» »

nerven beruhigen durch pflanzliche oder andere alternative mitte

sdarah[maCier hat die Diskussion gestartet


l?

was kann man nehmen um strake nerven zu kriegen außer: magnesium, calcium und b_vitamine.

wie lange und oft kann man baldrian nehmen?....kann man da mal eine kur machen und das wochenlang nehmen?

johanniskraut mag ich gerade nicht, weil sommer ist und ich ein sehr blaßer typ bin.

was gibt es zum beruhigen außer psychopharmaka?

herzlichen dank

Antworten
n>ixdaxhm


Passedan-Tropfen zur Beruhigung helfen Wunder...

[[http://www.netdoktor.at/medikamente/suche2/medicaments_details.php?id=2975]]

s^arahUmaxier


ah, danke, sonst noch wer tipps? *:) @:)

LnanKdoSgaTrnexr


Cannabis Indica wirkt auch beruhigend, macht allerdings auch müde.

S}chnXecke7x1


Mir haben Neurexan-Tabletten gut geholfen, machen nicht müde.

Lg

dPeraxs


magnesium, vitamin b, baldrian, johanniskraut, clacium u.ä. zum nerven beruhigen kanns du wohl vergessen^^

da hilft ein glas wein am abend das 100-fache ;-D *:)

CklairMTatixn


Hallo sarahmaier,

es gibt eine homöopathische Therapie, die nennt sich Psychosomatische Energetik. Dazu gehören auch sogenannte Akutmittel (Simvita, Paravita, Anxiovita, Neurovita), die bei Störungen des Sympathicus und Parasympathicus sowie Angst- und nervösen Störungen gegeben werden.

Bitte bis Seite 27 runterscrollen:

[[http://www.rubimed.com/downloads/Repetitorium.pdf]].

.

In diesem Faden [[http://www.med1.de/Forum/Psychologie/391653/]] fragst Du nach Heilung ohne Therapie, ich vermute, Du meinst Psychotherapie.

Die Psychosomatische Energetik löst seelische und psychische Probleme mit homöopathischen Tropfen. Hier ein paar Seiten dazu:

[[http://www.drbanis.com/Inhalte.htm]]

[[http://www.das-gesundheitsportal.com/sites/angst.html]]

[[http://www.rubimed.com/de/produkte/produkte.asp?lang=de&nav=3]]

Amazon

Mit dieser Methode löse ich meine körperlichen Beschwerden, die aus psychischen und seelischen Störungen resultieren und doch nach langjähriger Psychotherapie aufgetreten sind. Es dauert ca. 2 bis 3 Jahre, doch ich bemerke jetzt schon nach 16 Monaten positive Veränderungen.

Gruß

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Alternativmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH