» »

Unangenehmer Körpergeruch

APshanqti2x9


Hallo Frank25

Zum einen, wenn du 25 Zigaretten/Tag rauchst, das ist schon eine Menge und Zigaretten verursachen derben Körper- sowie Mungeruch. Vor allem vom Vortag, wenn sie nicht frisch geraucht wurden. Das kenne ich sogar seit meinem Grundschulalter. Da hatte ein Lehrer geraucht wie ein Schornstein und ich hatte immer Panik aufgerufen zu werden, um ihm ja nicht nahe stehen zu müssen, so schlimm war das. Und heute weiß ich, auch aus Erfahrung (Patienten etc.), dass genau dieser Gestank vom Rauchen kommt.

Zum anderen, suche auf jeden Fall einen Arzt auf, um hormonbedingten Körpergeruch ausschließen zu lassen. Denn bei Hormonschwankungen- bzw. Änderungen kann der Körper auch anfangen, unangenehm zu riechen.

SMterneAnschimxmer


Gleiches Problem

Hallo zusammen,

habt ihr evtl. schon eine Lösung für euer Problem gefunden? Mir geht es genau so. Und egal was ich mache, es wird immer schlimmer. Besonders schlimm ist es dann wenn man auch noch darauf angesprochen wird. Bzw. jemand einem mit ner blöden Bemerkung darauf aufmerksam macht. Neulich saßen ein paar Jugendliche in meiner Nähe. Die sagten dann: "Oh man, was ist das hier für ein Assyduft! Lasst uns bitte schnell das Abteil wechseln, ich muss mich sonst übergeben." Oder wenn man einkaufen geht und dann sagt plötzlich ein kleines Kind zu seiner Mama: "Die Frau stinkt voll eklig".

Das sind diese peinlichen und oft auch sehr belastenden Situationen, die einen echt fertig machen. Und das schlimmste ist, dass es durch diese Aufregung dann noch schlimmer wird.

Also falls ihr etwas wisst, dass wirklich hilft, so gebt es bitte weiter.

Herzliche Grüße

Sternenschimmer

eFvixl


Hallo,

ich habe das gleiche Problem und das seit ungefähr 2 Jahren. Ich bin 18 jahre, männlich, sportlich und schlank. Ich habe schon so gut wie alles versucht um den Geruch loszuwerden, nichts hat bisher geholfen.

zZ besuche ich noch die Schule und jedesmal wenn einer den Klassenraum betritt oder in meiner Nähe vorbeikommt fällt immer ein blödes Kommentar wie es denn hier stinkt o.ä. Das geht mit der Zeit echt an die Substanz.

Und der Geruch ist definitiv keine Einbildung!

Das seltsame ist allerdings, dass ich kaum schwitze, der Geruch kommt eher aus der Darmgegend, so zum Mindest nach meiner Auffassung. Ich fange schon kurz nach em Duschen wieder an unangenehm zu riechen.

Die Tatsache das ich so stinke macht mich krank, was bleibt einem noch anderes übrig als sich langsam aber sicher auszugrenzen :-(

Wenn einer eine Lösung findet bitte, bitte postet Sie hier!!

Mfg evil

Mpy-ris)tixca


Mir selbst ist das Problem Körpergeruch zum Glück unbekannt, aber mein Mann riecht auch sehr merkwürdig.

Als er mal eine Fastenwoche einlegte und sich danach einige Zeit vegetarisch ernährte, war dieser Geruch komplett verschwunden.

Er hat diese Fastenzeiten dann noch einige Male jährlich wiederholt und der Geruch ist während dieser Zeiten auch nicht aufgetreten.

Vielleicht liegt es am Fleischverzehr? Ich weiss es nicht, wäre aber möglich.

w-imaxz


Gegen unangenehemen Körpergeruch kann ich Chlorophyll-Dragees empfehlen. Bei mir hat das schon nach einer Woche geholfen. Sind echt gut und vor allem ohne Nebenwirkungen weil pflanzlich.. Infos gibts hier -> [[http://stozzon.de/koepergeruch.html Chlorophyll-Dragees]]

Syusa2nnechri|stixne


Hallo Frank,

vielleicht nicht sonderlich hilfreich, aber tröstend: Du stehst mit Deinem Problem nicht alleine da! Es gibt viele Menschen, die mit diesem Problem zu tun haben. Die Forenmitglieder haben Dir ja schon eine Menge Tipps gegeben, die ich recht gut finde. Ich selbst bin klassische Homöopathin und kann Dir nur raten, es einmal damit zu versuchen. Wie bereits im Forum erwähnt, scheint es sich bei Dir um ein tieferliegendes Problem zu

handeln, was Du Dir einmal näher anschauen solltest. Ein klassischer Homöopath kann Dir sicherlich

helfen, Dein Problem in den Griff zu bekommen.

Alles Gute!

Susanne

F%rancxa


Bin fast sicher, daß Du das mit Sulfur Globuli wegbekommst, wenn Du sonst auch Probleme mit der Ordung hast.

RRio.GIrandxe


Hey Franca

könntest du ein wenig mehr über das Sulfor erzählen?

Auch auf was ich bei der Dosierung achten muss.

Besten Dank

sik{ysland


Hallo vllt kann mir jemand helfen....

Das gleiche Problem mit dem unangenehmen körpergeruch hatte ich in der Pubertät gehabt( ca. 3jahre) ..und jetzt kommt er wieder zurück..ich könnte echt heulen...

bin total verzweifelt..ich bin 23 jahre alt und rieche schon wieder...

In der U-bahn drehen sich alle nach mir um, um zu gucken woher der geruch kommt.

Ich vermeide schon die ganzen Menschenmaßen und das tut mir voll weh, weil ich eine gesellige Person bin. Ich fühle mich einfach soooo unwohl...

Ich war bei einem hautarzt und habe ihm mein problem geschildert....er hat mir octenisan und so ein mittel gegen schwitzen verschrieben...es hilft überhaupt nicht....

ich habe auch das gefühl, wenn ich parfüm nehmen..dass ich noch schlimmer rieche.... ich suche auch geruchsneutrale deos bzw duschgels aus ...

bitte helft mir, habt ihr dieses problem in griff bekommen ???

ah eine situation würde ich gerne beschrieben..

ich hatte ein date gehabt und wir waren bei ihm zuhause.... er hat die ganze zeit schwer geatmet und hat sich immer wieder von mir weggedreht...

auch wo ich mich mal weggedreht habe ...hat er an mir gerochen.. ich bin so wütend..auch sehr peinlich..hatte das gefühl gahabt , dass er die luft währenddessen angehalten hat....

tja von einem date kann jetzt bei mir nicht die rede sein...

:-(

M4sEi/nsaxm


Rauchst Du denn? Oder trinkst Du öfters mal Alkohol? Was für wäsche trägst Du? Synthetik oder Baumwolle? Wie oft wäscht/duscht Du Dich und mit was? Putzt Du Deine Zunge? Wie sieht Deine Ernährung aus? Knoblauch? Kafffee? Lauch etc?

laolxa15


Hallo also ich kenne jemand der hatte das gleiche Problem,

und zwar kommt dieser Geruch davon wenn du übersäuert bist, du solltest eine Basenkur machen. Was auch sein

kann ist das du Intolerant bist gegenüber Laktose, Gluten oder Fructose denn dann kann der Körper auch schlimm riechen.

Es ist nämlich meistens immer so, dass wenn man so schlimm riecht dann stimmt etwas im Körper nicht. Meistens kommt es vom Magen aus. Du solltest zum Arzt gehen und mal Lebensmittelunverträglichkeitstests machen lassen oder auch einen Test machen um zu schauen ob du vielleicht eine bakterielle Fehlbesiedlung im Darm hast. Also bei meiner Freundin war das so,,, nachdem sie bestimmte dinge nicht mehr gegessen hat, hat das alles aufgehört. Zum Beispiel Milchprodukte weggelassen hat. Und bei einem anderen war es die bakterielle Fehlbesiedlung, dies lies sich dann mit antibiotika behandeln.

Viel Erfolg

l*oklIa15


Ich habe noch etwas vergessen. Es gibt da eine Pflanze die heißt Moringa und die macht den Geruch weg,, am besten besorgt euch das Moringaöl für die Haut und Moringpulver für das Innere um das Innere zu reinigen und zu entgiften.

Das wirkt 100 %.

Liebe Grüße

Fvra{nxca


Sulfur nachschauen im Internet. Bei Füße/Hände oft nass: Silicea. Bachblüte Crab Apple dazu hilft auch.

H"enHcxe


trimethylaminurie ist eine sehr bekannte krankheit, die für starken nicht abwaschbaren Körpergeruch verantwortlich ist. die betroffenen haben gerüche von fäkalienartig über verdorbenen fisch bis urinartig.

quelle youtube 'mebo research tmau webinar'

das heidelberger Stoffwechsellabor ist in deutschland für die tests zuständig. kann jeder hausarzt durchführen und ist anerkannte kassenleistung.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Alternativmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH