» »

Besuch beim Heilpraktiker, nun verunsichert

Mhayanxa


Bei mir wurden vor einigen Jahren eben genau durch diese Aura-Fotografie Dinge festgestellt und anschließend homöopathisch behandelt.

Und sobald man diese Mittel nimmt, sind auch die vorher nicht sichtbaren (fehlenden Energien) mit der Fotografie darstellbar. Es fand also definitv eine Wirkung statt, sie war schwarz auf weiß sichtbar!!!

Und vorher bin ich zu vielen Ärzten gerannt, die außer Blabla rein gar nichts diagnostiziert haben. Ich habe damals ca. 150 DM bezahlt und wurde gesund, wobei ich vorher fast 2 Jahre krank war (nicht erkannt wurde von den Ärzten eine Krankheit der Bauchspeicheldrüse).

lAaubfr_oscxh75


hab dir ne pn geschrieben... liebe grüße

rNequVis|itxe2


Vielen Dank für eure Mühen mir zu antworten. Ich versuche soweit es geht darauf einzugehen.

r7equ7isixte2


Ich denke du solltest dir dein hart erarbeitetes Geld sparen, zu einem guten Arzt gehen und dich dort untersuchen lassen.

Die Iris-Diagnostik kannst du durch die Pfeife rauchen, genau wie die homöopathischen Mittel.

Welche Versuchungen hast du denn angestellt, um abzunehmen??

Also nochmal meine Empfehlung, lass dich von so einem Quacksalber nicht beeinflussen und geh zu einem Arzt, der auch richtig diagnostizieren kann.

Wenn du müde und schlapp bist würde ich ein blutbild machen lassen, das kann alles mögliche sein, vielleicht auch falsche Ernährung, wenn du sagst das du zu viel wiegst.

hallo! danke für deine antwort und deine denkanstöße. ich habe das eigentlich schon ein leben lang mit dem müde-sein. bereits mehrmals wurde ein blutbild gemacht, jedoch konnte nichts gefunden werden. bzgl. ernährung: ich esse sehr gesund, koche selbst, fettarm, viel gemüse und obst. keine süßigkeiten. auch an der schilddrüse liegt es nicht. was ich halt merke, sind diese extreme wassereinlagerungen. denke dass dies vererbt werden kann, denke aber auch, dass da evtl was anderes - psychisches -dahinterstecken kann.

ich habe versucht mit etwas sport und weniger essen abzunehmen. mittlerweile habe ich gewichtsschwankungen von 3 kg von tag zu tag. das scheint mir nicht normal.

rweq\uuisjite\2


Von wem empfohlen? Es gibt Menschen, die auf Hokuspokus abfahren. Denen hilft Hokuspokus. Andere fahren auf Pillen ab. Denen helfen auch Placebos. Wieder andere glauben, daß ihnen nichts und niemand helfen kann. Bei denen schlägt das beste Medikament nicht an. Ein Wissenschaftler hat das mal schön ausgedrückt: Der Glauben ist die beste Medizin, und die einzige ohne Nebenwirkungen.

Spätestens bei "null Energien im Körper" wäre ich gegangen. Dazu hätte meine Energie auf alle Fälle gereicht. Daß die Pille ein Hormonpräparat ist, ist eine triviale Feststellung. Sie eine Bombe zu nennen ist eine Frage der persönlichen Einschätzung. Negative Einstellungen hat wahrscheinlich jeder in sich. Psychosen sind etwas mehr.

Dieser HP hat in meinen Augen nach Deiner Darstellung ein entscheidendes Kriterium erreicht, das mich zu einem Wechsel veranlassen würde. Er hat in Dir Angst erzeugt. Bei anderen mag er noch so gut sein und helfen können. Für Dich scheint er nicht der Richtige zu sein. Denn es sollte mindestens ausreichend Vertrauen da sein, daß man seine Fragen stellt.

ich gebe dir absolut recht, er hat angst in mir erzeugt und das ist sicher nicht gut und hat mich verwirrt und ich hatte bedenken, dass er noch mehr in meiner vergangenheit "lesen" kann. wie gesagt, ich war echt sehr verwundert was man aufgrund eines solchen abdruckes erkennen kann, und ich weiss auch, dass da evtl. reine spekulation mit dabei war. aber ich wusste für einen moment wirklich nicht wie der HP auf alle diese dinge kam. die stunde die ich dort war hat leider nicht ausgereicht um das alles zu klären.

empfohlen wurde er mir von einer bekannten. er ist schon über 20 jahre am ort. aber du hast recht , das muss nichts heissen. wollte damit nur aussagen dass er zumindest nicht gänzlich unbekannt ist bzw schon länger praktiziert.

rTe-quisitDe2


Vielleicht findet er es lustig, daß er totalen Unsinn erzählen kann, und ihm Leute trotzdem Geld dafür hinlegen?

;-D

musste sehr lachen! und lache immer noch. vielleich hast du recht. ich lasse es aber noch auf 1 versuch ankommen und lasse mir nochmal einen termin geben in 3 wochen.

r!equisi#tex2


oder hast du grad viel stress im leben?

nein, momentan fühle ich mich sehr gut, bis auf mein gewicht das mir sehr auf den senkel geht. diesbezüglich bin ich schon etwas frustriert.

aber in der partnerschaft alles ok. bis auf die libido. wir reden sehr viel drüber und momentan ist der gedanke da, die pille nach 16 jahren abzusetzen. ich bin nämlich auch der meinung das dies der grund ist.

rNequisUite2


@ clairmatin:

vielen dank! genau das hat mein HP gemacht. habe das ganze netz abgegoogelt aber nix gefunden. und bei mir war eben kaum was an "energie" zu sehen. oder ich hab einfach ein mieses chakra ;O)

ich werde nun die beiden homöopathischen mittel die er mir gegeben hat weiter einnehmen und euch auf dem laufenden halten. ich habe euch evtl ein wichtiges detail vorenthalten. ich schrieb ja über evtl "psychosen" die er da vermutet, dabei fielen auch die worte "manisch depressiv" und schizophrene züge.ich hoffe ihr nehmt mich nun nicht auseinander.

ich bin der meinung dass ich ein ganz "normaler" mensch bin, allerdings stimmt es, dass ich eine negative sichtweise über das leben habe. aber ich war weder seither in der psychatrie, noch habe ich antidepressiva genommen oder sonstige aussetzer gehabt. deswegen hab ich auch geschrieben dass ich seehr verängstigt bin. ich habe ihn ja auch gefragt wie er darauf kommt. aber in dem ganzen redefluss konnte ich nachher gar nicht mehr genau sagen was er nun eigentlich alles gesagt hatte. auch die theorie dass bei mir "die männliche gehirnhälfte" eher zum einsatz kommt macht mich sehr ndachdenklich. ich bin haltnicht soo weiblich ausgestattet aber würde trotzdem sagen ich bin eine frau. nicht falsch verstehen . er hat ja auch nicht gesagt ich sei ein mann. aber er sagte ich würde zum teil denken wie ein mann.

ach mich macht das echt irgendwie fertig bzw denk ich ständig drüber nach ob da was dran ist an dem was er gesagt hat. . was ich auf jeden fall machen will ist die beiden mittel nehmen weil ich sehen will ob das wasser etwas aus dem körper verschwindet.

Ngala8x5


wir reden sehr viel drüber und momentan ist der gedanke da, die pille nach 16 jahren abzusetzen

ich bin mir sicher du fühlst dich dann besser.

Und verlieren kannst du dabei nichts - es kostet nichtmal Geld ;-)

m{aucse prinxz


dabei fielen auch die worte "manisch depressiv" und schizophrene züge.i

Warum sollte Dich jemand auseinandernehmen? Was der HP macht, ist m.E. mehr als verantwortungslos, zumal er Psychosen etc., gar nicht behandeln dürfte. Ich würde schon überlegen, ob der sich durch solche Suggestionen nicht schon an der Grenze zur Strafbarkeit bewegt. Wenn du selber wirklich psychische Probleme bei dir vermutest, solltest du dich an einen Psychologen wenden.

auch die theorie dass bei mir "die männliche gehirnhälfte" eher zum einsatz kommt macht mich sehr ndachdenklich.

Ist aber nix ungewöhnliches und schon gar nicht schlimm. Du kannst vermutlich super einparken ^^

Ich würde an deiner Stelle erstmal zu einem guten Endokrinologen gehen und den ganzen hormonellen Kram abklären lassen. Eine Liste mit Empfehlungen gibts hier im Forum.

LG

rbequHisbite2


@ mauseprinz:

danke für deinen tipp. war bereits vor 2 jahren mal für 1 jahr in behandlung, da ging es um das thema partnerschaft weil ich eine trennung nicht verarbeiten konnte. aber das ist nun überwunden...

Du kannst vermutlich super einparken

*lach* ja das stimmt. das kann ich, andrerseits entspreche ich aber auch dem weiblichen klischee.. - ich hab nen schlechten orientierungssinn.

sschnatt ergu6scxhe


und bei mir war eben kaum was an "energie" zu sehen. oder ich hab einfach ein mieses chakra ;O)

Hat er Dir das so erklärt? :-o

Wenn er von der Aura gesprochen haben sollte, könnte ich dem noch ansatzweise etwas abgewinnen. Obwohl auch das nicht stimmt. Aber Chakren sind etwas anderes.

Wenn Du wenig Energie hast, dann solltest Du Deine Nieren bzw. Nebennieren prüfen lassen. Und auch die Schilddrüse. Denn diese Organe steuern die energetische Versorgung des Körpers.

S+ilent-?SurVfer88


Kann alles mögliche sein, auf jeden Fall beim Arzt abchecken lassen. Wenn du dich wirklich gesund ernährst und Übergewicht hast, stimmt was nicht. Viele denken allerdings nur, dass sie sich gesund ernähren tun dies aber nicht (möchte kein Moralapostel sein, ernähre mich selber nicht gesund, weiß aber wie es geht :) ).

Ein Blutbild sollte auf jeden Fall gemacht werden unabhängig ob du weiter dein geld bei dem Typen rausschmeißt oder nicht.

Wenn du oft müde bist, könntest du auch hohen Blutdruck, du könntest Diabetis haben usw. oder wovon du ausgehen solltest was ganz harmloses, Mineralstoffmangel, Vitaminmangel, du kannst dich speziell darauf untersuchen lassen.

Ich würde dir empfehlöen, vielleicht schonmal 3-4 mal am Tag den Blutdruck zu messen und die Werte aufzuschreiben. Außerdem kannst du ja mal 3-4 Tage alles aufschreiben was du isst und es mal im forum posten oder deinem Arzt zeigen. Es könnte auch sein das du eine Nahrungsmittelallergie/Unverträglichkeit hast.

gTsh5x5


Hallo requisite, warum fragst Du den HP nicht einfach, welches Verfahren er da anwendet. Es scheint auf alle Fälle ein Diagnoseverfahren zu sein so wie die Irisdiagnose auch.(bitte silent-surfer: sachlich bleiben von wegen Homöopathie und Irisdiagnose durch die Pfeife rauchen!). Beim HP gibt es eben andere Diagnoseverfahren wie bei den Ärzten und ich nehme mal an, dass Du Dich eh schulmedizinisch hast durchchecken lassen.Vielleicht hat das was mit Auradiagnose zu tun- jeder Mensch hat ja eine-man hat ja nicht nur den stofflichen Körper, irgendwoher muss ja auch die Energie kommen, die dir ja wohl gerade fehlt. Übrigens, ich kann nicht einschätzen, ob der HP Dir helfen kann, auf alle Fälle ist er aber kein Scharlatan(an Silent-surfer:was soll die Polemik bezüglich Hauptschulabschluss von Hp´s etc. ich kenne genügend Ärzte, die studiert haben und auch nix anderes als Antibiotika und Cortison drauf haben-sorry Doc schüller-Polemik muss mit Polemik beantwortet werden). Was die Medikamente angeht, da handelt es sich um Komlexhomöopathie und das hat wiederum mit wirklicher klassischer Homöopathie, nichts zu tun, eine nun schon über 200 jahre alte Heilmethode mit eigenen Gesetzen - für mich eine große Bereicherung! Was die Pille angeht, das ist nun mal ein totaler Eingriff in das eigene Hormonleben, und oft genug kommt es nach jahrelanger Einnahme dazu, dass die eigenen Hormone einfach nicht mehr funktionieren und man lange oder gar nicht mehr schwanger wird. Wenn Du mich fragst, ob man nun Hormonbombe sagt oder was auch immer, der HP hat recht, lass die Pille weg, es gibt auch andere Verhütungsmethoden. Wie auch schon von einigen genannt kann es sich bei deinen Beschwerden auch einfach um Nebenwirkungen der Pille handeln. Sorry, wurde etwas länger meine Antwort. LG *:)

Wkolflgaxng


b der HP Dir helfen kann, auf alle Fälle ist er aber kein Scharlatan

Sag mal, gsh55, wann beginnt bei dir der Scharlatan? :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Alternativmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH