» »

Mandelentzündung: Darf keine Antibiotika nehmen

cnida5lxia hat die Diskussion gestartet


hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!

wer hat tipps?

der HNO arzt sagte heute zu mir: sie müßen 10 tage lang antibiotika schlucken,also penicillin

möchte dies jedoch nicht

weil seit jahren schwer magen,darm und speiseröhrenkrank bin,zustätzlich op vor 2 jahren.

wie kriege ich die weg?

hab heute angefangen alles an milch wegzulassen, werde nächste woche meine alten zahnfüllungen ,völlig kaputt und alt, seit 8! jahren ein provisiorium/zement drin ,seit wochen zahnschmerzen,

werde also alles was milch enthält weglassen, neo angin schlucken, und heute nach vor dem schlafen gehen mit symbio flor 1 und notakehl penicillin,isopathie anfangen.

wer hat noch weitere tipps gegen eitrige mandelentzündung?

fieber hatte ich gestern und vorgestern ,heute hab ich kein fieber mehr, hab seit heute auch nichts mit milch gegessen.

bitte um hilfe!! danke

Antworten
cqi2dalia


ich kann wegen meinem kaputten magen, darm und speiseröhre aufkeinenfall 10 tage penicillin nehmen! dann sterbe ich!!:°(

MCa}rBy2110


Hallo Cidalia

Hm - was deine Magen-Darm-Erkrankung angeht - das kann ja schließlich auch von Penicillin und Co mitbedingt sein... Aber wenn du schon mit Symbioflor arbeitest, müsste das wieder ins Lot kommen.

Mein Mann hatte auch ständig Mandelentzündung und hätte die rausoperieren lassen sollen. Er wollte auch keine ABs mehr schlucken und wollte auch nicht zu OP. Also ist er zum Heilpraktiker, der hat sie ihm unterspritzt und schon ists gut. Keine Probleme mehr.

Das heißt, du bräuchtest einen HP, der auch Neuraltherapie macht. Vielleicht wär das auch für dich eine Lösung...

Alles Liebe und gute Besserung,

Mar.S?chooxf


Mir hatte bei Mandelentzündung "Umckaloabo" geholfen und ist ein Naturprodukt...

Bekommt man in der Apotheke 50ml für ca. 18 €.

Gruss und gute Besserung

cFidalYia


mr schoof

hab mir jetzt uckalabo Mr schoof, bestellt

wieviel hast du davon genommen?

und hast du kein penicillin geschluckt?

nur uckalabo und davon alleine ist es weggegangen?

wie waren deine symtome und woher wußtest du daß du mandelentzündung hattest?

nehme auch homöopathisches penicillin zusätzlich

Nkeuer:Matt


Wenn es so extrem ist

dann muss der Arzt darauf eingehen. Hast du keinen Spezialisten an der Hand für deine Magen-Darm Sachen?

Wenn es lokale Probleme sind, kann man das Antibiotikum auch per Spritze geben.

Wegducken und ignorieren kann es auch nicht sein. Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine schwere bakterielle Infektion förderlich ist für die Grunderkrankung.

Schlimmstenfalls Krankenhauseinweisung.

cuid(alia


gehe nie wieder ins krankenhaus

dort wurde ich kaputtoperiert an magen und speiseröhre, meine speiseröhre ist 1000 mal mehr entzündet als vor der op vor 2 jahren,medikamente helfen nicht

meine darmflora hab ich mir vor 6 jahren mit jahrelanger antibiotikaeinnahme kaputtmachen lassen, hab sie in den letzten jahren mühsam wieder aufgebaut

keine operation mehr,keine antibiotikas, kein krankenhaus

hab auch das erste mal mandelentzündung

umckaloabo werde ich heute nacht ausprobieren, weiß jemand noch mehr naturprodukte gegen mandelentzündung?

vielen dank

aFnncaline


Hallo Cidalia!

Ich hätte noch ein Hausmittelchen für dich.

Press eine (halbe) Zitrone aus und giess sie mit heissem Wasser auf. Dann schön heiss trinken.

Ich hab seitdem ich klein bin Mandelentzündungen, trau mich net zur OP %-|

Außerdem hilft Meditonsin gut, das sind Tropfen, ganz leicht, sodass sie sogar Kinder nehmen können.

Ich nehme dann auch immer Dolo Dobendan. Das sind Halsschmerztabletten, die ein bissi betäuben, da sind die Schmerzen erstmal betäubt, oder sogar ganz weg. Das bekommen auch Patienten im KKH, die sich die Mandeln haben raus nehmen lassen...

Gute Besserung!!!

c ida5lxia


annaline

metitosin?

danke werde ich mir morgen besorgen telefonisch und bringen lassen.

ucalalabo hab ich schon hier stehen,werde ich heute nacht nehmen,mal sehen.....hat mir ja mr schoof empfohlen

hilft metitosin bei dir gut? hast du penicillin schon schlucken müßen?

ich hab seit gestern nacht mir hömöpathischem penicillin angefangen

lasse selbstverständlich alles an milchprodukten weg.

hast du minimal mandelentzündungen oder eitrige mandelentzündungen?

und ist es ein gutes zeichen, daß ich nur die ersten beiden tage so ein heißes körpergefühl hatte(vielleicht erhöhte temperatur) aber jetzt am 4 tag,hab ich fast garnicht mehr dieses gefühl.

eben gemessen: 37.0

viele küsse :)* @:) und metotisin hole ich morgen

ainnEaline


Nicht metitosin

MEDITONSIN, damit du es morgen net falsch bestellst ;-)

Ich habe schon oft alles mögliche an Penicillin schlucken müssen, kanns aber auch net leiden. Zum Glück ist mein HNO auch kein besonderer Freund davon und wir haben es immer irgendwie so geschafft.

Jepp, ich habe immer richtig dicke Entzündungen. Hab schon lang keine Schulmedizin mehr genommen, also auch kein Meditonsin, weil ich mittlerweile ne Abneigung dagegen hab. Früher hats immer prima geholfen.

Versuch das mit der Zitrone mal, das wirkt desinfizierend und stärkt das Immunsystem, das dein Körper erst gar net krank wird, bzw. besser Krankheiten bekämpfen kann.

Dein Körper bekommt immer dann Fieber, wenn er Viren oder Bakterien bekämpfen muss, deshalb steigt alaso deine Temp, weil der Körper viel zu tun hat. So hat mein Arzt mir das mal erklärt. Ist also ein gutes Zeichen wenn du kein Fieber mehr hast, dann ist dein Körper fast fertig mit der Bekämpfung!!!

Nimm aber net alle Medikamente auf einmal, so wie du es geschrieben hast. Das ist net gut für den Körper.

So schlimm ist die Mandelentzündung net, das du jetzt 5 Medikamente auf einmal nehmen musst. Ist zwar echt unangenehm und kann auch richtig fies werden, aber wenn du schon kein Fieber mehr hast, baut dein körper die Entzündung grad ab. Belaste ihn also net mit zu viel Medikamenten, dann wirds schlimmer als es ist!!!

cMidaKlia


annaline

danke danke danke danke :-D :)*

alnn5alJinze


Aber klar doch

gerne @:)

Alles Gute dir :)* *:)

K)ri`stinZa19x73


Meditonsin ist klasse, dauert allerdings ein bisschen bis es wirkt. Von Umkaloabo bin ich nicht mehr so begeistert, ist nur super teuer! Zitrone ist auch gut, allerdings wegen dem Magen besser nur gurgeln. Salbeitee hilft auch super und ist auch gut zum Magen ;-) Habe bei meiner letzten Mandelentzündung zusätzlich einen Wickel mit warmen Johanniskrautöl um den Hals gemacht, das tat wirklich gut

cRidal$ixa


danke @:)

Deyna%mi"ker


Hallo Cidalia, bevor du warme Wickel um deinen Hals machst, würde ich lieber mal bei [[http://www.terlusollogie.de]] nachschauen, zu welchem Atemtyp du gehörst (Einatmer oder Ausatmer). Wenn du Einatmer sein solltest (wie ich), dann funktionieren warme Wickel nicht, sondern der Hals muss mehrmals täglich kurz mit kalten Wickeln (Gel-Packung aus dem Eisschrank auf ein trockenes dünnes Tuch und direkt auf den Hals - ca. 2 - 3 Minuten drauf lassen), dazu was Warmes trinken. Wenn du Ausatmer bist, dann kannst du 3x täglich feuchtwarme Wickel auf den Hals machen und dazu was Kaltes trinken oder Eis lutschen.

Gute Besserung!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Alternativmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH