» »

Milbenallergie- Bettwäsche Encasing oder integr. Schutz?

sqtevxen09 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe neben meiner Gräser/Birke/Erle Allergie jetzt noch eine Hausstaubmilbenallergie.

Der HNO hat mir diese Encasings bescheinigt, welche mir meine Krankenkasse bezahlen wird.

Der HNO hat auch gesagt, dass ich mir neue Bettsachen zulegen soll, da diese über 8 Jahre alt sind.

Eine neue Matratze möchte ich mir kaufen.

Allerdings habe ich Daunen-Bettzeug, welches neu nicht gerade billig ist.

Meine Frage:

Reicht eine Reinigung beim Bett-Spezialisten und dann das Encasing von der KRankenkasse drüber?

Oder soll ich mir neue Daunendecken kaufen, da gibt es sogar welche mit "Nomite", die bereits über diesen milbenundurchlässigen Überzug verfügen.

Was habt ihr gemacht?

Grüße, sorry bin auch dem Gebiet völlig neu

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH