» »

Vitamin C Kur hochdosiert???

KZatLe123 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich war heute beim Doc weil ich seit November unter einer Erkältung leide, die nicht wirklich "raus" kommt aber auch nicht ganz weg geht. Mal ist es schlimmer, mal weniger aber halt nicht so, dass ich das Gefühl hatte, ich müsste zum Arzt gehen. Die letzten Tage wurds aber wieder schlimmer (Nase total zu, schlimme Halsweh, leichte Ohrenschmerzen, Reizhusten, schlapp und antriebslos) und jetzt bin ich gegangen. Mein Doc sagte, dass eine Vitamin C Kur (Infusion) sinnvoll wäre. Bringt das wirklich was? Ich mein, der Körper nimmt doch eh nur soviel wie er braucht und der Rest wird ausgeschieden oder seh ich das falsch?? Ich soll das an 5 Tagen machen lassen. Und wenn die 5 Tage um sind, ist dann der Effekt auch vorbei oder hält das an? Das doofe ist ja, dass man das selber zahlen muss und das wären dann mal eben 150 €. Wenn das auf längere Sicht wirkt wär ich ja dazu bereit aber wenn das gar nix bringt kann ich doch lieber Zitronen auspressen oder so...er meinte halt, es wäre besser, weil das ja direkt in die Vene kommt.

Ich hoffe, ich kriege gute Ratschläge von euch...danke schon mal und allen eine gute Gesundheit :-)

Kate

Antworten
-eHasxe-


Vitamin c soll gar nicht so wirkungsvoll sein bei Erkältungen :-/ Und 150€ würde ich dafür nicht ausgeben

LkiAent+je


Ich mein, der Körper nimmt doch eh nur soviel wie er braucht und der Rest wird ausgeschieden oder seh ich das falsch??

Genau so ist es. Das Geld kannst du getrost für etwas Anderes ausgeben ;-)

c%hanta&letRta


Kate,

hast du wirklich eine Erkältung oder eine vielleicht eine Allergie? Ich kenne das auch mit oft erkältet sein, kriege dann meistens eine Nebenhöhlenentzündung. Habe oft schon Antibiotika

deshalb bekommen. Was nimmst du ein? Ich für mein Teil habe angefangen und nehme regelmäßig Vitamin C Kapseln + Zink wegen einer anderen Immunschwäche, seitdem leide

ich nicht mehr so häufig an Erkältungen. Vitamin C stärkt nun mal das Immunsystem und wenn es deinem Körper fehlt bist du eben anfälliger. Rauchst du? Dann brauchst du noch mehr Vitamin C. Ich glaube ich würde es erst mal mit den Kapseln probieren, bevor ich 150 Euro ausgeben würde. Leider traue ich den Ärzten nicht mehr ganz so, ich meine immer das sie heute verdienen wollen.Es stimmt zwar, die Spritzen gehen direkt ins Blut aber naja.

LG *:)

L*iientjxe


Da fällt mir gerade noch ein - hast du vielleicht Schimmel in der Wohnung? Ich hatte das mal - und war ein halbes Jahr lang mehr oder weniger erkältet. Das hab ich natürlich erst beim Auszug gemerkt - am Schimmelfleck hinter dem Bücherregal. Seitdem ich umgezogen bin, ist die Erkältung "seltsamerweise" verschwunden ...

MUyToxol


Hallo

Reines Vitamin C als Pulver bekommt man unter dem Namen Ascorbinsäure für sehr wenig Geld in 100g-Packungen in der Apotheke ;-)

Gruss

c3ooxl21


Kate123

Versuchs mal mit Vitamin C Kapseln + Zink gibt es preiswert beim DM

s~ch.inok{enkzaesetxoast


Hallo!

Vitamin C ist ansich nicht schlecht!

Nur zuviel ist schlecht

da es sich im Körper zu Oxalsäure umgewandelt wird und dann Nierensteine verursachen kann!

Also immer schön auf die Dosierung achten!:)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Alternativmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH