» »

Erfahrung mit Nikken

MSaQrianxna


Re an Sen

danke für dein Angbot

ich war am mitlesen und wollte eigentlich auch nichts mehr dazu posten, denn unterzwischen haben sich hier bei mir die Fronten verhärtet.

Ich habe herausgefunden wie tief mein Mann in der ganzen Nikken Sache drin hängt, wieso er so verbissen drann festhält und nicht aussteigen kann. Das Problem liegt eindeutig bei seiner *Sponsorin* bei der er unterwischen mehr als 5.000 Fr Schulden hat, so dass er gar nicht aufhören kann, wenn er noch wollte. Ich hab nun letzte Woche die Trennung eingegeben, und werde mit meinen Kindern die Wohnung verlassen, sobald ich was geeignetes gefunden habe.

Seine Ideen oder Interessen kann und will ich nicht vertreten. Auch hatte ich bereits das Angebot von seiner *Sponsoring* mit einzusteigen sie würde liebend gern haben dass ich mich bei Ihr einschreibe da ich sicher besser verkaufen würde als mein Mann. Taktik vom feinsten, und ich lass mich nicht überzeugen, auch wenn ich gut wäre. Ich bin kein Mensch der materialistisch denkt und sich für so eine *Familie* die Haxen abrennt, damit die oben im System ihr Geld verdienen. Was mich auch abschreckt, ich brauch kein Motivationstraining, ich brauch keine Hirnwäsche, um andere davon zu überzeugen, wer ich bin und was ich kann. Ich weiss, was ich kann, was ich will, und was ich vor allem NICHT will.

Seit Sonntag lebe ich nun alleine in der ehelichen Wohnung, und werde mein Leben ohne den *Geist* der Nikkenfamilie weiterleben. Betone es nochmal: ich hab nichts gegen oder für Nikken, ich sprech keinem seinen Glauben an etwas ab, an das er selber zu glauben vermag. Aber ich hab was gegen Manipulation und Geldgier, falsche Versprechen und das Reinlegen von gutgläubigen labilen Menschen. Mein Mann ist das ideale Opfer dieser Machenschaften, und er wird stranden. Das ist ihm inzwischen auch bewusst geworden, aber er kann da nicht einfach aussteigen, schliesslich muss er nun erst mal die Schulden zurückarbeiten, die er gemacht hat bei seiner *Sponsorin* für die Sachen, die er ja kaufen musste um überhaupt arbeiten zu können, für das HBM Trainig ect. pp.

Am Ende hat nun schon mehr Geld rausgeschmissen als er eingenommen hat, und vor allem hat das HBM Trainig dahingehend gewirkt, dass er seine Realität verloren hat und verbiestert und verbissen SEINEN WEG geht, den ihm Nikken in so hellen Farben geschildert und eingetrichtert hat.

Es mag Leute geben wie dich, die noch menschlich sind, und hoffentlich auch bleiben, ich wünsch es dir von Herzen. Aber es gibt Leute wie meinen Mann, der damit nicht umgehen kann, und nun seine Familie verliert, und wenn er denn kein Geld mehr hat und sich weiter abstrampeln kann für Niken, werden die ihn auch fallen lassen, der Untergang ist vorprogrammiert, und dabei werde ich nicht zusehen. Ich habe meinen Mann einmal geliebt, nur ich habe diesen Mann den ich einmal hatte an Nikken oder durch Niken verloren, denn er ist nicht mehr der selbe.

Vorläuffig werde ich mich sicher nicht mehr melden, denn ich bin am organisieren für mich und die Kinder, damit wir wieder ein *normales Leben* führen können

liebe Grüsse

KAurt2x22


Re

Liebe Marianna,

danke dass Du trotzdem wieder geschrieben hast. Du kannst Dir sicherlich vorstellen wie leid mir das mit Deinem Mann tut. Das Erwachen wird natürlich noch schlimmer für ihn werden als es jetzt schon ist. Wenn die Sponsorin merkt dass Dein Mann gar nichts verkaufen kann wird sie ihn fallen lassen. Nach einiger Zeit wird Dein Mann sein eigenes ich zurück gewinnen und merken was mit ihm angestellt wurde, leider zu spät ;- (Deine Geschichte sollte zur Warnung hier stehen bleiben.

Wenn es Dir möglich sein sollte und es nicht mit zuviel Schmerz für Dich verbunden ist, dann schreibe wie es weiter geht, als Warnung für alle.

Ich wünsche Dir alles liebe

SNen


@ Marianna

Liebe Marianna,

Deine Situation ist wirklich so furchtbar, dass man nicht die richtigen Worte dafür findet. Ich denke Du tust das richtige (und auch absolut richtig mit der Verweigerung gegen die Einschreibung, denn damit würden die Schulden nur wachsen, hier Warnung an alle: ohne Kapital sollte man gar nicht erst an eine Einschreibung denken, gilt für die meisten MLMs!!! ), und aus Deinen Worten spüre ich, dass Du trotz allem die Kraft besitzt, die folgende schwere Zeit zu überwinden. Es tut mir so leid für Dich und die Kinder, auch für Deinen Mann.

Es ist offensichtlich, dass Nikken in schlimmster Weise als Machtinstrument missbraucht werden kann, wie jede andere Sache auch, in der das Vertrauen von Leuten ausgenutzt wird und nur der Egoismus zählt. Ich werde die Augen offen halten nach solchen rücksichtslosen Menschen, denn selbst der Nutzen den die Magnete haben, rechtfertigt nicht solche Machenschaften, ich denke es ist noch nicht mal im Sinne von Nikken selbst, sondern das Resultat wenn Menschen unbeaufsichtigt und verantwortungslos ihren eigenen Profit an Land ziehen wollen.

Du brauchst jetzt jedenfalls alle Energie um Dich aus dem Sumpf zu ziehen. Ich hoffe Du hast Freunde und Familie die Dir dabei helfen, vielleicht kannst Du Dich auch an irgendeine Institution wenden oder an einen Anwalt, oder eine Gruppe finden die sich mit sowas auskennt. Es ist wirklich wichtig von Dir gewesen, wie Kurt schon sagte, Deine Geschichte zu erzählen um andere zu warnen.

Ich wünsche Dir alles Gute,

Uzschisj Tpeam


Sprachlos

Liebe Leser,

an Hand der obrigen Beiträge können wir Ihnen ein klassisches Beispiel von der Arbeitsweise der MLM Leute vorstellen.

Nach dem Motto, immer schön freundlich und menschlich wird versucht, Kontakt zu bekommmen. Auch wenn potentielle Kunden des Bekanntenkreises Ablehnung zeigen, wird die Methode des Weichkochens benutzt, um das gewünschte Ziel zu erreichen.Das heißt, man versucht im Gespräch zu bleiben, taucht hin und wieder mal auf und versucht die Produkte auch damit positiv zu bewerten, daß man bestrebt ist, selbst einen guten Eindruck zu machen.

Man sucht Schwachpunkte, wo man ansetzen kann, wobei die Naivität der Leute ausgenutzt wird.

In unserem Fall ist einwandfrei zu erkennen, wie Schleichwerbung für die Produkte gemacht wird ,dabei werden die bösen Methoden anderer Vertreter nicht gut geheißen.

Hierbei können wir erkennen daß, da auch in diesem Forum die allgemeinen Methoden einen schlechten Ruf haben, man ja gar keine andere Möglichkeit hat, um Werbung zu machen.

Wie viele sind schon hier damit gescheitert? Deshalb glauben immer wieder einige, die sich selbst für Profis halten, daß sie es schaffen können die Produkte salonfähig zu reden.

Daß dabei alle Verkleidungen benutzt werden ist allgemein bekannt.Am besten verkaufen sympathische Frauen.Wenn diese sich auch noch für kompetent ausgeben können, um so besser.

Eigentlich ist das aber die gängige Masche, auf die jedoch immer wieder einige hereinfallen.

Wie wie hier sehen können, wird das Opfer auch angemessen bedauert, aber die Firma als unschuldig deklariert.

Aber genau mit dieser Methode arbeitet Nikken, was auch jeder Mitarbeiter weiß.

Somit ist das Bedauern blanker Hohn und Spott.

Die sind eiskalt, wenns um Ihr Geschäft geht!

Auch hier ist zu erwarten, daß man bestrebt sein wird, nicht das Gesicht zu verlieren,

denn für die Familie tut man alles!

Wenn also eine Freundin immer wieder mal vorbeikommt, und Ihnen von Magnetprodukten vorschwärmt,haben Sie nun bereits etwas gelernt, um das zu durchschauen.

K8urtn2x22


@ Sen

Liebe Sen

Es ist offensichtlich, dass Nikken in schlimmster Weise als Machtinstrument missbraucht werden kann, wie jede andere Sache auch, in der das Vertrauen von Leuten ausgenutzt wird und nur der Egoismus zählt. Ich werde die Augen offen halten nach solchen rücksichtslosen Menschen, denn selbst der Nutzen den die Magnete haben, rechtfertigt nicht solche Machenschaften, ich denke es ist noch nicht mal im Sinne von Nikken selbst, sondern das Resultat wenn Menschen unbeaufsichtigt und verantwortungslos ihren eigenen Profit an Land ziehen wollen.

Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Du bist überzeugt davon, was Du da schreibst...

... dann hast Du das Ziel Nikkens nicht verstanden ;-( .

2. Du bist tatsächlich eine Nikkenberaterin, wie diese von Nikken perfekt gezüchtet werden, dann müsste ich Uschis Beitrag voll bestätigen.

Sieh Dir die Tortengrafik Nikkens über Gesundheit an, dann weisst Du genauestens bescheid, um was es Nikken wirklich geht! Man kann nur gesund sein, wenn man finanziellen Reichtum erwirbt, ist es wirklich so?

Wenn Du die Manipulationen dieser Firma immer noch nicht kennst, dann hast Du nichts dazu gelernt.

viele Grüße

Cxhe


Marianna

Die Schulden müßte Dein Mann nicht unbedingt tragen, denn es gibt von "arglistiger Täuschung" bis "Nötigung" sicher einiges, was gegen diese Verträge spricht, und schon das System an sich macht sie sittenwidrig. Möglich, daß sie durch ein Gericht für nichtig erklärt werden und damit die Schulden nicht mehr das Thema sind.

Wäre doch ein Ansatzpunkt, um wenigstens diese Last von euch zu nehmen.

Ich wünsch Dir Kraft und bewundere Deine konsequente Haltung.

SFen


@ Kurt

Ich komme hier wohl doch nicht so schnell weg.

... dann hast Du das Ziel Nikkens nicht verstanden ;-( .

2. Du bist tatsächlich eine Nikkenberaterin wie diese von Nikken perfekt gezüchtet werden, dann müsste ich Uschis Beitrag voll bestätigen.

Ich bin nicht perfekt von Nikken gezüchtet worden (ich war ja noch nicht mal auf dem HBM-Training) und ich gebe zu, dass ich das wahre Ziel von Nikken nicht verstanden habe. Ich hatte deswegen schon Diskussionen, man riet mir ab, bei Nikken einzusteigen, da ich ich keinen ernsthaften Geschäftssinn habe und es deshalb nicht mein Ding ist. Ich war aber von den Produkten überzeugt und wollte damit Erfahrungen sammeln, und bei Bedarf an die Sachen und weitere Infos drankommen. Mir ist egal, wenn ich bald rausfliegen sollte, unter dem Strich hatte ich wohl mehr Ausgaben (vor allem wegen der deutschen Bürokratie), aber ich hatte positive Resonanzen, dafür hat es sich für mich gelohnt.

Sie Dir die Tortengrafik Nikkens über Gesundheit an, dann weisst Du genauestens bescheid um was es Nikken wirklich geht! Man kann nur Gesund sein wenn man finanziellen Reichtum erwirbt, ist es wirklich so?

Die Tortengrafik über Gesundheit (die mit den Kranken, Halbgesunden und Gesunden) ist natürlich oberflächlich und schwer mit Daten absolut zu belegen. Jedenfalls ist sie nicht ganz falsch, denn würde man jeden ausgiebig durchchecken, würde man bei vielen scheinbar Gesunden doch etwas nicht ganz so ideal funktionierendes finden.

Dass Gesundheit an finanziellen Reichtum gekoppelt ist, stimmt leider oftmals schon. Die Krankenkassen sind teuer, die ganzen IGEL-Leistungen, in der Apotheke muss man draufzahlen, gesunde Ernährung ist auch nicht billig. In den USA ist es ja ganz extrem, ohne die richtige Versicherung kann man's vergessen, bzw. kommt noch nicht mal mehr in eine bessere rein. Traurig das ganze.

Natürlich kann man auch in Armut gesund bleiben. Deswegen bin ich dafür, dass die Naturheilkunde verstärkt genutzt wird, und dass man selber mehr auf sich achtet und nicht erst was unternimmt, wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist. Aber die Magnete sind ja auch nicht als Heilmittel gedacht, abgesehen vom Erdmagnetfeld sind sie nicht lebensnotwenig, sondern eher, wenn sie in Form von Nikken-Betten daherkommen, Luxus, den sich nicht jeder leisten kann. Aber einen kleinen Magneten schon, wenn er einem hilft, warum nicht?

Wenn Du die Manipulationen dieser Firma immer noch nicht kennst, dann hast Du nichts dazu gelernt.

Wie schon gesagt, man hat mich nicht so bearbeitet, hatte nicht so viel Kontakt. Ich bin erst hier so richtig auf diese Vorwürfe gestossen, habe sie aber selbst noch nicht erlebt. Sogesehen muss ich Euren Aussagen auch vertrauen.

Kurt, wenn Du so einen Schiss davor hast, Du würdest Dein Gesicht vor den anderen verlieren, weil Du fälschlicherweise auf mich eingegangen bist und damit nach Meinung der anderen auf meine "Manipulationen" reingefallen bist, dann entbinde ich Dich davon, Du kannst ruhig auch mit den anderen mitziehen. Ich habe es jetzt eingesehen, dass es keinen Zweck hat, ich kann hier schließlich nichts beweisen, und selbst wenn, dann würde sich keiner die Mühe machen um dem nachzugehen, wie man nach meinem Aufruf, nur mal eine Aussage zu 2 Abstracts zu treffen, gesehen hat.

Bezüglich Uschi's Team, mir fehlen auch bald die Worte. Wie immer wird mir in jedem Wort eine hinterhältige Absicht nachgesagt. Ich bin müde und frustriert, es wird mir nicht gerade schmackhaft gemacht, Leute wie Uschi's Team vor Nikken-Leuten zu verteidigen, sie gutzureden, ihnen mehr Glauben zu schenken. Von Uschi's Team habe ich bisher mehr Psychoterror abgekriegt als von Nikken. Ich finde, wenn Ihr wirklich die Welt retten wollt, dann könntet Ihr ruhig mehr positive Psychologie anwenden, und es würde für Eure Menschlichkeit sprechen, wenn Ihr die mir entgegenbringen würdet, auch auf die Gefahr hin, dass ich es nicht verdienen würde. Das fände ich echt großherzig und würde mich beeindrucken (Ich sage hier besser gleich, dass ich kein gläubiger Christ bin oder in irgendeiner Sekte).

Ob die Firma unschuldig ist oder nicht kann ich nicht wirklich beurteilen, dafür habe ich einfach bislang zu wenig Einblick in die Firmenpolitik und keine Beweise für Manipulationen. Wenn Uschi's Team meine Worte so deutet, dass ich Nikken als unschuldig deklariere, dann war das so nicht beabsichtigt, aber wenn ich was schreibe, dann kann ich mir so schnell nicht sämtliche Auslegungen dazu denken, damit etwas wirklich absolut unmißverständlich rüberkommt.

Ich muss schon masochistisch veranlagt sein, also wenn ich doch so ein Top-Nikken-Profi wäre, dann hätte ich mal wenigstens ein paar Lakaien hier beauftragt was zu posten, damit ich hier nicht noch depressiv werde. Aber nein, dann würde ich selbst ja nicht mir die Zeit nehmen das zu tun. Ist schon komisch, Ihr haltet das für Zeitverschwendung, genauso wie die Nikken-Leute. Aber wenn ich wieder abtauche, dann wird mir auch daraus ein Strick gedreht. Ich wünschte es wäre mir egal.

KOurt2e22


Re

Liebe Sen,

Nö, ich hab keinen Schiss vor den anderen, dazu sehe ich keinen Grund. Ich sage es heraus, so wie ich es gerade empfinde. Du brauchst Dich nicht mit aller Gewalt rechtfertigen, dass verlange ich sicher nicht ;-)

Ob Du es nun merkst oder nicht, eine gewisse Beeinflussung seitens Nikken hat Dich ergriffen. Einfach mal Deine eigenen Beiträge öfter durchlesen und Du wirst es schon merken.

Was Uschis Team betrifft, bin ich auch nicht ganz glücklich damit. Der Grundgedanke ist sehr gut, die Art der Ausführung jedoch hat eine Fünf verdient (meine subjektive Sichtweise). Es bringt nichts, sich auf jeden Beitrag ohne menschliche Reaktion zu stürzen. Mich erinnert das stark an Stasimethoden. Tut mir leid Uschis Team, andere empfinden das auch nicht optimal, das Ihr hier die Geheimpolizei spielen wollt, noch dazu ohne auf jeden einzelnen Beitrag wirklich einzugehen. Steckt einmal etwas mehr Liebe in Euer Engagement und nicht den puren Hass. Euch fehlt es an der richtigen Mischung ;-)

viele Grüße

U%s\chis Txeam


Wahrheit ist wie eine bittere Pille,sie schmeckt übel,.....

Liebe Leser,

wenn Sie MLM-Leuten, denen Sie nicht auf den Leim gegangen sind, die Wahrheit, die diese nicht sehen wollen und können, aufzeigen, sollten sie damit rechnen, als unmenschlicher, hasserfüllte Stasimethoden und Psychoterror anwendender Agent bezeichnet zu werden.

Lassen sie sich davon nicht ins Bockshorn jagen, denn aus der MLM Perspektive sind andere sowieso Untermenschen, denen man erst noch die richtige Lebenseinstellung einimpfen muß. Das gehört zur Strategie. Auch soll man liebevoll schreiben, niemand mit der Wahrheit erschrecken. Leider ist aber die Wirklichkeit der Opfer alles andere als liebenswert, so daß Wahrheit, wenn nicht gern gesehen, oft grausam erscheint!

Fragen Sie mal einen, der gerade zu lebenslänglich Zuchthaus verurteilt wurde, ob ihm die Anklageschrift und das Urteil gut gefallen haben.

Wenn man Jemand vor einem Fiasko bewahren kann, hat man mehr für die Menschlichkeit getan, als nur über Menschlichkeit zu reden!

[[http://www.ariplex.com/ama/ama_mlm4.htm]]

Sgen


Re

Hallo Kurt,

mir ist schon klar, dass meine teilweise positive Einstellung gegenüber Nikken, welche aber hauptsächlich die Magnetwirkung an sich betrifft, bei Euch anders rüberkommt. Aber ich wurde nicht von anderen trainiert, manipuliert etc., ich habe nur einfach so positive Erfahrungen gemacht, die mich selbst begeistern. Es hat definitiv meiner Mutter geholfen, noch in der Zeit wo ich selbst als erste Reaktion "was'n Quatsch" von mir liess.

Verstehst Du, es war so super erfreulich, auch noch ganz unbeschwert, bevor ich auf dieses Forum stiess. Nikken an sich hat mich noch nicht so fröhlich gemacht, denn die Preise haben mich selbst gestört. Zum Glück brauchte ich kein Starterkit zu kaufen, sondern konnte es selbst leihen. Trotzdem nimmt es die Freude nicht weg, aber ich weiss jetzt um die Schattenseiten.

Wie ich schon geschrieben habe, besitze ich kein Verkäuferblut. Ich beschränke mich auf die erschwinglichen Sachen die auch primär helfen sollen und nicht nur Luxus darstellen. Die wenigsten bekommen überhaupt den Gesamtkatalog zu sehen. Von der Einnahme rentiert es sich eigentlich auch nicht, denn wenn man von der Gewinnspanne die Mehrwertsteuer und Frachtgebühr, evtl. Rabatte abzieht, habe ich bei meiner letzten Bestellung ca. 5 € pro Person verdient, damit mache ich eigentlich sogar Minus, wenn ich meine ganze Zeit, die ich da reinstecke, berechne, vor allem das Herumschlagen mit dem Finanzamt und sonstiger Korrespondenzen mit Berufsgenossenschaft etc., die wollen alle Geld.

Also will man davon leben, dann muss man teure Sachen verkaufen und das in Menge. Das ist aber nicht mein Ding und auch nicht meine Intention gewesen. Die Leute können zu mir kommen, wenn sie Interesse haben, ich biete es auch nur an, wenn ich denke dass es einem was bringen könnte. Auch wenn ich nicht mehr offiziell bei Nikken sein sollte, werde ich die Magnetprodukte noch unterstützen und dabei den Kompromiss finden, dass die Firma dabei nicht zuviel unterstützt wird. Also wenn Leute total gegen Nikken sein sollten, dann sollten sie mich als das wirklich kleinere Übel betrachten und wenigstens als Chance, einen greifbar zu haben, der sich sogar auf teils so mich verletzende Gespräche einlässt (Dich ausgenommen).

Diesmal aber habe ich Uschi's Team zu danken, für die Offenheit zuzugeben, dass Ihr doch mit Ama kooperiert. War zwar naheliegend, denn die Argumentationsweise hat auf Euch abgefärbt, als ob das keine Indoktrination wäre. Erstaunlich auch die Entdeckung, dass unter einer so harten Schale nach aussen doch innen ein so verletzlicher Kern steckt, der mal gerade einen härteren Angriff erlebt hat. Und dann das Eintreten für die Wahrheit, fast wie ein Gedicht (habe zumindest nach dem Versmaß gesucht), aber wer kennt schon die absolute Wahrheit, und warum sollte sie immer bitter sein?

Es gibt immer zwei Seiten der Medaille, in allem im Leben, das sollte man nie vergessen! Komisch nur, dass Euch auch Kurt's Posting übel aufgestossen ist. Ist das dann auch ein Indiz für bittere Wahrheit? Und was soll das mit dem Handeln statt Reden, was habt Ihr denn nun schon groß umgesetzt, im TV öffentlich demonstriert oder so? Ich hab nichts gegen Euch, weil Ihr nichts mit Magneten zu tun haben wollt, denn wie Kurt finde ich den Grundgedanken von Euch auch gut, aber diese Überheblichkeit kotzt mich an, dieses null mm von der Stelle weichen, null Kompromiss, null Verständnis, null Eingeständnis eigener Fehler, null Freundlichkeit... Es ist fast so, als hättet Ihr ein Trauma erfahren und hegt einen großen Haß.

Ich bin wohl heute etwas sarkastisch geworden, sorry. Liegt wohl daran, dass ich noch einigermaßen früh zum Posting komme und das Faß irgendwann auch mal überläuft. Gebt mir doch also bitte ein positives Zeichen, erzählt von Euren eigenen Erfahrungen, wer Ihr seid (ob Ihr einer oder viele seid), was Euch passiert ist, etc. Es würde mir ein besseres Gefühl geben, Euch dann in diesem Forum zu wissen.

Seid lieb!

KdurtK22x2


Re

Hallo U. Team,

... Ihr könnt (wollt?) nicht verstehen, es soll wohl so sein.

viele Grüße

Kmurt2x22


re

Nochmal an das Uschi Team, speziell an einen gerichtet:

Du kannst Schlangen nicht mit Schlangen bekämpfen, die Vermehrung ist vorprogrammiert, überdenkt Eure Vorgangsweise.

Du weisst wovon ich schreibe ;-)

viele Grüße

Kurt

S1tella:7x1


nia24

Hallo zusammen,

ich habe keine persönlichen Erfahrungen bzgl. Nikken und möchte mich deshalb hier auch nicht einmischen. Mich würde nur mal interessieren, wie es nia24 - der Eröffnerin dieses Threads - inzwischen geht, ob ihr die Produkte immer noch gut helfen. Das Posting ist ja inzwischen schon fast 1 Jahr alt.

Liebe nia24 - falls Du noch mitliest - vielleicht magst Du ja nochmal schreiben?

liebe Grüße

U3schis> Tebam


Die List der Schlangen

Liebe Leser,

wenn sie nun gut aufgepasst haben, konnten Sie bemerken, wie versucht wurde,andere Schreiber dahingehend zu beeinflussen, sich gegen die Kritiker zu wenden.

Auch wird der typische MLM Stil immer deutlicher.

Wenn Sie mal zu einem Magnet-Info Abend eingeladen werden, sollten Sie sich darauf einstellen, daß Leute anwesend sind, die die Produkte bejubeln.Kritiker haben dort keine Chance.

Da wir gute Kontakte in die Szene haben, wissen wir immer was Sache ist und werden Ihnen, so wie sich die Gelegenheiten hier bieten, versuchen, diese am Beispiel zu verdeutlichen.

Wenn Sie also mehr über die Szene wissen wollen,schauen Sie hin und wieder hier rein!

aus:

[[http://griess.st1.at/gsk/proof5.htm]]

Wenn immer jemand Ihnen ein Produkt oder einen Dienst anbietet, dann sollten Sie immer fragen, ob es nicht zu gut klinge, um wahr zu sein. Wenn es so ist, dann ist es wahrscheinlich auch zu gut, um wahr zu sein. Wie Jeannie Mills, eine Aussteigerin aus dem "Tempel der Volkes" von Jim Jones, die anschließend ermordet wurde, sagte.

Wenn Sie die freundlichsten Leute treffen, die Sie je gekannt haben, die Sie in die liebenswürdigste Gruppe von Leuten einladen, die Sie je getroffen haben, und Sie im dortigen Leiter die inspirierteste, fürsorglichste, mitleid- und verständnisvollste Person finden, die Sie je getroffen haben, und dann erfahren, daß der Grund der Gruppe etwas ist, von dem Sie nie zu hoffen wagten, daß es verwirklicht werden könnte, und alles dies zu gut klingt, um wahr zu sein - dann ist es auch wahrscheinlich zu gut, um wahr zu sein. Werfen Sie nicht ihre Erziehung, ihre Hoffnungen und Ambitionen über Bord, um einem Regenbogen zu folgen. (13)

[[http://www.ariplex.com/ama/amacal04.htm]]

[[http://ariplex.com/sfb/sfb_magn.htm]]

K1urt(2|2x2


und wieder.....

..wie üblich am Thema vorbeigeschrieben.

viele Grüße

Kurt

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Alternativmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH