» »

Argumente gegen Nikken finden?

NDaokxo


Es würde mich mal sehr interessieren...

Es würde mich mal sehr interessieren, ob hinter Nikken wirklich eine Sekte steht. Ich kenne einige Personen, die mit diesen Matratzen und Schuheinlegesohlen ihren Lebensunterhalt verdienen. Aufschwatzen wollte mir davon noch keiner was. So 'nen Schitt würde ich auch nie kaufen ;-) . Jetzt hab ich hier gelesen, dass da angeblich eine japanische Sekte hintersteht. Wenn ich das jetzt verkaufe, bin ich dann auch wirklich Mitglied in der Sekte oder ist der Magnethandel nur so ein "Nebenverdienst" von diesen Sektenfriedels??

E6bayxer


Methodik und Werbeslogans von Nikken

decken sich mit denen der skandalträchtigen Neureligion Soka Gakkai aus Japan, welche mit ihrem politischen Arm auch im Parlarment sitzt.Es ist keine Sekte.

Hier in Europa wird nicht unmittelbar für diese Religion geworben, sondern Waren vertrieben,wobei man aber angepasst neuen Kunden dennoch die Denkweise dieser Religion vermittelt.

Auserdem ist die Marketig-Metode auch in Japan ein Mittel zur Missionierung.

Es handelt sich um eine buddhistische Lehre, wo aber der eigentliche Sinn so verdreht wird, daß man den Menschen glauben macht, mittels möglichst viel Geld und Glück auf Erden, besser zur Erleuchtung zu kommen, wobei das Missionieren zu dieser Denkweise natürlich an wichtigster Stelle steht.

Nun, in der heutigen materialistischen Zeit hört man soche Dinge, besonders wenn sie von jungen Frauen zur Seligkeit angeboten wird, natürlich auch gerne.

So hat ihre Methode besonders bei pseudoalternativen Leuten Erfolg.

Wirklich neue buddhistische Bewegungen entstanden nach dem 2. Weltkrieg lediglich in Japan. Erwähnenswert in diesem Zusammenhang ist Soka-gakkai, die "Gesellschaft zur Schaffung von Werten", eine Laienbewegung. Diese Bewegung ist vor allem bekannt für ihre effektive Organisation, ihre aggressiven Bekehrungsmethoden, die Nutzung von Massenmedien sowie ihr Nationalismus . Sie verspricht ihren Anhängern materiellen Wohlstand und weltliches Glück. Gerade die Entwicklung in Japan ist ein gutes Beispiel dafür, wie sich einige Buddhismen dem sozialen Umfeld und dem Materialismus progressiv angepasst haben.

[[http://www.metafor.ch/index.php?wantto=http://www.metafor.ch/documents/mf_doc_schule_buddhismus.php]]

NTair


Arbeitsweise von NIKKEN-"Beratern"

Hallo alle zusammen, auch ich hatte Ende letzten Jahres zum ersten Mal Kontakt mit einer NIKKEN-Beraterin und nachdem ich die Einträge in diesem Forum sorgsam studiert habe, fügt sich da so einiges zusammen, was mir zwar anfangs seltsam vorkam, ich aber nicht richtig deuten konnte...

Ich (bzw. meine Mutter) wurde Ende letzten Jahres von einer Dame angerufen, die eigenrlich Kinesiologin ist und bei der wir deshalb schon öfter mal waren (Kurz gesagt am Rande, auch wenn auch diese Therapiemethode häufig belächelt wird, so hat sie mir sehr (!) geholfen. Bin deshalb grundsätzlich auch anderen alternativen "Heilmethoden" nicht von vorne herein abgeneigt). Also, wir kannten diese Dame bereits und sie rief auf einmal bei uns an, sie habe nun eine ganz neue Methode und erinnere sich an Beschwerden, die insbesondere meine Mutter plagten, und vielleicht könne sie ihr nun helfen. Nett gemeint, dachten wir damals.

Heute frage ich mich: warum ruft diese Frau uns ausgerechnet jetzt an?

Die Sitzung bei ihr lief also so ab, dass sie uns ihr tolles weiches super wunderbar gefiltertes Wasser (wie sie uns nachher erklärte mit dezentem Hinweis auf die NIKKEN-Produkte) aufgetischt hat, sich dann fast eine Stunde unsere Beschwerden angehört hat (ich habe seit Jahren fast täglich Kopfschmerzen durch seltsame Verspannungen, die kein Arzt bisher beheben konnte, auch nicht mit Akupunktur, Fango, Massage..., ich war also einigermaßen verzweifelt und ratlos). Was mir sofort komisch vorkam, war, dass sie in keinster Weise auf meine konkreten Probleme einging, wie sie es früher tat, sondern praktisch sofort loslegte mit ihrem Vortrag. Angefangen mit der Erklärung der Sonnen- und Erdenergie, und wie wir von diesen Energien isoliert leben. Okay, noch einleuchtend, aber warum reicht es nicht, mehr nach draußen zu gehen oder auf die Sonnenbank (wie übrigens einige Ärzte bei Vitamin D-Mangel raten)? Naja, und dann folgten die allseits bekannten Demonstrationen mit Handy in der Hand Arm runter drücken, auf dem Stuhl auf diesem dubiosen Kissen sitzen und nach vorne gezogen werden etc. Auf den ersten Blick ist man natürlich überrumpelt. So weit, so gut. Dann wollte die gute Frau mir meine "nergieblockaden" im Schulterbereich zeigen, tja hat nicht so ganz geklappt, denn ich mache seit Jahren Yoga (unter anderem in einem total bodenständigen vhs-Kurs :-)) und bin deshalb extrem gelenkig und beweglich. Tja, da war sie schon etwas zerknirscht... und musste zugeben, dass auch so profane (und Kostenlose :-)) Methoden wie Yoga in der Lage sind, Beschwerden zu lindern!!! Dann offenbarte sie uns die komplette Palette der NIKKEN-Produkte und hatte zu jedem Produkt natürlich eine Geschichte aufzuweisen: mal war ihr Mann von Schlafstörungen geheilt worden, mal eine Kollegin von ihr schadlos durch die Chemotherapie gekommen und so weiter... NAja, und die Krönung des Ganzen: ihr Mann gibt jetzt seinen Beruf auf und macht ganz in NIKKEN.Produkte, weil er einfach so tolle Erkenntnisse und so viel Gutes weitergeben will (ach, wie herzerwärmend). Anbei kam natürlich ganz diskret die FRage: das hat euch doch auch überzeugt, hättet ihr nicht Interesse, da mit zu machen...? Nun zu den Effekten des kleinen Magneten Super-Mini: ich muss tatsächlich zugeben, dass ich mich ein klein bisschen wohler fühle als vorher, aber ich bin auch von der Autosuggestion überzeugt und deshalb kann ich jedenfalls keine Bestätigung geben, dass diese Produkte wirklich helfen :-). Naja, der GLaube versetzt bekanntermaßen Berge, oder auch nicht... Auf jeden Fall kam es mir doch sehr spanisch vor, was dieser ganze Spaß so kostet, wenn die doch der Menschheit "nur Gutes "tun wollen...Lächerlich.

Ich bin echt sehr dankbar für dieses Forum, das mir doch einiges klar gemacht hat. Nach dieser NIKKEN-Sitzung wusste ich nämlich gar nicht, was ich von der ganzen Geschichte halten sollte. Ich finde es auf jeden Fall kriminell wie teilweise verzweifelte Leute, die sich oft auch keine andere Hilfe mehr wissen, Menschen mit Depressionen... derartig ausgebeutet werden!!!

Gruß, Nair.

NVair


Warnung

Warnung, lasst Euch nicht täuschen von der warmherzigen, offenen, zufriedenen, in sich ruhenden und überaus positiven Ausstrahlung der "Berater", sie gehört mit zum Konzept. Die "Berater" sind schon nicht mehr von dieser Welt, Gehirnwäsche total, sag ich da nur...Seid gewappnet!

BjoKnviEvanxt


Nikken und professionelle Hilfeleistung

Hallo,

Ich fühle mir sehr untersturzt durch dieses Forum!

Vor einem Jahr habe ich auch eine Vorführung von Nikken mitgemacht durch eine professionelle Hilfeleisterin, bei welchem Gatte/Kollega-Hilfeleister ich Klient bin und wollte ich fast etwas kaufen, aber es war mir viel zuviel Geld.

Und ich zweifelte an die Dauerhaft von die übrige Material-komponenten von Nikken-Artikels (über die Wirkung der Magneten und Strahlen usw. habe ich sicher einige Glaube).

Hinterher gesehen fühle ich mich beeinflusst durch die Status von Beiden professionelle Hilfeleisters und gibt es wahrscheinlich Rede von durch einander holen von Belangen und ein blinder Fleck dafür bei Beide.

Meine Meinung ist dass Nikken auch gewandt einspielt auf latente Bedürfnisse von viele Menschen, eine selbständige Wirtschaft zu haben und dadurch ziemlich leicht Geld denken zu verdienen zu können.

Nikken kann für viele Menschen in viele Disziplinen in mehrere Hinsichten eine Fahlgrusse sein. Sowohl social-emotional, spirituell als wie sachlich.

Bonvivant aus Belgien (Sorry, Deutsch ist nicht meine Muttersprache)

KOurt8222


Was bei diesen Kursen abläuft

[[http://www.gwup.org/themen/texte/psychotrainings/]]

ein Interressanter Beitrag von Dipl. Psychologin Bärbel Schwertfeger

viele Grüße

Kurt

s6omluj10x0


Nikken "Fachberater/in"

Ich habe die Einträge im Forum gelesen.

Im Sommer vor zwei Jahren habe ich über ein großen Internetportal eine Frau kennen gelernt, sie lebt im europäischen Ausland. Eines Tages hat sie mir dann von ihrer neuen Selbstständigkeit erzählt, allerdings blieb das Was und Wie seltsam nebulös. Damals hatte ich aber andere Dinge um die Ohren. Erst am vergangenen Sonntag habe ich dann mehr erfahren, sie ist gemeinsam mit ihrem Partner Nikken Fachberaterin und sie wollen noch hoch hinaus.

Kaum dass sie gegangen waren, habe ich dieses Unternehmen im Internet überprüft. Was mir klar war, ist, dass es sich um eine Schneeballsystem handelt. Die Sache hat mir keine Ruhe gelassen und ich habe weiterrecherchiert. Ich habe auch mit einem Sektenbeauftragten gesprochen, dem der Name Nikken sehr wohl etwas sagt, auch wenn Nikken nicht unbedingt in seinen Aufgabenbereich fällt.

Gleich nach der Arbeit habe ich mich hingesetzt und beiden eine lange Mail geschrieben, wie ich dazu kam diese Recherchen anzustellen und was ich darüber denke.

Beide haben einen großen Einfluß in dem erwähnten Internetportal und ich habe auch deutlich gemacht, wenn ich mitbekommen sollte, dass sie auch dort werben, Maßnahmen gegen sie ergreifen werde (Ich habe es freundlicher ausgedrückt).

Nun ja, die Antwort lies nicht lange auf sich warten. Ersteinmal die persönliche Enttäuschung, dass ich es Ihnen nicht offen ins Gesicht sage (Was schlecht möglich ist, weil doch einige hundert Kilometer zwischen unseren derzeitigen Wohnsitzen liegen, im Moment halten sich beide in Deutschland auf, um ihre Mitarbeiter besser betreuen zu können), dann der Hinweis, dass ich mich wegen Geschäftschädigung und übler Nachrede strafbar machen würde. Und außerdem, fühlen sich beide in ihren Erfahrungen mit typischen, engstirnigen und vorurteilsbelasteten Deutschen mal wieder bestätigt.

Ist schon klar, dass ich den Kontakt abbrechen werde.

Allerdings wollte ich Ihnen auch klar machen, dass ich, soweit ich Einfluss darauf habe, es nicht zulassen werde, dass sie andere in die Sache reinziehen.

Es macht mich schon fassungslos und traurig, dass eigentlich gestandene Menschen derartig auf eine solche Sache hereinfallen und ich im Fall von diesen beiden jetzt sogar annehmen muss, dass ihnen klar ist was sie treiben. Vielleicht liege ich da auch falsch, wenn ich die Berichte über die Gehirnwäsche berücksichtige.

K-urt.222


Re

Hallo Somulu,

wenn Freunde und Ehepartner sich auf Grund einer neuen Beschäftigung (in diesem Falle bei Nikken) trennen, kann es nur durch Gehirnwäsche passiert sein.

Die üblichen Rückmeldungen, wegen Geschäftsschädigung, Vorurteilsbelastung, Neid udgl. sind Nikkenüblich (auch bei anderen MLM-Firmen).

Nach den Seminaren sind die Leute der Meinung über den Dingen zu stehen. Wenn man nicht weiss wie man sich gegen solchen Manipulationen schützt, ist man unweigerlich gefangen.

Eine sehr bedenkliche und traurige Tatsache.

viele Grüße

Kurt

s)oml@u100


@ Kurt,

danke für deine Antwort, dass Kontakte Nikken-bedingt zusammenbrechen ist mir auch klar, spätestens nachdem ich hier die diversen Forumsbeiträge zum Thema gelesen habe.

Es ist nicht (mehr) meine Art Kontakte kommentarlos abzubrechen, was mich zum Schreiben der oben erwähnten Mail veranlasste und ich wollte wissen, wie sie darauf reagieren.

Darüberhinaus wollte ich den beiden lediglich klarmachen, dass ich ein Auge auf sie habe. Und möglicherweise auch eine "Spur" legen, falls sie sich noch an mich erinnern, wenn die Sache in die Binsen geht. Keine Sorge, ich will niemanden retten aber wenn ich mal jemanden mochte, dann ist die Tür nie mehr ganz verschlossen. Ansonsten gebe ich mich keinerlei Illusionen hin und die Reaktion der beiden war, wie ich sie befürchtet hatte. Ich war ja schon seit dem Zeitpunkt an dem sie damit angefangen mistrauisch, weil meine Bekannte sich so schwammig ausgedrückt hat, was sonst nicht ihre Art ist. Und auch ohne die Informationen aus dem Netz wäre ich über diese Reaktion nicht wirklich überrascht gewesen. Das etwas nicht stimmt,war für mich immer spürbar

Drohungen der Art, wie ich sie beschrieben habe, bringen mich nicht aus der Fassung und die weiteren Zuschreibungen, die da gefallen sind..... ich will es mal so ausdrücken, ich halte es für erstklassige Übertragungen.

UND es schmerzt auf diese Art Kontakte oder Freundschaften zu verlieren.

viele Grüße

ApntondiPet?ta


Re: Nikken

:-o Hallo,

ich wußte ja schon das daran was nicht in Ordnung ist. Jetzt ist mein Verdacht bestätigt. Meine Schwester und mein Schwager vertreiben Nikken, ich war von Anfang an mißtrauich. Er sagte dann bald:" Wenn man sich nicht öffnet, dann hat es keinen Sinn." Er möchte uns doch nur was gutes tun. Tja, aber wir wollten nicht so viel Geld ausgeben. Außerdem war ich von der Vorführung auch nicht so angetan. Weil viele Dinge (Handygeschichte etc.) eine ganz normale Reaktion vom körper gewesen ist.

Seit dem sie das vertreiben haben die beiden sich total geändert. Ich mache mir voll die Sorgen!

Wie kann ich die davon überzeugen, das dieses Geschäft nicht so gut für die beiden ist. ???

Schreibt mir bitte..

Bitte euch alle um hilfe

Antonietta

ETndledss8x1


WAS ist Nikken?!

???

Klurt2x22


Re @ Endless

Liebe Endless,

Nikken ist eine MLM (Multilevelmarketing) Firma, die sündteure Magnetprodukte, Vitaminpräparate usw. verkauft. Der Vertriebszweig ähnelt sehr dem Schneeballsystem, d.h. wenn man wen anwirbt, verdient man wieder mit dem angeworbenen mit usw. Das wäre ja nicht das Problem.

Das größte Problem an dieser Sache ist das folgende:

Man wird eingeladen, zumeist in einem Restaurant und bekommt dort die Vorführung der Produkte. Es wird jedoch mit Nachdruck gewünscht, dass der Ehepartner mitkommen sollte (muss).

Das hat einen guten psychologischen Grund:

Denn bei dieser Vorführung wird man mit größter Euphorie aufgefordert bei dieser tollen Geschäftsidee mitzumachen. Wenn ein Ehepaar zusammen dort ist, besteht fast keine Gefahr dass ein Ehepartner verweigert. Die Leute dort sind bestens psychologisch geschult um einen den ersten Ansatz der Gehirnwäsche zu verpassen. Ich habe das selbst miterlebt und konnte mich nur dadurch schützen, weil ich selbst Gegentricks kenne um mich nicht derart manipulieren zu lassen.

Das ganze geht dann soweit dass es nur noch eine Familie gibt, diese Familie hat dann den Namen Nikken. Regelmäßige Treffen werden veranstaltet um sich selbst zu beweihräuchern. Es werden Geschäftserfahrungen ausgetauscht und neue Strategien entwickelt um noch mehr Kunden in den Bann zu ziehen. Schliesslich bekommt man ja von der Fa. Nikken eine Anstecknadel, eine Urkunde, das geht soweit das einem ein Auto geschenkt wird, oder der Kredit für das Haus beglichen wird.

Es hört sich alles wunderbar an. Der Haken dabei ist, dass man die eigene Identität verliert ohne es zu bemerken. Je höher man in dieser Hirarchie aufsteigt, umso mehr ist man gezwungen diese Selbstfindungsseminare zu besuchen. Bei diesen Seminaren wird den Leuten dann total das Gehirn neu programmiert, ohne dass diese etwas davon merken.

Viele Ehen und Existenzen sind von dieser Vertriebsform (also nicht nur bei Nikken) zerstört worden. Die Ehepartner entfremden sich, haben keinen Draht mehr zueinander, weil ein Partner sieht dass der andere eine zu starke Veränderung mitbekommen hat. Diese Veränderung schlägt sich in Hass um, den wer Nikken nicht mag ist ein kontraproduktiver Feind, somit auch mein Feind.

Es beginnt zu rollen und endet zuerst für Freunde und Ehepartner mit einer schmerzhaften Trennung. Alles im bewussten Wissen der im Hintergrund lauernden Personen die die Fäden im Sinne des Profites ziehen.

Schliesslich hat der geschiedene Nikkenberater jetzt noch mehr Zeit sich um den Profit zu kümmern, kein Ehepartner der bremst.

Der Kopf ist frei für die Firma. Man hat ja die Nikkenfamilie die einen tröstet (solange der Umsatz stimmt), was bitte braucht ein Erfolgsmensch mehr ?

Das bittere Ende:

Der Umsatz fällt Die Nikkenfamilie kümmert sich immer weniger um den Betroffenen Kein Umsatz mehr Die Nikkenfamilie hat kein Interesse mehr

Der Betroffene fällt tief hinunter Die Trümmer reißen tiefe Wunden Finanzieler Ruin (oft passiert) Ehe zerbrochen Kinder verloren Freunde verloren Familienangehörige verloren

Der Gehirnmanipulierte steht nun alleine da und erwacht langsam. Ob jetzt eine Depression ankommt, Suicidneigung weil alles weg ist, das man irgendwann einmal geliebt hat?

Es interessiert keinen mehr... Nikken schon garnicht.

traurig

viele Grüße

KOurt2R2[2


@ Antonietta

Liebe Antonietta,

Deiner Liebe und Deiner Freundschaft zu Deiner Schwester und Deinem Schwager stehen schwere Zeiten bevor. Entscheidest Du Dich für Nikken, werdet Ihr noch bessere Freunde und Schwestern. Entscheidest Du Dich gegen Nikken (durch Äusserungen) werdet Ihr Euch trennen. Es tut mir wirklich leid, es läuft leider überall gleich ab.

Lies den Beitrag, den ich vorhin geschrieben habe, dann verstehst Du.

Wenn Du Deine Schwester liebst, dann warte ab, bis alles vorüber ist und fange Sie auf, es wird sonst niemand da sein der Ihr hilft. Es tut mir leid.

viele Grüße

E#ndClesRs81


Ui Ui

Hört sich ja wie bei Scientology (schreibt man das so?) an.

Böse böse.

ENndle-ss81


Hallo Kurt,

... hast Du auch gelesen, was Dr. Bärbel Schwertfeger über die Homöopathie geschrieben hat?

Viele liebe Grüße,

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Alternativmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH