» »

Vormieter kat Katzen, kann ich einziehen ?

B~ernd1a968 hat die Diskussion gestartet


Hallo ! Ich habe eine Katzenallergie und wir sind am Umziehen. Heute haben wir eine Wohnung angeschaut - der momentane Mieter hat zwei Katzen. In der ganzen Wohnung liegt ein Teppich. Kann ich nach einer Teppichreinigung unbesorgt da einziehen - oder ratet ihr mir von einem Mietvertrag eher ab, da man die Allergie eventuell nicht mehr aus dem Teppich/ Raumluft / Wänden bekommt ??? thx Bernd

Antworten
l|it9tl<eMoionbeaxm


Meiner Information nach sind, selbst NACH vollständiger Renovierung der Wohnung noch immer Katzenhaare vorhanden und das bis zu zehn Jahren.

Ich würde es an Deiner Stelle nicht wagen.

Such Dir besser eine andere Wohnung, es bringt ja auch nichts, wenn Du in ein paar Monaten wieder umziehen musst, und selbnst wenn Du jetzt noch nicht auf diese Katzenhaare reagierst kann es jederzeit soweit sein, vielleicht auch erst nach zwei Jahren, und dann musst Du dann umziehen, ist doch doof, so ein umzug kostet ja nicht nur Geld, sondern auch Zeit, Kraft und Nerven.

Viel Glück bei der Wohnungssuche

LG little moonbeam

SOarahx2000


Hallo Bernd,

also ich würde es nicht riskieren, dort einzuziehen;

und bestimmt nicht, ohne den Teppich ausgetauscht zu haben; eine Reinigung entfernt bestimmt nicht alle Katzen"allergene".

Aber, wenn Du meine Meinung hören willst, sucht Euch was anderes. Ich kenne mich mit Allergieproblemen in den eigenen vier Wänden in der Zwischenzeit aus (siehe mein Beitrag unter Umweltmedizin), das ist kein Spaß!!

Viele Grüße,

Sarah

Bnritne'y21xk


ich schließ mich denen an!

S|ilkfe6x6


Re:...

Hallo,

das ist ein großes Problem für Dich, wie jetzt entscheiden, wenn Dir die Wohnung gefällt.

Ich hatte vor Jahren in Bezug auf meine starke Hundeallergie auch mal dieses Problem. Wir waren für mehrere Tage zu meiner Tante eingeladen, die leider einen Hund hatte. Da ich natürlich wegen

meiner starken Hundeallergie Angst vor diesem Besuch hatte, hatte ich mich an meinen behandelnden Allergologen gewandt.

Diese gab sein o.k. unter Beachtung folgender Punkte:

- eine Woche vor Reiseantritt musste der Hund aus der Wohnung

(war kein Problem, mein Cousin hat ihn genommen)

- stundenlanges Lüften der Wohnung mit Durchzug

(jedoch während meiner Abwesenheit)

- gründliches und mehrmaligs Staubsaugen aller Räumlichkeiten

- gründliches Abwischen aller Flächen

Ich hatte meine Tante informiert und ihr meinen Besuch wegen der Umstände freigestellt. Sie hat es auf sich genommen und es ist in dieser Zeit keinerlei allergische Reaktion aufgetreten.

Sicherlich sitzt da auch eine gewisse Angst im Nacken, die man als Allergiker ganz und gar nachvollziehen kann.

Ich würde Dir zu einem abklärenden Gespräch mit Deinem Arzt raten oder aber bei zu großer Angst doch auf den Verzicht auf diese Wohnung.

Viele Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Allergien oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Umwelt und Gesundheit


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH