» »

Verhalten beim Masseur

OEsaft hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich hebe dem nächst mein ersten Termin beim Masseur,

meine Frage: Reicht es sich bis auf die Unterhose auszuziehen oder ist man generell nackt? Es geht hier um eine Klassische Massage mit Wärmetherapie. Bitte erzählt mir von euren Erfahrungen.

LG Jürgen

Antworten
PFaniOkAndxy


Hängt vom Masseur ab

oder der Masseuse.

Und von der Therapie.

Der Masseur erzählt einem, wie er es gerne hätte.

Wichtig: während der Massage nicht quatschen. Augen zu und ganz auf die Hände des Masseurs konzentrieren, bzw. den Körperteil den die Hände gerade bearbeiten.

Es kann schon mal vorkommen, daß man während der Massage einschläft. Es kann aber genausogut vorkommen, daß der Mann eine Erektion bekommt. Also wie gesagt, passiert halt, nix Problem.

Muskeln nicht anspannen, bewußt entspannen, auch wenn's weh tut.

Wenn's weh tut, muß man halt nächste Woche wieder zur Massage (gibt's auch zum Bezahlen, ohne Krankenschein und Termin, aber in Deutschland eher selten).

Huy!pReri#on


eine masseuse

macht das weiche hart und nicht das harte weich....um das aufzuklären ;-D

richtig heißt es masseurin.

masseusen arbeiten in anderen etablissements :-D

also, es kommt darauf an wo massiert wird.

nackt ist man i.d. r. nicht, es sei denn man kommt aus der sauna zur massage.

wenn schwerpunktmäßig die lendenwwibelsäule massiert werden soll muss dazu auch das gesäß frei gemacht werden.

abe ansonsten ist man bei der massage nicht komplett nackt ;-)

es sei denn du gehst zu einer masseuse ;-D

Riapla*dxy


Wenn der Schwerpunkt die schultern oder der rücken sind, dann musst du nur den oberkörper frei machen. . .

H6e9ssenf5rau


Und was machen Frauen mit großer Oberweite? Die Tische sind doch immer so hart.

PUani7kAndxy


Kissen unterlegen?

RKapladxy


kommt drauf an, in ner guten Praxis sind die Liegen alles andere als hart

teurnsch~wbestexr


liege mit busenloch

Ich hab tatsächlich schon mal eine Werbeanzeige gesehen, in der sie eine Liege vorgestellt haben die auf Brusthöhe eine Lücke hat damit die Brüste frei hängen. Stelle mir es nur nicht so angenehm vor - wenn die Brust so groß ist, daß man nicht gut drauf liegt dann ist es doch auch nicht angenehm wenn sie nach unten ziehen ???

Ein guter Masseur achtet auch richtige Lagerung, v.a. der Halswirbelsäule, viele Patientien brauchen eine Unterlagerung unter dem Brustbein damit die HWS gestreckt ist.

@ PanikAndy:

Viel hilft nicht immer viel - wenns weh tut ist das eigentlich nicht gut, außer es ist nur ein "Wohlschmerz". Auch wenn man selbst vom Geist her "locker lassen" kann wenn es schmerzt heißt das nicht, daß die Muskulatur auch mit Entspannung auf die Massage reagiert. Ein zu starker oder zu schneller Reiz (Dehnreiz) führt im Muskel zu einer Kontraktion, nicht zu einer Entspannung. Krassestes Beispiel: Kniesehnenreflex: mit dem Hämmerchen haut man auf die Sehne, der Muskel merkt: hoppla, ich werde ja stark gedehnt, dann zieh ich mich mal lieber zum Schutz zusammen. Nur auf einen langen, langsamen Dehnreiz reagiert die Muskelspindel mit Entspannung, deshalb soll man ja auch bei Dehnen nach dem Sport min. 30 sek halten.

Auch eine mediziniesche Massage soll gut tun. Es gibt Ausnahmen, wenn zB. ganz isoliert bestimmte Muskeln gelockert werden sollen. Aber bei einer Rückenmassage z.B. soll auch ein entspanntes Gefühl eintreten und nicht als schmerzhaftes Erlebnis im Gedächtnis bleiben.

PBanikAxndy


@turnschwester

Mit dem wehtun meinte ich was anderes.

Also wenn der Masseur mir weh tut, kriegt er ein Problem. Wenn ich aber so verspannt bin, daß die normale Massage weh tut, muß ich halt später nochmal zur Massage. Inzwischen gehe ich aber lieber schwimmen. Massage nur bei schlechtem Wetter oder wenn's so spät ist, daß das Schwimmbad schon zu ist, oder ich gerade kein Badezeugs danei habe.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Alternativmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH