» »

Leichtes Fieber und Kopfweh behandeln oder nicht?

olut-_sid{e-xx hat die Diskussion gestartet


Ich habe irgendwann mal gehört, dass es gar nicht unbedingt nötig ist leichtes fieber mit irgendwelchen Grippemitteln zu behandeln. Aber ich hab gerade das Gefühl, dass mir mein Kopf gleich auseinandersprengt %-| {:( und bin nun im Zwiespalt, ob ich Paracetamol nehmen soll?

Falls ich schlafen sollte, spüre ich die Kopfschmerzen eh nicht. :-p Mich würd jetzt einfach mal die Meinung der Alternativmediziner und/oder Alternativmedizinlaien zu diesem Thema interessieren.

Antworten
GmrendQel


Hallo outsidex :-)

ich würde zunächst einmal den klassischen kalten Lappen empfehlen. Wenn die Kopfschmerzen von einer Erkältung kommen, was ich mal annehme, noch ein Dampfbad mit Kamille und/oder Eukalyptustropfen o.ä.

Viel Erfolg und Gute Besserung @:)

_\dremolanxt_


Klingt nicht sonderlich schlimm. Dampfbad ,viel Tee und Wasser trinken. Ich persönlich nehm extrem selten Tabletten bei Kopfschmerzen. Außer, wenn ich Klausuren schreiben muss oder ähnliches. Ansonsten einfach "heilen" lassen. *:)

Gute Besserung

DQicbkiDi+ckDicokenxs


Paracetamol würde ich nicht gleich nehmen - wenn überhaupt.

In vielen Fällen, wenn's unbedingt sein muss, reicht auch eine Aspirin Plus C im Wasser aufgelöst.

:-)

WbinTnixe1


Bei diesen Symptomen brauchst Du nicht viel zu unternehmen, da reichen die üblichen Hausmittelchen.

Du fragst, was man alternativ machen kann.

Mir persönlich hilft und half immer sehr gut "Angocin Anti-Infekt N". Dieses Mittel steht bei mir an allererster Stelle, sei es bei Atemwegs- oder Harnwegsinfekten etc. Die Wirkstoffe "Kapuzinerkressenkraut und Meerrettichwurzel" werden und wurden in der traditionellen Klostermedizin eingesetzt.

Google mal und gute Besserung

oVutY-sidyex-x


Die 3. "blöde" Nacht in Folge... %-| ... ich seh schon aus wie´n Zombi mit meinen Augenringen. *buuuuhuuu* ;-) Paracetamol hab ich sein lassen; dafür habe ich mir jede Menge Globuli und Kräutertropfen reingepumpt. Das ist jetzt schon die dritte Erkältung innerhalb von vier Monaten. >:(

Für den kalten Waschlappen war ich gestern zu "faul"/zu müde.

oAu4t-sidre-x


Angocin Anti-Infekt N

Ja... ich google mal; davon hab ich noch nix gehört.

Hab mir jetzt noch Belladonna D12 (Globuli) aus der Apo dazu geholt. Die helfen ja nicht nur bei Erkältung. Ich glaube, die Apotheken verdienen nicht schlecht in dieser Jahreszeit. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Alternativmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH