» »

Wer kennt das Medikament Ignatia? Brauche Rat

k4al=ine2y607 hat die Diskussion gestartet


Hi ich habe von éinem Freund was über das Medikament gehört habt ihr erfahrungen damit?

Antworten
AqllexiandxraT


Wüsste gerne etwas mehr.....

Hallo!

Sprichst Du von dem homöopathischen Mittel Ignatia? Dies kenne ich sehr gut und setze es bei Mensch und Tier ein.

In welchem Zusammenhang hat der Freund das Mittel denn genannt und wofür bzw. wogegen willst Du es verwenden?

Lieben Gruss

Alexandra

kAa6line26x07


Hi

Gegen Depressionen und Angstzuständen! Kannst du mir das medi mal genau erkilären?

A*lehxaXndraT


Möchtest Du es in homöopathischer Dosis einnehmen oder konzentrierter? D.h. als Globuli?

Bei der Homöopathie ist das Problem, dass man Deine Angstzustände und Depressionen (gegen echte Depressionen hilft Ignatia nicht mehr) differenzieren müsste. D.h. man müsste eine Anamnese (exakte Fallberurteilung) machen.

Lieben Gruss

Alexandra

WBinnFixe1


Für Deinen Freund kann Ignatia gegen Depressionen das richtige Mittel sein (es gibt x Mittel in der Homöopathie, die gegen Depressionen wirken).

Ob Ignatia für Dich geeignet ist, kann nur nach einer Anamnese durch einen fähigen Homöopathen festgestellt werden.

Eigenmedikation ist absolut nicht der richtige Weg.

Man kann die Homöopathie nicht in wenigen Worten erklären.

ADle]xandiraxT


Hallo Kaline

Ich gebe Dir mal einen Link zum Arzneimittelbild der Ignatia. Vielleicht ist es das was Du suchst. [[http://www.simillimum.net/ign.txt.htm]]

Lieben Gruss

Alexandra

kHal>inJe26Y0x7


Hi

Ich habe irgendwie das Gefühl, das es wirkt. Fühle mich wohler in meiner Haut!

M8iZlle A0rtiyfexx


Ich habe irgendwie das Gefühl, das es wirkt. Fühle mich wohl

Dann ist das Mittel falsch, und beruht vermutlich auf ein Plazebo. wenn das Mittel richtig wäre - bei chronischen Krankheiten und hoher Gabe- erfolgt vor dem guten Gefühl der Verbesserung die Erstreaktion, die oft auch als Verschlimmerung bezeichnet wird.

Die Homöopathie hat keine Mittel gegen diese under Jene Krankheit, sondern behandelt nach den Symptomen, die bei jeden Menschen sich anders ausdrücken. Folglich erhält jeder Mesnch sein eigenes Mittel, auch wenn die Bezeichnung der Krankheit identisch ist.

Gruß

Mille Artifex

AQlexRandrxaT


Hallo Mille Artifex

Wie kommst Du auch die "hohe Gabe"? Eine Potenz wurde hier nicht genannt... oder hab ich es überlesen?

Es muss nicht zwangsläufig eine Erstverschlimmerung folgen bei richtiger Mittel- und Potenzwahl. Es kann... muss aber nicht. Ich sehe nicht jedes Mal eine Erstverschlimmerung bei den Patienten oder bei mir....

Gruss

Alexandra

kPaliFne2x607


Hi

Ich weiß doch was ich einnehme und ich nehme keine Plazebo ein!Wirkt das denn immer so? Habe wirklich das Gefühl, dass es besser wird.

Lieben Gruss

Karoline

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Alternativmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH