» »

Argumente gegen Nikken finden?

l9oveQboyx6 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich brauche dringend stichfeste Tatsachen, die "beweisen", dass Nikken gefählich ist!

Meiner Meinung nach ist das Vertriebssystem an sich gefährlich, die Ideologie von Nikken noch viel gefährlicher!

Ich habe schon aus anderen Quellen im Internet parallelen zur Sekte SOKA GAKKAI festgestellt.

Jedoch kann ich (noch) nichts konkretes gegen dieses Vertriebssystem und gegen Nikken vorweisen.

Kann mir da jemand helfen?

Bitte keine Nikkenvertreter, DIESE Meinung kenn ich schon zu gut... 8-)

Antworten
E(baxyer


Kann mir da jemand helfen?

Jedoch kann ich (noch) nichts konkretes gegen dieses Vertriebssystem und gegen Nikken vorweisen.

Was brauchst Du, einen Mord, oder sonst einen großen Skandal, der Schlagzeilen macht?

Nein, so dumm ist die Firma nicht, die läßt in eigener Verantwortung Andere, die nicht wie normale Vertreter an der Haustüre klingeln, sondern durch die Hintertüre als Freund oder Familienmitglied sich einschleichen,die Kastanien aus dem Feuer holen. Dabei wird Überzeugungsarbeit geleistet, bis die Slogans der Firma übernommen sind, so daß abkassiert werden kann und die Umgedrehten weiter in diesem Sinne die Gesellschaft unterwandern. Geldverdienen an der Familie und im Freundeskreis,natürlich weil man etwas Gutes tun will.

Fragt man dann mal nach gewisser Zeit nach, so hört man oft von Leuten, die nur so nebenbei abgezockt wurden, also als Mitarbeiter nicht in Frage kamen, daß die Magnetdecke auf dem Speicher liegt, weil es doch nicht geholfen hat.

Im Familien und Freundeskreis sieht das wieder anderst aus, da man ja mitverdient, oder man sich nicht getraut, im engen Kreis jemand des Betrugs zu bezichtigen. Auf der anderen Seite gehen natürlich Beziehungen deswegen auch in die brüche, da den Indoktrinierten das Geld wichtiger ist. Ihnen wurde eine andere Identität eingeimpft, sie sind jetzt in erster Linie Fachberater!

Jetzt kann diese Mafia hier bald weiterposten, weil das ja alles nur Gewäsch und Gelaber ist und es nichts konkretes gibt. Zu durchsichtig, nicht wahr!

pmerciexp


erste kontakte mit nikken

hallo,

letzte woche erhielten wir einen anruf von 2 bekannten, wirklich nur entfernten bekannten, die sich mal "unverbindlich" mit uns auf einen kaffee treffen wollten. natürlich wurde irgendwann die nikken-geschichte aufgefahren.

anfängliche skepsis wich allmählich immer größer werdender ablehnung diesen systems gegenüber. nur allzu bekannt die strukur, der aufbau, der große schwindel.

besonders nach einer sog. "ausstellung" mit vorträgen (inkl. "armdrücktricks") wurde völlig klar, worauf diese system abzielt. ich kann nur aus eigener erfahrung mit ähnlichen und gleichen systemen sagen: finger weg!

viel zu teure produkte mit dubioser wirkung und wissenschaftlich nicht fundierten aussagen, sondern mit aussagen aus allgemein bekanntem wissen ("wasser ist die energie des lebens"... ach was!)

und ähnlichem kokolores machten uns schnell klar, dass es sich hier um reine abzocke handelt. es mag sein, dass magnetismus sich positiv auf diverse sachen auswirken kann. muss es aber nicht. ich hatte mir vor 2 jahren mal eine magnet-ellenbogenbinde gekauft, für viel geld, gegen meinen tennisarm. ich trug sie tag für tag, nacht für nacht. geholfen hat mir letztendlich nur eine operation. seit dem bin ich mein leiden endlich los. aber nicht durch magneten.

auch wenn kräuter, magneten, wasser, meditation oder sonstwas helfen mögen: achte auf den preis! denn: gutes wasser (stilles wasser von evian, volvic usw.) kann man überall kaufen. die erkenntnis, dass der körper täglich 1,5 - 2 liter wasser benötigt, ist nicht neu. dazu brauche ich aber keinen "wasser-clusterer" von nikken für 150 euro!! beschwerden mit der muskulatur kann ich dadurch lindern, dass ich behutsamen sport treibe (schwimmen, radfahren etc.), der "schwachstellen" vorsichtig aufbaut und stärkt. schlafstörungen haben soooo viele verschiedene ursachen (psychischer stress, hormone, wetterfühligkeit etc.). auch hier kann ich, wenn ich die ursachen meiner schlafstörung erkannt habe, viel dazu beitragen, wieder gesund und ohne schwitzen etc. durchzuschlafen, indem ich mich z.b. viel an der frischen luft bewege, sinn in mein leben bringe, weniger alkohol, vernünftige ernährung etc.)

wenn mir jemand eine matratze für 1.500 euro verkaufen will, kann ich nur sagen, dass das reine scharlatanerie ist.

ein nikken-fachverkäufer, wenn er denn gut ist, hat in diesem pyramiden-system max. 5 oder 6 "schichten" unter sich. von jeder matratze, die man als unterster fachverkäufer verkauft, verdienen die z.b. 5 weiteren ebenen über dir jeweils 10 prozent. wenn meine rechnung stimmt, dann gehen (inkl. deiner 25 % gewinn) ca. die hälfte für sog. "provisionen" drauf. der wert der matratze ist aber rein materiell gesehen noch nicht einmal diese hälfte wert.

wie willst du das in deinem freundes- und bekanntenkreis verantworten bzw. erklären?

also, wer gut schlafen will, sollte sich eine anständige matratze von einem anständigen hersteller kaufen, der keine angst davor hat, sein produkt von stiftung warentest o.ä. kontrollieren zu lassen.

und, by the way, diese "armdrück-tests" sind nichts als augenwischerei. wer kennt nicht den alten trick mit dem stuhl, auf dem jemand sitzt, der von vier personen allein mit hilfe der zeigefinger hochgehoben werden kann ??? gaaaanz tiefe trickkiste.

übelste sorte.

wer von sog. freunden oder bekannten auf nikken angesprochen wird, sollte sich am besten gleich von diesen distanzieren. das sind keine freunde. das sind betrüger. die nur ihren persönlichen vorteil sehen. und nicht dich.

ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.

gruß, percep

lVov~ebo9y6


schon besser...

endlich mal leute mit der gleichen gesunden einstellung! das problem: diese nikken-berater sind die eltern meiner (inzwischen leider) exfreundin. und ich kann es eben nicht verantworten, dass diese familie sich wegen nikken kaputt macht! mir fehlen nur die mittel dazu! ich bin 22 und kann nicht wirklich argumente gegen die eltern vorbringen. solche leute wollen meistens nichts davon hören! aber da ich jetzt sowieso nicht mehr mit der tochter zusammen bin, bin ich bereit fast alles zu riskieren. ich will ihnen die augen öffnen! nur wie ???

so eine wissenschaftliche arbeit wäre sehr gut. gut als material auf was ich mich stützen kann. ich habe bis jetzt ein kommentar von der schweizer justizbeamtin, das ist auch nicht schlecht.

[[http://www.beobachter.ch/reusable/detail.cfm?ObjectID=7A214591-0798-4283-89C3E8124109D06F&navid=100]]

wer kann mir weitere links oder quellen geben?

VIELEN VIELEN dank im vorraus! ich und diese menschen danken es euch!

KTurt2\22


hm..

Lieber loveboy,

pass auf Dich auf. Die Eltern Deine Exfreundin könnten das als Racheakt Deinerseits bewerten. Das ist leider bei Nikkenberatern so üblich, ist man gegen Nikken werden einem die unsanftesten Dinge angedichtet. Passe einfach auf dass Du Dir die Finger nicht verbrennst !

viele Grüße

Kurt

bLi!nicjhs


Nikken argumentiert gegen sich selbst

Hallo loveboy6,

handfeste Argumente kann ich auch nicht liefern,

bezeichnenderweise führt Dein (2 Wochen alter) Link aber ins Leere ... ;-D

Ich möchte kurz mein persönliches Erleben unseres gestrigen Nikken-Erstkontakts schildern.

Ich stehe alternativen Heil-/Präventivmethoden

mit wachem Auge, aber auch offenem Herzen gegenüber.

Desweiteren kann ich mir durchaus eine,

über den Placebo-Effekt hinausgehende,

Wirkung der Nikken-Produkte vorstellen.

Es gibt hier schon viele Beiträge zu Nikken,

die in vielerlei Hinsicht auch meinen Eindruck wiederspiegeln und

sogar weitergehende Bedenken offenlegen (Preisauszeichnung etc.).

Vielen Dank!

Deshalb versuche ich, mich kurzzufassen und nur

ergänzende Gedankengänge niederzuschreiben.

Wem es noch nicht deutlich ist:

Auch ich habe erhebliche Zweifel an der Seriosität

des Unternehmens und dessen Vertriebsstruktur.


Dann los ...

Eine (eher entfernte) Bekannte lud uns letzte Woche

zu einer kostenlosen Massage ein,

weil sie gerade an einer weiterbildungsähnlichen Massnahme teilnähme und

so etwas wie eine Prüfung durchführen müsse.

Leicht skeptisch (Ooops, die hat doch weitaus engere Freunde für sowas) sind wir dennoch zu ihr;

allein um ihre Wohnung mal anzugucken und sie (nebst Freund) mal wiederzusehen.

Dort angekommen, war natürlich sofort klar:

Hier geht's um Produktpräsentation.

Aber O.K., schadet ja nichts;

der "Wellness"-Bereich ist ja irgendwie positiv behaftet.

Zumal die auch anwesende Beraterin wirklich äusserst sympathisch erschien (auch heute noch).

Die sprühte vor Freundlichkeit, Vitalität, Ausgeglichenheit, Lebensfreude ...

Echt wahr - tadelloser Augenkontakt, alles vorhanden ...

Das geht nicht besser!

Eine Vertreterin, die man SOFORT in den näheren Freundeskreis adoptieren möchte.

Ein bischen blabla, Nikken ganz toll, Magnetdingsi, Infrarot usw;

und dann gabs natürlich auch die (wirklich beeindruckende)

Eiswürfeldemonstration auf kaltem Keramikuntersatz.

Boooah, ey ...

Alles Weitere konnte man jedoch sehr schnell dem Bereich der Scharlatanerie zuordnen:

Das 2-Finger-Auseinanderzieh-Demo konnte überhaupt nicht überzeugen und

die folgende Demo war eine Beleidigung jedweder Intelligenzform.


Hierbei wurde ein Stück Demo-Matratze auf einen Stuhl gelegt.

Die Matratze hatte 1 "normale" Seite und 1 Magnetseite.

Meine Freundin sollte sich dort in gerader Haltung draufsetzen,

mit leicht geneigten, nach vorne gestreckten Armen.

Die Demo bestand darin, dass (durch die Energie der Magnete) viel mehr Kraft benötigt werden würde,

ihren Körper (durch Anheben der ausgestreckten Arme) nach hinten gegen den Stuhl zu drücken.

Oh Wunder (<- das häufigste Wort des Abends) ...

es musste irgendwie mehr Kraft aufgewendet werden !!

Naja, auf der Magnetseite sass es sich normal,

d.h. man sank in die Matratze ein.

Die "normale" Seite indes hatte unter dem Bezug

(auf ganzer Fläche) eine stabile Platte integriert,

die auf dem schwabbeligen Untergrund für Instabilität sorgte.

Man hätte auch eine Flasche mit einem Brett drüber auf den Stuhl legen können,

und - Oh Wunder - ich kann Dich ja viel leichter umschmeissen,

als wenn Du auf einer festen Unterlage sässest ...


Die Demos waren also zunächst nicht so toll,

aber dennoch: Die Frau wirkt hochsympathisch,

wir sind bei netten Bekannten, die Stimmung ist super,

und es besteht kein Anlass zu übermässigem Argwohn

(MLM lässt grüssen).

Meine Freundin durfte dann als Erste im Nebenraum probeliegen,

mit Rollermassage von unserer Bekannten.

Miss Nikken und ich blieben zurück und

es kam sehr schnell die Frage: "Was machst Du denn so?".

"Ich bin arbeitssuchend und werde ja vielleicht bald über Nikken beraten"

war meine Antwort.

Schon saß sie neben mir (ich merk mir den Trick mal für die Disco ;o) ),

blätterte ihre 71 Euro Präsentationsmappe auf und

pries die Vorzüge von Nikken und des Network-Marketing-Systems.


In Kürze:

- Network-Marketing sei kein MLM und erst recht kein (verbotenes) Schneeballsystem

- Alles ganz toll und Wunder gehören zur Tagesordnung

- Zukunftsmarkt Prävention blabla

- Krankenkasse zahlt immer weniger ... (<- Spiel mit Ängsten, mehrfach eingesetzt)

- Sie konnte auch schon viele Ärzte als Produktberater gewinnen, weil die Network-Marketing-Idee so überzeugte.

- Und schon einige Hotels als Grossabnehmer

- Und Wunder über Wunder in der Verwandtschaft und Bekanntschaft

- Und nicht einer hätte das Produkt bisher zurückgeben wollen

- Und ewiger Marktführer mit weltweiten Patenten

- Und selbst in den USA bisher nicht 1 Klage gegen Nikken

- Und ein 5 A1 Rating von Hastdunichgesehen & Schiessmichtot

- Und letztes Jahr 40% Wachstum in der BRD

- Und komm doch mal mit zu einem Treffen ...

Super, denke ich,

zumindest allemal serioser, als Versicherungen zu verkaufen.

Nee, ehrlich ... wenn das Produkt was taugt,

kann ich mir eine derartige Beratungstätigkeit (<- kein Verkauf, ganz wichtig ;o) )

durchaus vorstellen.

Zumal mich die Präsentationsmappe nur 71 Euro kosten soll;

günstiger kann man nicht in die Selbständigkeit starten !


Nur komisch, dass sie in keinster Weise detailliert auf die Produkte eingeht.

Na muss ja auch nicht wenn ich mich schon für den Verkauf (Sorry, die Beratung) interessiere.

Steckt da etwa Kalkül hinter?!

Nach dem Motto:

"Zum Beraten muss er ja auch die Produkte kennen, also wird er sowieso ordern,"

bzw. weitergehend:

"Vielleicht schreibt er sich ja auch gleich ein,

dann kriegt er die Produkte ermässigt,

aber ich verdiene immer noch, habe einen neuen Seller

und bin von jedweder Haftung befreit ..."

Egal wie, eigentlich kann sie dabei nur gewinnen !


Gut, denke ich,

wenn wir schon nicht über die Produkte reden,

dann reden wir doch über das Business:

"Sag' mal, auf welcher rechtlichen Grundlage findet das eigentlich statt?

Läuft das unter Haustürgeschäft?"

"Ja, (ohne Pause) und hab ich schon gesagt ... TollToll ... WunderWunder ..."

-> Zumindest hat sie die Frage beantwortet.

"Die 1/2 Jahr Rücknahmegarantie ist ja ein echtes Verkaufsargument.

Aber wer steht in der Haftung, wenn das jemand mal wahrnehmen möchte?

Nikken oder Du?"

"Ich, Nikken ist da raus, aber ich würde sowieso nicht zahlen ...

(weiter ohne Pause) ... Wunder ... Toll ..."

-> Ich habe den direkten Wortlaut nicht mehr,

aber die Intention war knallhartes Business: Sie würde nicht zahlen!

und NICHT: Das würde kein Kunde in Erwägung ziehen, oder ähnlich.


Folgende Frage empfehle ich jedem, selber zu stellen.

Ich musste sie mehrfach einbringen, bevor Miss-Nikken darauf einging:

"Wenn die Produkte so toll sind, wie du davon überzeugt zu sein scheinst,

warum verleihst Du z.B. bei Rückenschmerzen

die Wunder-Weste/Jacke nicht einfach für 1 Woche?

Dann können sich die Leute selber vom Erfolg überzeugen,

kaufen sie dir logischerweise in Folge ab,

und du rennst dann offene Türen ein

mit der Beratung über andere Produkte."

Ich krieg die Antworten nicht mehr ganz zusammen.

Beim ersten Einbringen kam sowas wie:

"Das verleiht man nicht, die müssen schon selber an den Erfolg glauben ..."

(das steht ja noch nicht konträr zu meiner Idee)

beim 2ten oder dritten Nachfragen kam dann:

Sie würde die Jacke/Weste nur in Ausnahmefällen allein verkaufen,

weil deren hauptsächlicher Sinn darin bestünde,

die Wirkung der Wundermatratze zu unterstützen und

die nachts aufgenommene Energie über den Tag zu halten.

(Aaah ja - ohne 1300 Euro Matratze (zzgl. MwSt?) geht also nix ...)

"... Aber komm doch mal mit nach Hamburg zu einem Treffen."

Meine versuchte Humoreinlage

(den Aspekt der notwendigen Betreuung hatte sie sehr hervorgehoben):

"Und wo sitzt Ihr? Im Scientologie-Haus?"

brachte aber nur betretenes Auf-den-Boden-Gucken und

die kurze Antwort: "Da in der Nähe ..."


Fazit:

Meine Bekannte nebst (sehr geschätztem) Freund sind begeistert von den Nikken-Produkten.

Sowohl Matratze, als auch Schuheinlage oder der Mini

sollen Ihnen vielerlei geholfen haben.

Auch ich kann mir durchaus eine Wirkung der Nikken-Produkte vorstellen.

(Mein Vater macht Erdstrahlen-Forschung mit herausragenden Resultaten und

ohne jede Chance, von der Schulmedizin ernstgenommen zu werden.

Will sagen: Auch andere Alternativmethoden haben es immer schwer gehabt)

Das Problem sind nur die ca. 1.500 Euro (3.000 beim Doppelbett !!!),

die ich in Vorleistung gehen müsste,

um die Wunder selbst zu erfahren (oder eben auch nicht).

Beim Vertriebsweg (Network-Marketing) konnte ich noch keinen Unterschied zu MLM

oder ähnlich legalisierten Schneeballsystemen mit Pyramidenstruktur feststellen.

(Dabei hat sie sich so bemüht, mir das beizubringen - Ich Dummerchen aber auch)


Die Frage nach Seriosität muss sich jeder selbst beantworten.

Auf jeden Fall stehen beträchtliche Kosten voran !!!

In meinem Erleben stand auch der Versuch der "Rekrutierung"

weit über dem Versuch, zunächst mit den Produkten zu überzeugen.

Wohl wissend, dass eine erfolgreiche "Rekrutierung"

natürlich zumindest eine grosse Erstbestellung nach sich zieht;

frei von jedwedem Umtauschrecht ...

Immerhin haben wir ein Mini-Dingsi für 2 Wochen zur Ansicht;

ich werde dann von den Wundern berichten ...

Bis dahin Viele Grüsse


P.s.:

Die Matratze scheint wohl problematisch i.V.m. Herzschrittmachern zu sein.

Es lässt sich m.E. nicht gesichert ausschliessen,

dass derartig Betroffene solch ein Bett nicht doch mal aufsuchen;

und sei es nur 1 von 10.000.000.

Ich habe allerdings keine Kenntnisse über den Gefärdungsgrad.

EGbayexr


Die nachts von der Magnetmatratze aufgenommene Energie

2. Versuch

über den Tag mittels einer Magnetweste zu halten.

Das muß man mal auf sich wirken lassen.

So etwas nehmen noch nicht einmal Kinder ernst.

Deshalb könnte man zu dem Schluss kommen, daß ein Käufer selbst schuld ist, wenn er hereingelegt wurde,

wobei wir allerdings vergessen, mit welchen Verkaufstechniken bearbeitet wurde, was allerdings aus einem Käufer ein Opfer machen kann.

Zitat:

Sie würde die Jacke/Weste nur in Ausnahmefällen allein verkaufen,

weil deren hauptsächlicher Sinn darin bestünde,

die Wirkung der Wundermatratze zu unterstützen und

die nachts aufgenommene Energie über den Tag zu halten. (Aaah ja - ohne 1300 Euro Matratze (zzgl. MwSt?) geht also nix ...)

Zitat Ende

bJinic+hs


Zumindest sinngemäss

Ich weiss nicht, ob "Energie halten" der genaue Wortlaut war,

aber die Intention war schon:

Den Hauptjob macht die Matratze,

und die Weste unterstützt/verstärkt das den Tag über.

Quasi:

Mit den Alufelgen allein kannst Du noch nicht fahren wie Schumi,

da musst Du schon genau dieses Auto (die Matratze) dazukaufen ...


Die Sache wird immer bizarrer:

Bei ebay gibt es Nikken Produkte mit bis zu 71 % Preisnachlass !!!

NEU und ORIGINALVERPACKT zum Sofortkaufen !!!

Und der hat da mehrere von ...

Das riecht nach Händler und nicht nach Fehlkauf !

Ääääh,

ich habe die Rabattstaffelung nicht detailliert im Kopf, aber:

DAS GEHT GAR NICHT OHNE MINUSGESCHÄFT !!!

Entweder hat da jemand 'ne Insolvenz aufgekauft,

oder die Plünnen sind überhaupt nichts wert,

und irgendwelche Top-Mega-Super-Hyper-Seller

kriegen da noch ganz andere Rabatte,

als in der Präsentationsmappe ausgezeichnet ist.

EQbayexr


biomagnetische Armreifen im Test

So genannte ionisierte Armreifen lindern Schmerzen nicht effektiver als Placebos. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Mayo-Klinik in Jacksonville (USA).

Mehr als sechshundert Freiwillige mit Schmerzen in Muskeln und Gelenken hatten für die Studie vier Wochen lang biomagnetische Armreifen getragen. Laut der verheißungsvollen Angaben des Herstellers können diese das Energiegleichgewicht des Organismus wieder ins Lot bringen und Schmerzen lindern helfen. Die Hälfte der Probanden hatte jedoch unbemerkt einen äußerlich identischen Placebo-Armreif erhalten.

Bei beiden Gruppen ließ im Lauf der vier Wochen der Schmerz deutlich nach, berichten die Wissenschaftler um Robert Bratton im klinikeigenen Fachmagazin "Proceedings" (Novemberausgabe). Einen Unterschied zwischen den Trägern echter und nachgebauter Armreifen konnten die Mediziner dabei nicht feststellen. Die Untersuchung bestätige, wie effektiv Placebos in der Schmerztherapie seien, schreiben die Forscher. Ionisierte Armreifen, von deren Effekt zu Beginn der Studie vier von fünf Probanden überzeugt waren, seien nicht besser.

[[http://www.wissenschaft.de/sixcms/detail.php?id=174284]]

lpovZeboy6


schon besser...

:-) ok...das ist schon seehr cool!! aber was hab ich an " wahren" facts? was kann man wissenschaftlich beweisen?wie kann ich einen studierten Arzt von der "Warheit" überzeugen? Wie kann ich verblendete Menschen auf den Weg der Warheit bringen?

Wenn ihr dass auch noch schafft...wahnsinn!!

haut rein!!!

mweedpr6o


Magnetfelder & co

Ihr müßt nicht mit einem Arzt über das Problem reden, sondern mit Physikern, da gibt es mittlerweile welche, die sich mit dem Problem intensiv befassen, ich habe Patienten erlebt, denen es bedeutend schlechter ging mit diesen Magnetmatten - egal wer sie herstellt oder vertreibt. Ein Argument ist, dass man eigentlich auf einer Parabolantenne liegt die Strahlen - elekromagnetische hochfrequente etc. - reflektiert und dadurch Effekte auf den Organismus wirken, die keiner berücksichtig (www. [[http://elektrosnognews.de]])

EcbayGer


Betrüger,

das heißt,

Verbrecher,

muß man nicht überzeugen,

die wissen auf welche Art auch locker Geld verdient werden kann!

Zitat:

wie kann ich einen studierten Arzt von der "Warheit" überzeugen?

LQea2i1


Danke für die kritischen Hinweise.

Habe Kontakt zu Nikken-Vertreter bekommen. Bin gewappnet. Werde im Forum berichten.

Bitte schreiben, wenn ihr Neuigkeiten habt.

Ist nicht so einfach zu finden. Muß man zwischen all den Heilsverspechungen suchen.

l8iePber 3anonxym


Finger weg von Nikken

Hoffentlich klappts jetzt.

Moin allerseits.

Meine Frau verkauft seit dem Sommer Nikken, seit Weihnachten hat sie mich rausgeschmissen (ok. ich bin ausgezogen, weil es nicht mehr ging). Ihr habt vergessen, daß man als NIKKEN "Fachberater" auch noch div. Persönlichkeitsseminare besuchen muß, natürlich sind die sehr teuer. Jdf. hat sie sich ziemlich unmittelbar nach dem Besuch eines solchen Seminars (sog. Human Beeing More Trainig o.ä.) entschlossen, daß es mit mir nicht mehr auszuhalten ist. Da mag sie zwar irgendwie Recht haben, mich hat dieser plötzliche Entschluß aber schon umgehauen. Unsere zwei Kinder sehe ich jetzt nur noch am Wo.ende. Und wenn ich ihr gegenübertrete, verblüfft mich die totale Veränderung der Persönlchkeit hin zu einer ergoistischen, rücksichslosen und zu keiner Kritik mehr fähigen Person ziemlich. Könnte kein besseres Beispiel für erfolgreiche Gehirnwäsche geben. Mittlerweile ist die Wohnung voll mit dem Zeug, sie wirft jede Menge Pillen und Pulver in sich rein. Da ist ein kleines Vermögen bei draufgegangen. In Fachkreisen ist der Laden bekannt, soll keine Sekte sein, aber als sog. kommerzieller Kult ist die Bude auch nicht ungefährlich (siehe oben).

Würde mich freuen, wenn irgend jemand weitere Infos hat.

Gruß an alle, schmeißt die Nikken Leute raus, auch und gerade wenn es die besten Freunde sind!!

K3uRrt2x22


Re

Hallo anonym,

ich verfolge schon seit längerer Zeit diese Gehirnwäschentraings die da ablaufen. Human Beeing More gehört leider auch dazu. Die Trennung wie es bei Euch geschehen ist, ist nach diesen Persönlichkeitstraing dabei oft der Fall. Ich kenne selbst einige Fälle bei denen es genauso abläuft.

Der Ehepartner und Freunde die gegen Nikken eingestellt sind, (nicht nur Nikken, auch andere Firmen wie z.B. AWD) hat nichts

mehr im gemeinsamen zusammenleben verloren.

Störende Faktoren müssen eliminiert werden.

Dieses iluminate Verhalten hat einen besonderen Grund:

Die Firmenleitung muss unter allen Umständen die Kontrolle über die Berater haben. Macht und Kontrolle bedeuten sehr viel Geld. Deshalb auch diese Persönlichkeitskurse die in menschenverachtender Form betrieben werden um das Gehirn der Berater zu manipulieren. Meine Beobachtungen in meinem Umfeld bestätigen immer wieder das gleiche Schema:

Die Verwandten und Freunde werden abgegrast um etwas verkaufen zu können. Freundschaften werden aufgelassen, Ehen gehen in Brüche weil der Ehepartner kein Verständnis für diese plötzliche geistige Veränderung aufbringen kann. Der geistig manipulierte schwebt trotzdem weiter auf Wolken, alles psychologisch bestens abgefangen, solange der Umsatz stimmt.

Leider will niemand etwas davon wissen, welche Kräfte sich bei diesen Persönlichkeitstraings entfalten. Wenn einige diese Kräfte im Vorfeld spüren würden, würden diese den Saal fluchtartig verlassen!

Wenn man gegen diese Kräfte trainiert ist, stellt es keine Gefahr da sich diesen nicht auszusetzen, nur wissen die wenigsten womit sie sich mit diesen Kräften die da freigesetzt werden, einlassen.

Warum wohl ist es fast Pflicht dass beide Ehepartner den Nikkeneinführungskurs besuchen sollen(müssen)?

Es hat einen guten Grund, weil dabei beide Partner für die Sache gewonnen werden, dadurch Einigkeit entsteht und Nikken leichteres Spiel hat.

Ich weiss diejenigen die bei Nikken sind, haben den festen Glauben dass ich neidig bin, es zu nichts bringen werde, keinen Erfolg haben werde, weil ich gegen diese Machenschaften bin. Ein alter Trick dieser Organisation und die Leute fallen reihenweise darauf herein.

Anonym, mir tut es leid was passiert ist, Du sollst nur wissen dass es nicht nur Dir so ergeht, ein schwacher Trost.

Alles Gute

Kurt

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Alternativmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH