» »

Homöopathie und Störfaktoren

bgra[xtVoxn


Also C200 ist ja schon eine höhere Potenz. Da muss man wirklich beachten, dass man auf alles mit Koffein und Menthol verzichtet. Ansonsten wird die Wirkung beeinträchtigt oder sogar ganz aufgehoben.

Bei grobstofflicheren Potenzen wie C6 und C12 ist es nicht so wichtig, da sie nicht so schnell kaputt gehen und man sie auch öfters am Tag einnimmt.

dharFkestgtestBexr


@ braxton

du meinst sicher D6 oder D12 aber im grunde hast du recht wobei wie bereits in meinem Post geschrieben das ganze nicht erwiesen ist aber durchaus vom Großteil der Homöopathen so unterschrieben wird. :)^

Ednsxinctxo


Hey Leute...

Du solltest alles "extreme" im Mund meiden, und zwar 15 Mins vor und 15 Mins nach der Einnahme deiner Mittel! Am besten trinkst du da nur Wasser, isst nichts und putzt dir nicht die Zähne

Menthol beeinflusst Homöopathie gar nicht, Kampfer hingegen sehrwohl.

Noch ein paar Tipps zur Aufbewahrung:

*) Kühl (Homöopathie verträgt auch -50 Grad, zumindest die Globuli)

*) Nicht in der Sonne

*) Nicht im Badezimmer (Temperaturschwankungen!)

*) Nicht bei Handy, Computer, Radio usw...)

*) Flugzeugscanner können der Homöopathie nichts anhaben.

Verbietet dir dein Homöopath für ein Mittel die Einnahme von zb. Milch, du willst aber unbedingt Milch trinken, so hat er das falsche Mittel gewählt. Du kannst also fast alles Einnehmen worauf du Lust hast, deinen Arzt aber darauf hinweisen!

s{chneViderGlein


Also ich habe von der Regel gehört, nach der man gründsätzlich eine Stunde vor, und eine halbe Stunde nach der Einnahme von Globuli nichts, also auch gar nichts essen sollte..und auch Zähneputzen sei in dieser Zeit nicht empfehlenswert...Da gibt also wohl ganz unterschiedliche Meinungen und Schätzungen..

Kann ansonsten auch noch diesen artikel empfehlen - [[http://www.onmeda.de/behandlung/alternative-heilverfahren/homoeopathie.html]]

Ich glaube da stand auch was zum Thema..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Alternativmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH