» »

Wer hat Erfahrungen mit 5 HTp,

L(ar.eina hat die Diskussion gestartet


Hi..

Ich habe schon gelesen, dass einige von euch dieses 5Htp nehmen und gute Erfahrungen damit gemacht haben..

Trotzdem möchte ich einen "aktuelleren" Erfahrungsbericht von euch bekommen...wenn ihr so lieb seid..

Es ist so, dass bei mir die Hormonen spinnen... na ja unter PMS habe ich immer gelitten...und jetzt mit 39 geht es richtig los..Stimmungsschwankungen zum verrückt werden...

Zur Zeit benutze ich eine Progesteron Creme..die hilft mir sehr...für mich ein Wundermittel...trotzdem möchte ich als Unterstützung dieses 5htp ausprobieren...

Wer kann mir über ihre Erfahrungen damit berichten..wie lange hat es gedauert, bis ihr eine Veränderung gemerkt habt..

Welches Präparat nehmt ihr...? Welche Dosis tut euch gut usw.

Ich wäre echt sehr dankbar..

Übrigens ich werde es mit meinem Neurologen unbedingt besprechen...

Ich habe auch das Buch von Patrick Holford: "Gesunde Ernährung für die Psyche..." Tolles Buch Leute..Ich nehme jetzt Vitaminen und Co...Vorbeugen ist für mich die beste Medizin...

Gut finde ich auch das Buch von Ray Sahelian "Mind Boosters"

leider nur auf Englisch erhältlich..noch!!!

Danke euch, lareina

Antworten
M.ary2x110


Hallo Lareina

Ich hatte die 5HTP eine ganze Weile. Erst nahm ich ja Citalopram, aber das hab ich dann abgesetzt, bin aber auf 5HTP gestoßen. Im Internet. Ich hab das ausgedruckt und meinem Hausarzt gezeigt, was er dazu meint, ob ich das einfach so noch eine Weile nehmen könnte, weil es mir doch noch nicht SO gut ging und ich die anderen Tabletten aber nicht mehr nehmen wollte (nach 17 Kilo Gewichtszunahme! :-o ). Er meinte, ich könnte sie bedenkenlos nehmen. Erst hatte ich die mit 50mg, dann die mit 100 mg. Und ich muss sagen, die mit 100mg waren für mich die Lösung. Kann aber genau so gut sein, dass dir die 50mg schon reichen würden. Das müsstest du testen. Sind halt auch nicht unbedingt günstig. Aber na ja. Sie tun wirklich gut, wirken stimmungsaufhellend und man fühlt sich einfach viel besser. Mittlerweile brauche ich zum Glück gar nichts mehr. Für meine nervösen Herzbeschwerden hab ich Aurumheel verschrieben bekommen, die sind auch wirklich super. Ansonsten gehts mir Gott sei Dank wieder gut :)^

Viele Grüße, *:)

KSelt@ische!_P(rinzesxsin


Hab ich auch mal genommen hab aber leider überhaupt nichts gemerkt nur das mir oft übel wurde.

Denke aber das sich der Versuch lohnt schließlich zeigt es ja bei vielen Erfolg!

LOar<e-inxa


Hi..

Danke euch!

Also ich nehme seit 2 Tagen 50 mg morgens und 50 mg abends..bis jetzt merke ich echt nichts...

mal sehen, wie es mir dann weiter geht..

Ich werde berichten!

Chao, Reina

L_ar}ei%na


Hi!

Ich wollte nur berichten, dass ich jetzt 100 mg nehme.aber nur morgens..

Ich hatte 50 mg morgens und 50 abends genommen..aber das Zeug hat mich abends wach gemacht..ich blieb bis 2 Uhr wach...

Na ja jetzt weiß ich bescheid, wenn ich abends etwas vor haben sollte, nehme ich sie dann abends...

Ich habe aber gelesen, dass es vielen Menschen müde macht...mich aber nicht...es wäre schön gewesen..da ich auch ab und zu nachts nicht müde bin...immer vor meiner Regel schlafe ich schlecht...und das ist auch nervig..

Die Laune ist normal..keine Depris oder Stimmungsschwankungen..ich habe auch wieder angefangen, meine Progesteron Creme aufzutragen..jetzt mache ich nur 8 Tage Pause...nicht 12 oder so..da es mir ab und zu nach der Regel nicht gut geht...

So, werde weiter berichten..

Gruß, Reina

Lyar3ei|na


5htp hilft mir!!!

Halli hallo!*:)

Ich wollte nur berichten, dass 5htp mir sehr gut tut!

Man muss aber reines 5htp nehmen...also da aufpassen!!!!

Reines 5HTP nehmen sonst wirkt es nicht, wie es sein sollte!

Wer wissen möchte, wo man gutes 5htp bekommt, kann mir eine PN schicken..ich sende dann die Informationen!

Das Gute an 5htp ist, das es unserem Körper nicht fremd ist..

Hier ein Beispiel für euch: wenn ihr Milch trinkt oder Erdnüssen eßt..dann nehmt ihr Tryptophan auf..aus diesem Tryptophan wird im Köper 5htp gebildet und aus 5htp wird Serotonin gebildet..und Serotonin wird im Körper zu Melatonin umgebaut...

So, und wenn man Serotoninmangel hat...leidet man sehr unter Stimmugsschwankungen, Depressionen, Ängste, Panilkattacken usw. usw. usw...Was diesen Mangel verursacht? Es gibt viele Ursachen dafür..Hormonmangel, Hormondominanz, Unter- oder Überfunktion der Schilddrüse, Nährstoffmangel usw. usw. Das sind organische Ursachen..Deswegen ist es unentbehrlich nach der Ursache zu forschen...Wenn es aber reaktiv ist..(irgendetwas ist passiert, was mich sehr traurig gemacht hat) sollte man es mit Hilfe einer Therapie verarbeiten...Bei organischen oder reaktiven Depressionen, Ängste usw..kann 5htp helfen...

Eine kontrollierte Studie zu 5HTP gab es schon:

....""Dr. W. Pöldinger, Psychiatrische Universitätsklinik Basel, konnte bereits 1991 zeigen, dass 5 HTP bei der Behandlung von Depressionen zumindest genauso wirksam war wie gebräuchliche Antidepressiva - bei weniger Nebenwirkungen. 5 HTP gleicht Stimmungsschwankungen aus (vor allem bei bipolaren Depressionen) und senkt das Aggressionspotential. Weiters werden auch Angstattacken reduziert...."""

Liebe Grüße, lareina

rNeinxita


Hi Ihr!

Viele haben mir eine PN geschickt und wollten mehr über 5htp wissen, ich musste mich als reinita registrieren, da ich mit dem alten Usernamen nicht mehr anmelden konnte..

Also Leute, das Wichtigste ist, die wahre Ursache der Symptomen zu finden..nur so kann man die Ursache gezielt behandeln und nur so kann man wieder gesund werden. Und wir Frauen, haben echt Pech, wir sind quasi Sklaven unseren Zyklen...die Symptome auch während der Zyklen beobachten bzw notieren, es kann auch Progesteronmangel sein. Auch eine kranke Schilddrüse kann alles durcheinander bringen, und Progesteronmangel kann die Schilddrüse krank machen... alles sehr sehr komplex Leute, oberkomplex...und was mich sehr wütend macht, ist die Tatsache, dass viele Ärzte gegen alle Symptome einfach Psychopharmaka verschreiben, und das auch an Kindern und Schwangeren!!!... Nach allen was ich gelesen, selbst erfahren und von anderen Betroffenen gehört habe, es ist nicht immer unsere Seele, die so unglaubliche und erschreckliche Gefühle hervorruft, es ist fast immer organisch bedingt, und die Ursache ist nicht im Kopf zu finden. So dass die Neurotransmitter gebildet werden, muss der Körper eine Menge leisten.. Tryptophan muss u.a. vorhanden sein, B Vitamine, Magnesium, Omega 3 Fettsäure sind auch für die ganze Umwandlung oberwichtig.

zur mir: hier erzähle ich über mich und was in letzter Zeit passiert ist: [[http://www.med1.de/Forum/Schilddruese/363828/]]

Wegen 5htp: ich habe sehr gute Erfahrungen mit den Produkten der Firma Nowfoods aus der USA. gemacht, die von Dr. Best sind auch ok. Google einfach mal...

ASnti]gone


Ich hatte vor ertlichen Jahren mal ein 5-HTP-Präparat, welches mir geholfen hat (chronische Tagesmüdigkeit).

Leider weiß ich nicht mehr, welches das war. Danach hatte ich von Biovea bestellt (weil günstiger) und das half mir leider gar nicht. :|N

Jerzt teste ich das von Nowfoods, nachdem ich diesen alten Thread entdeckt habe und hoffe, es hilft wie das von damals.

Tvhis LTwi:ligh-t Gawrden


Da ich auch nach wie vor unter meiner bleiernden Tagesmüdigkeit leide, würde ich mich über mehr Infos von euch freuen.

- Erfahrungen

. wo bestellt

- kosten

- Wirkung...

A}nti\goxne


Auf jeden Fall hilft es bei mir besser, als das von Biovea.

Ich nehme es unregelmäßig und kann nicht allzuviel dazu sagen.

Tchis T;wiligh}t Garxden


*:) :-)

A=nti:g7one


*:) ;-)

Tqhis Tw2ili*ght !Gardexn


Ich hoffe ja, dass die Verdachtsdiagnose auf eine leichte Form der Narkolepsie beim Schlaflabor bestätigt wird, damit ich Vigil verschrieben bekomme. Das gleichwertige Produkt aus Frankkreich (Adrafinil) will er mir nicht auf Privatrezept verschreiben... leider

Oder ich teste mal Elontril aus. Soll ja auch gut helfen... ":/

L-eFah1x977


Ich hab heute auch von einer Freundin von dem Medikament gehört......ich selbst leide an Depressionen und hab dazu Schlafstörungen......hab es mit reinen Antidepressiva versucht, aber aus das ich zugenommen hab ging es mir damit nicht besser

jetzt überleg ich auch das mal zu testen

Kann man das nehmen ohne einen Doc zu kontaktieren??

TDhis TwilIighht Gardxen


Auf jeden Fall hilft es bei mir besser, als das von Biovea.

Ich nehme es unregelmäßig und kann nicht allzuviel dazu sagen.

Ich brauche es ja, damit ich tagsüber nicht mehr soooooo müde bin. Hilft das Zeug dagegen? Und wo hast du es bestellt und was kostet es ??? @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Alternativmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH