» »

Glaskörpertrübungen alternativ behandeln - hat jemand Erfahrung?

RTubxyna


@ Hlodyn

Ich hab am 30. einen Termin bei einem neuen Augenarzt. Bin jetzt ziemlich verwundert, da ich bisher immer nur von der Vitrektomie als Behandlungsmöglichkeit gehört habe, die kommt aber natürlich nicht infrage...Aber das wäre ja echt super, wenn es endlich noch was anderes gäbe!!! Die Methode ist aber wahrscheinlich ziemlich neu, oder?

aSli_&31


das mit dem laser macht kein mensch hier in deutschland, die ärzte nehmen das problem nicht ernst, die meisten sagen sie haben das selber. es gibt ein arzt in usa dr. karikhoff, der arbeitet mit laser, aber die methode ist riskant, die trübungen dürfen nicht zu nah an der netzhaut sein, sie werden nur zerkleinert und anstatt eine grosse fluse gibt es viele kleine. eine sehr gute seite ist die von michael. [[www.glaskoerpertruebung.de]]

er leidet sehr darunter und kennt alles was es gibt auf dem globus mittleweile.

lg

a7lix_31


@ rubyna

das mit der vitrektomie vergiss mal lieber schnell das macht kein seriöser arzt, denn die schäden stehen in keinem verhältnis zu dem nutzen. laser ist nicht neu, das gibt es schon sehr lange. aber bringt leider kaum was. einzelfälle sind bekannt, risiken sind hoch, kosten auch.

ich war in sätmlichen guten augenkliniken in deutschland. diagnose immer: lernen sie damit zu leben, man kann nix dagegen machen.

das arzthopping von augenarzt zu augenarzt bringt nix und schadet nur psyche und geldbeutel.-

Hfolyabikexne


Was auch gut hilft ist sich irgendwie zu entspannen, sei es mit Yoga, Sport oder keine Ahnung was........... Stress vermeiden.

S$teZveln41


alle guten augenärzte werden von einer OP absehen,weil diese einfach zu viele Risiken hat.

Ich habe selber das Problem und ich versuche damit zu leben, wenn mann nicht daran denkt geht es.

Nur wenn sehr ins helle schaut sind sie natürlich wieder alle da.

RcubVyna


Dass eine Vitrektomie nicht infrage kommt, ist mir auch klar ;-) Deshalb habe ich ja auch nach alternativen Behandlungsmöglichkeiten gefragt. Von Hlodyn hatte es sich aber so angehört, als ob es eine ganz neue und schonendere Variante mit dem Laser gäbe, die auch hier in Deutschland angewendet wird. Aber das wäre wohl zu schön gewesen um wahr zu sein ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Alternativmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH