» »

Pickel an der linken Schamlippe

S3haddexzz hat die Diskussion gestartet


Ich habe seit 2Tagen einen sehr großen Pickel an der Schamlippe. Ich habe Angst, was es sein könnte. Ich möchte nicht zum arzt oder sonstiges gehen. Gibt es dafür eine Salbe oder sollte ich ihn ausdrücken? Bei leichter Berührung tut er weh und er ist sehr hart.

Antworten
sWween<y 72


Wasch dich kurz mit Wasser ab und drücke den auf. Wirst sehen dann tut der direkt überhaupt nicht mehr weh.

Vielleicht füllt er sich dann nochmal, dann halt nochmal ausdrücken. Danach brauchst auch nicht's draufmachen, einfach so lassen dann heilt das ganz schnell ab.

Gute Besserung :)_

S%had[dehzz


Hab auch Angst in auszudrücken, da es weh tut und ich morgen Sport habe und das echt unangenehm ist, wenn ich da einen Pickel habe. 🤧

s6weJen5y 7x2


Das tut nur kurz weh. Nimm am Besten ein frisches Tempo. Das reist du in 2 Stücke. Dann um jeweils rechter und linker Hand um die Zeigefinger legen und los geht's.

Wenn der mal auf ist wirst du gleich eine Erleichterung spüren. :)z :)^

Suha#ddezzLz


Okay danke 🤧

SohaddZezxz


Ich hab mich immer noch nicht überwinden lassen ihn auszudrücken. Ich bin mir aber nicht sicher ob es ein Pickel ist, da es rot ist und sehr hart und ich mich nicht traue. 🤧🤧

TNumaxn


Meist sind solche Pickel entzündete Haarbälge. Wenn du kannst, besorg dir Hametum und behandele damit mehrmals am Tag den Pickel - Ausdrücken, wie vom Vorschreiber geraten bitte nur dann, wenn er an der Oberfläche liegt, ansonsten besteht die Gefahr, dass du den Eiter eher weiter im Gewebe verteilst und die Sache schlimmer wird. Wenn innerhalb zwei, drei Tagen keine wesentliche Besserung da ist, dann geh bitte zum Arzt, bevor vielleicht ein Abzess entsteht. Gute Besserung.

SqhaddFezxz


Ich habe jetzt mal versucht zu drücken aber es kommt nichts und es tut auch höllisch weh. Ich bin erst 15 und ich weiß nicht von wo so etwas kommen kann. Ich hatte schonmal eine ähnliche Entzündung auch im intimbereich vor 2 Jahren, Aber der lies sich ausdrücken. Ich weiß nicht ob es ein Pickel ist, er ist noch rot und sehr dick und hart und ich weiß nicht nicht was ich noch tun soll. Ich Trau mich nicht es meiner Mutter zu sagen, da sie an eine Krankheit sofort denkt.. Ich weiß echt nicht mehr weiter. Hab jetzt auf der Stelle ein kaltes nasses Tuch aber wenn ich die Beine zusammen drücke Tut es wieder weh. Und das laufen fällt mir mit denn 'Pickel' schwer

EMhemaligerY NuStzer (# 60x6752)


Innen oder außen an der Schamlippe?

SNhaddUezz


Außen

txo]minxe


Ich hatte das auch mal und habe mich zur Ärztin getraut. Die hat mir Zugsalbe gegeben. Es war ganz schnell weg, löste sich von alleine auf. Kauf Dir Zugsalbe in der Apotheke und mach es richtig dick drauf. Und irgendwie ein Pflaster drüber. Du bist es bestimmt bald los :)*

S had3dez4z


Darf Mann Zugsalbe mit 15 schon kaufen? ODer muss der Arzt es verschreiben?

tBominie


Zugsalbe ist freiverkäuflich, das kannst Du einfach in der Apotheke kaufen. Zugsalbe ist auch nicht sehr teuer, Google das mal *:)

S#hadAdexzz


Okay und Nach wievielen Tagen ist er dann weg? Habe nämlich einen Turnier am Samstag..

t,omiKnXe


Da kann ich Dir natürlich nicht genau vorhersagen. Ich glaube, ich war vormittags bei der Ärztin gewesen, hatte die Salbe seitdem drauf - und am nächsten Morgen war er weg. Ich hatte mehrfach noch Salbe nachgeschmiert.

Mein Pickel war zum Zeitpunkt, wo ich zur Ärztin bin, drei Tage alt, so dick wie eine richtig große Erbse und an der Innenseite.

Ich weiß nicht, wo Du wohnst, vielleicht gibt es eine Apotheke bei Dir die JETZT noch auf hat? Nix wie hin :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH