» »

Acupointer/ Chi Well Pointer

bvaa^mbxi hat die Diskussion gestartet


hallo...

ich glaub, dass es wenige leute haben, so einen acupointer, aber wenn ja, wie zufrieden ist der/die damit? was für erfolge wurden damit erzielt? wo habt ihrs angewendet?

Antworten
TNouch(Me


Meine Zahnbürste für die Wirbelsäule

Vorbeugen ist besser als leiden! Die Acupointer verwende ich für mich und meine Familie als "Zahnbürste für die Wirbelsäule". So bleibe ich fit und habe trotzdem immer ein gutes Feedback über meine Schwachstellen. Denn dort wo es brennt, zieht oder wie eine Spritze sticht ist eine Blockade die schließlich einmal zu einem Problem führen kann. Inzwischen weiß ich sehr genau welche Bereiche für was zuständig sind und kann auch in meinem Charakter und in meinem Verhalten Kurskorrekturen vornehmen.

lg TouchMe

Hbyp(erixon


hi

um was für ein gerät handelt es sich denn da genau??

könnt ihr das etwas näher erleutern?

:-)

D3enr Rai<ner


zu Beschwerden - Ursachen - Verhalten

ich möchte den Beitrag von TouchMe noch um einen Hinweis ergänzen. Wenn Du baambi oder jemand anders Interesse an der Beziehung Wirbelsäule - Ursachen - Verhalten hast, dann kann ich die Beschäftigung mit den Energiezentren, auch Chakras genannt empfehlen. Bei mir war der "Atlas der Chakras" der Einstieg in diese hilfreiche Thematik.

Ich behandele mich gelegentlich mit einem einfachen Tennisball, der eine Art von Akupressur auf Punkte auf der Wirbelsäule ausübt.

Aber auch auf der Rumpfvorderseite ist die Druckbehandlung von Punkten auf der Körpermitte hilfreich. Darüber hinaus habe ich mit Akupressur allgemein gute Erfahrungen. Wie TouchMe schon geschrieben hat, häufig ist ein Reiz oder ein kleiner Schmerz Hinweis: da stimmt etwas nicht und an dieser Stelle kann ich mich per Fingerdruck (wahrscheinlich wohl auch per acupointer) behandeln.

Ansonsten würde mich auch interessieren, was genau ein acupointer ist (ich vermute ein elektronisches Akupunktur-Gerät).

Grüße Rainer

nPolRimit


chi well pointer

benutze den nun schon seit längerem..

muss echt sagen, dass es bei mir enorm hilft.

es hilft vor allem gegen meine akne!!!!!

wenn ich am anfang eine entzündung merke, dann nehm ich mir ca zehn minuten zeit um den chi well pointer an dieser stelle zum Gebrauch zu machen.

am nächsten tag klingt der schon ab...

ohne de chi well pointer würde das über eine woche dauern, bis die entzündeten pickel verschwinden....

bnimUbxoo


Hi,

gibt´s inzwischen weitere Erfahrungsberichte von den Chi Well Pointern?

Habe die heute auf einer Ausstellung gesehen und erst gelacht und meine Begleitung spaßeshalber vorgeschickt, weil sie gerade akut an Rückenproblemen litt. So lustig das schmerzverzerrte Gesicht, die Schweißperlen auf der Stirn auch aussahen, am Ende gings ihr doch tatsächlich besser.

Mir ist klar, dass man z.B. durch Rückenschule viele der Probleme vorbeugen kann, aber der Pointer soll angeblich genauso bei Schmerzen von Operationsnarben, künstlichen Gelenken, Rheuma usw. helfen, um die Schmerzen und Entzündungen zu hemmen.

Also, meldet euch zu Wort mit Erfahrungsberichten, Tests usw. Aber bitte kein dahergelaberter Quatsch wie: "zu teuer" oder "Verarsche" usw. Danke.

gruß bimboo

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Alternativmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH