» »

Mit Allergie bei Katzenhalter zu Besuch, und jetzt?

S0chaxmi hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Ich habe seit noch nicht allzu langer Zeit eine Katzenallegie.

Nun war ich einige Tage bei einem Freund zu Besuch, welcher eine Katze hat.

So schlimm dass ich ein Antiallergikum gebraucht habe war es zum Glück nicht, aber niesen, laufende Nase und brennen war schon dabei.

Jetzt sammel ich hier penibel alle Katzenhaare von meinen Klamotten ab (die sind echt überall gelandet...)

Da ich nun das erste mal seit meiner Allergie länger in einem Katzenhaushalt war frage ich mich was ich machen muss.

Wirklich jedes einzelne Haar absammeln, oder reicht einfach waschen?

Habe es grrade aufgegeben weil es einfach so viele Haare sind. Habe wahrscheinlich ein paar übersehen.

Wie macht ihr das als Allergiker wenn man mal in Kontakt mit Katzen bei Freunden/Verwandten kommt?

Wäsche waschen, oder jedes Haar absammeln? Gibt es spezielle Waschmittel oder wie geht's am besten?

Antworten
stunngy_x84


Nimm doch eine Fusselrolle, dann sind die Haare weg.

f&el(is m9argaxrita


Wusstest du denn nicht, dass er eine Katze hat?

Wenn jemand zu mir kommt, frage ich grundsätzlich, ob er eine Katzenallergie hat. Wenn ja, sage ich dass ich Katzen habe und es zu riskant ist, dass mich derjenige besucht.

S^chxami


Ich habe so eine wiederverwendbare Fusselrolle die man abwaschen kann. Leider sehr umständlich weil die nach einem halben TShirt schon abgewaschen werden muss.

Eine Klebe Fusselrolle zu kaufen habe ich leider vergessen. Deswegen habe ich es sogut es geht mit meiner Rolle und absammeln gemacht.

Hoffe den Rest bekommt die Waschmaschine raus...

Ich wusste dass er eine Katze hat. Aber da es wie gesagt mein "erstes Mal" seit der Allergie mit Katze war habe ich einfach mal ausprobiert wie es wird. Überlebt hab ichs ja. Ins Schlafzimmer durfte die Katze auch nicht rein während ich da war.

Allerdings habe ich diese Massen an Haaren an den Klamotten (durch die Couch) echt unterschätzt.

Sogar an meiner Unterwäsche sind Katzenhaare... %-|

Hoffe waschen reicht.

Beim absammeln und entfusseln hat meine Nase auch schon wieder angefangen, habe direkt mal gesaugt wo ichs abgefriemelt hab.

L'unaW19e86


Hallo Schami

Ich leide unter einer Tierhaarallergie. Wenn ich also Freunde oder Verwandte mit Haustieren besuche, dann nehme ich schon 2 Tage vorher ein Allergiemittel ein. So ca insgesamt 4-5 Tage. Muss dazu sagen, dass es bei mir recht stark ausgeprägt ist. Die Kleidung schmeisse ich danach komplett, also auch Unterwäsche, in den Wäschekorb. Und dann geht es erstmal unter die Dusche.

Hoffe das hat soweit geholfen *:)

KNle{ineHVexe21


Einfach waschen.

_QPamrvatsi_


Ist man nicht eher gegen den Speichel der Katze allergisch? Die Haare selbst sind doch, so viel ich weiß, nicht das Problem sondern eher der Speichel daran. Daher gehe ich mal davon aus, dass es ausreicht die Sachen zu waschen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH