» »

Spirulina und Chlorella

m$iniihexxe hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage.

Im Internet las ich dass die Chlorella-Tabletten den super Effekt haben, den Körper zu reinigen, im Sinne von Giftstoffe aus dem Körper entfernen.

Die Spirulina hingegen sollen förderlich sein zum Vorbeugen gegen Heisshungerattacken beim Fasten, zum Versorgen des Körpers mit allen wichtigen Mineralien u.a.

Ich habe mir jetzt beide "Präparate" zugelegt, meine Frage ist jetzt, kann ich diese zusammen einnehmen oder überfordere ich meinen Körper dann mit zu viel Chlorophyll?

Hat jemand eine Idee oder evtl sogar Erfahrungen damit gemacht?

Viele Grüße

Vera

Antworten
Syan/driuneep


Ich habe starkes Herzklopfen bekommen und konnte sie nicht mehr nehmen.

-OSte0ll%a-


Hallo Vera,

Spirulina und Chlorella können gleichzeitig eingenommen werden, weil sie sich gegenseitig gut ergänzen.

Es wird allerdings empfohlen, nicht den gesamten Tagesbedarf auf einmal zu nehmen, sondern auf 2 - 3 Portionen aufzuteilen.

Im Gegensatz zu Spirulina - die als dauerhafte Nahrungsergänzung genommen werden kann - sollte man die Chlorella im Normalfall allerdings nur kurmäßig anwenden. Die Empfehlung liegt hier bei ca. 2 x 8 Wochen pro Jahr.

LG, Stella

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Alternativmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH