» »

Reiki-Erfahrungen

t{ioshMana hat die Diskussion gestartet


Liebe User,

wer kann mir von Erfahrungen mit REIKI berichten?

Ich habe schon länger Interesse,bin aber unsicher.

Ich habe beispielweise gehört,daß REIKI für manche Menschen bzw. bei manchen Krankheitsbildern ungeeignet sein soll.

Auch habe ich gehört,daß Menschen durch REIKI unglaublich viel positive Energie bekommen haben und sich ihr Leben sehr zum Guten verändert hat.

Wie erkenne ich kompetente REIKI-Heiler?

Ich habe viele Fragen und hoffe,es gibt unter Euch Leute,die mit von ihren Erfahrungen berichten mögen.

Es geht mir dabei nicht um eine Grundsatzdiskussion über den Sinn und Unsinn spiritueller Heilmethoden,sondern um praktische Erfahrungswerte.

Bin gespannt...

Antworten
diianax b


hallo,

ich selbst habe auch den 1. reikigrad.mir hilft es.und wenn du kompetente leute suchst due reiki machen, geh am besten imm direkt zu einem reikilehrer.

tqisghanxa


danke diana b ..magst du näher darauf eingehen,inwiefern REIKI dir hilft?Das interessiert mich sehr!

S{ylvIie:-Maxrie


hallo :)

also ich kann auch nur positives berichten über reiki,

vor ca 2 jahren gings mir ziemlich schlecht und hab dann einfach noch was gesucht unterstützend zu den medis und der behandlung und ne arbeitskollegin von mama macht eben auch reiki und die hat mich dann behandelt und es hat mir unheimlich gutgetan, vorallem weil auch mein kopf voll war mit 1000 gedanken und die hat dann eben vorallem am kopf "behandelt" es ging mir super danach und ich hatte das erste mal seit langer zeit wieder den kopf frei.

obs kontraindikationen bei bestimmten krankheiten gibt kann ich dir nicht sagen, nur dass es mir in dieser zeit sehr gut getan hat, körperlich und auch geistig.

sie meinte damals dass ich sehr gutdrauf reagieren würde und sie auch nicht abstreiten möchte, dass es vielleicht auch diese fähigkeit habe.

merke das oft wenn wir jetzt irgendwie inner schule z.b. massage haben (mache physioausbildung), dass wenn ich bei den personen zu verspannungen komme, dass die hänge richtig extrem warm werden, aber eben nur an bestimmten stellen bei den personen, eben da wo man auch die verspannungen fühlen kann.

oder auch wenn meine mum kopfweh hat und die dann die hände an den kopf lege oder auch nur drüber halte, dann werden die hände, wenn ich über bestimmten punkten sehr sehr warm.

@ diana kann das sein?

LG @:)

dzia]nax b


hallo ihr lieben,

ich schreibe euch heute nachmittag mal mehr dazu

dHian-a b


so, los gehts.

also ich hatte vor einigen jahren einen hörsturz.mit vestibularisausfall.der war sehr heftig.eine bekannte von mir ist reikimeisterin.der erzählte ich damals von den hörsturz.sie behandelte mich dann an dem betroffenen ohr mit reiki.sie hielt ihre hand mit abstand dazwischen an mein ohr.nach einiger zeit wurde es richtig warm und fing im ohr an zu klopfen.also ein zeichen dass es darauf angesprochen hat.die werte beim hno-arzt waren danach auch deutich besser.im sommer des kommenden jahres schenkte sie mir eine reikieinweihung.das heisst ich wurde in den 1.reikigrad eingeführt.bestehend aus 4 sitzungen.danach heisst es hat man reiki und kann auch reiki geben.

@sylvie:ich mache reiki fast jeden abend an meinem kopf.so wie dir, tut es auch mir echt gut.und es stimmt man hat den kopf danach wirklich frei und so schlafe ich dann gut ein.manchmal halte ich die hände auch nur auf bestimmte chakren.je nach dem.

und du hast recht mit deiner vermutung.wenn man seine hände auf stellen legt die in diesem moment reiki brauchen, merkt man das.an einem ziehen oder einem wärmegefühl in den händen

vAel$vet raxin


Huhu,

habe seit 5 Jahren den 1. Reiki-Grad

Mir hilft es ungeheuerlich es verbessert die Lebensqualität bei mir um ein vielfaches! Es hilft gegen wehwehchen aller Art egal ob groß oder Klein! Es aktiviert zudem noch die Selbstheilungskräfte und stellt ein gewisses inneres Gleichgewicht her!

Ich finde es super und bin froh es kennenlernen zu durften

dcidana xb


ja ich bin auch froh es zu haben.hast du bei deiner reikieinweihung etwas besonderes gespürt?

S;ylvpie%-FMa>rie


kann reiki denn jeder lernen oder ist es wirklich so, dass es eine veranlagung dafür gibt?

weil mamas freundin meinte, dass nicht jeder so gut reagiert und es so aufnimmt. kann es sein, dass ich eine veranlagung dafür habe?

5#577f99


Hab vor einem Monat den ersten Grad (Selbstheilung) gemacht. Ich selbst wäre nie darauf gekommen. Als ich im Sommer eine Reiki-Sitzung hatte, meinte die Therapeutin - sie ist ein Medium, das auch viel mit Engeln arbeitet, - dass sie Informationen bekommen hat, dass dies ein Weg für mich wäre.

Ich glaube, herauszufinden, ob dies auch für Dich das Richtige ist, dazu gibt es 2 Möglichkeiten

1. Dein inneres Gefühl

2. Ein guter Reiki-Meister

So wie ich aus Deinem Post herauslese, glaube ich, das Du hier unbedingt weiter machen sollst.

Versuchs doch einfach mal mit Deinem Halschakra - stimuliere, hülle Dich in blaues Licht und horche in Dich hinein - Halschakra steht für Entscheidung - wenn Du schon auf dem Weg bist, warum nicht dieses Instrument nutzen und so zu einern Entscheidung kommen. @:)

Sjylvite-Marxie


Versuchs doch einfach mal mit Deinem Halschakra

ich hab ehrlich gesagt von chakren keine ahnung und weiß nich genau wie ich das machen soll. könntest du mir da noch ne heilestellung geben? @:)

ABzuc5ena1


Huhu Tishana,

meine Erfahrungen waren nicht so positiv, aber ich bin wohl eher eine Ausnahme.

Schicke dir den Thread in dem ich selber ueber dieses Thema fragte

[[http://www.med1.de/Forum/Alternativmedizin/350850/]]

Wie gesagt, das braucht nicht auf dich zu zutreffen.

Alle die ich kenne, die damit in Beruehrung gekommen sind hatten nur positive Erlebnisse.

Wollte dir aber auch sagen, dass es eben bei mir nicht der Fall war.

Viel Erfolg.

:)*

d?i"a5na xb


@ sylvie:

ich denke auch dass du da weiter machen solltest.denn ich denke schon dass du für reiki gut empfänglich bist.wäre das nicht so.hättest du selbst nichts empfunden.

dYiaKnax b


wenn du weitere fragen hast frag ruhig.kannst mir auch ne pn schicken

tdish_ana


@ all** danke für Eure posts :)^ ..freue mich sehr und werde näher nachfragen..z.B. wegen der Chakra´s..

wo bekommt man gute Informationen? Gibt´s da gute Bücher oder Links?

Danke Azucena auch für den Hinweis auf deine Erfahrung..hast du dich davon inzwischen erholt? Hast du eine Idee,was da los war?Ist ja schon eine Weile her,wie siehst du das heute?

So oder so,mein Gefühl war wohl schon richtig,es kommt etwas in Bewegung durch Reiki.. :)z bin sehr interessiert,würde auch gern mehr erfahren..schreibt ihr weiter? ? Würde mich sehr freuen!!

:)- :)- :)- :)- Liebe Weihnachtsgrüsse an Euch alle!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Alternativmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH