» »

Verdacht auf Nickelallergie, Test aber negativ

T6anxjaS hat die Diskussion gestartet


Hallo Zusammen,

vor etwa 4 Wochen tauchten bei mir Pusteln auf der Stirn, rund ums Gesicht und am Hals sowie am Rücken auf. Ich war zunächst geschockt, denn ich wußte nicht, was los war. Die Hautärztin, zu der ich ging meinte, das sei eine Nickelallergie, ich sollte auf Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte usw verzichten. Tja, dann wurde mir noch ein Pflaster aufgeklebt (Nickeltest), das aber keine Hautreizungen verursachte. Jetzt bin ich genauso schlau wie vorher und überlege, den Arzt zu wechseln. Was ratet Ihr mir? Danke und Gruß, Tanja

Antworten
P!feif4erixn


Tomaten, Zwiebel, Pilze etc?

Hallöchen,

ich habe auch eine Nickelallergie, aber keine Kontaktallergie, sondern wenn ich bestimmt Nahrungsmittel zu mir nehme, juckt es überall. Man soll dann keine Tomaten, Zwiebeln, Pflaumen, Kakao, Schokolade, Kirschen etc. essen.

Wenn ich mal gar nicht wiederstehen kann, hole ich mir Lorano aus der Apotheke...

B}ine0x2


Also ich habe auch eine Nickelallergie.Bei mir ist es aber mehr wenn ich mit Nickel in Kontakt komme.Essen kann ich alles was ich will,da passiert nichts.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH