» »

Vigodana Uno, wie lange nehmen?

C#ybrXinxa hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich leide schon eine ganze Weile daran, dass ich städig ziemlich müde bin und mich schlecht konzentrieren kann. Da ich jetzt mitten in der Prüfungszeit stecke, ist das natürlich eher schlecht. Meine Ärztin hat mir zur Unterstützung "Vigodana Uno" verschreiben, ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel. Sie meinte das könnte ich ab und zu mal nehmen um mich fitter zu fühlen. Ich habs dann wie in der Beilage steht jeden morgen eine Kapsel genommen, und war wirklich viel fitter, nicht übertrieben oder so, eben einfach nicht so müde. Vorgestern war nun die Packung (30 Kapseln) alle, und heute hab ich schon wieder meine typische Müdigkeit :(

Ich bin jetzt am Überlegen, ob ich mir gleich die nächste Packung kaufen soll und die Kapseln bis Ende der Prüfungszeit (so Anfang Juni) weiternehme, aber ich will meinem Körper nicht zu viel zumuten. Ich weiß ja nicht, ob das auf lange Sicht schaden kann, was meint ihr?

Vigodana Uno enthält:

Rosenwurzextrakt (Rhodiola rosea), Magnesiumoxid, Vitamin E, Vitamin B6, Folsäure und Vitamin B12

Antworten
Smam%lema


Was steht denn in der Packungsbeilage?

Ist deine SD in Ordnung?

Cbybrinxa


In der Beilage steht dazu nichts. Da steht auch nichts von Nebenwirkungen oder so.

Es wurde ne leichte Unterfunktion meiner SD festgestellt. Deswegen nehm ich jetzt gleichzeitig auch Jod-Tabletten. In 2 Monaten wollen sie dann nochmal meine Werte testen.

S?aml?exma


Wie war denn der Wert?

Cyybrixna


Den hat sie mir nicht gesagt. (Ich hätte da ja eh nix mit anfangen können). Sie meinte nur, er wär nich sooo schlimm. Ich hatte auch nen Ultraschall gemacht. Da hatten sie nichts auffälliges gefunden.

Sjamlexma


Frag noch mal nach. Viele Ärzte arbeiten heute noch mit dem veralteten Wert (TSH bis 4,2), neu ist aber TSH bis 2,5. Wenn du also 3,0 hattest, ist das nach heutigen Erkenntnissen behandlungsbedürftig; manchmal behandeln Ärzte auch, wenn man weniger als 2,5 hat und trotzdem Beschwerden.

Unter Tabletten sollte man auf 0,5-1,0 kommen.

CeybMrinxa


OK, das werd ich dann auf jeden Fall mal machen. Aber das Jod muss doch jetzt ohnehin erstmal richtig wirken, oder? Deswegen werden die Werte dann ja nächstes Mal nochmal getestet, ob sie sich verbessert haben.

Meine Frage zu den Vigodana Kapseln bleibt allerdings...

Swamle=mxa


Falls du eine Unterfunktion hast, ist Jod sogar kontraproduktiv, soweit ich weiß. Mach dich hier [[http://www.schilddruesenguide.de/sd_laborwerte.pdf]]

mal schlau.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Alternativmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH