auch die Größe des Wasserbehälters, wenn du viel mit dem Wohnmobil unterwegs bist,kannst du es ja nicht mal so entleeren.

Dann kommen natürlich noch die Geräuschkulisse des Trockners, sowie dein geplantes Budget dazu

Möglichkeiten gibt es viele..

G/e=istl$uft


Hallo,

diese Menge Wasser duetet auf eine andere Ursache als auf einfache Luftfeuchtigkeit hin. Im Moment sind die Temperaturen so hoch das kaum Wasser an Fensterscheiben kondensiert. Ziehe besser auch Wasser in der Wand in Betracht, etwa ein Leck in einem Rohr oder von außen eindringendes Wasser.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH