» »

Ölziehen/ Ölkauen, wer hat's gemacht?

D#harm6a24 hat die Diskussion gestartet


Mein Freund möchte mal Ölziehen bzw. Ölkauen machen da dasangeblich gut für den Köper sein soll und man dadurch viele schädliche Bakterien aus seinem Mund bekmmt, die nicht in den Körper wandern.

Hat das schonmal jemand gemacht und kann mir die Erfahrungen berichten?

Hilft das wirklich bei sovielen Sachen/Erkrankungen wies im Iternet steht, oder ist das Humbug?

Antworten
HalozdyXn


Hilft das wirklich bei sovielen Sachen/Erkrankungen wies im Iternet steht, oder ist das Humbug?

Wenn du so direkt fragst... Humbug..

[[http://www.esowatch.com/ge/index.php?title=%C3%96lziehen]]

Da steht auch wie es gemacht wird, und warum es eben nichts bringt.

tloSmfaYlil


hallo, ich mache das ölziehen seit ein paar wochen, meine ärtztin hat es mir empfohlen wg diverser kritischer zahnplomben und als bestandteil einer allgemeinen entgiftung.

gehört übrigens in der ayurveda-medizin (und die ist immerhin ein paar jahrtausende alt) zur täglichen morgenroutine. schaut mal hier-> [[http://www.ayurveda-portal.de/aktuelle-beitraege/45-ayurveda-tagesroutine/1158-dinacharya-die-meisterschaft-des-tages-.html]]

DGharama2x4


Hmm, tomfall, machst du noch mehr was Ayurveda angeht?

Merkst du irgendwas, was das Ölziehen dir bringt?

zLi`mtzOickxe


Ich mache es auch schon ein Weilchen und habe seitdem keine nennenswerten Infekte mehr und wenn doch, dann streifen sie mich nur noch, sprich ein, zwei Tage und das wars. Vorher war ich alle sechs Wochen erkältet.

Außerdem habe ich den Eindruck, dass meine Schuppenflechte sich dadurch verbessert hat - in anderen Wintern habe ich jedenfalls um einiges mehr "geblüht" als jetzt.

tTom/fa#ljl


hi Dharma,

ich mache noch zungenbürsten, nehme chlorellalgen-tabletten zur entgiftung, koche meistens mit ghee ->http://www.ayurveda-portal.de/ayurveda-forum/5-fuer-alle-fragen-rund-um-ayurveda/2186-ghee.html#9385, und da ich leider immer noch zu viel süßigkeiten esse, nehme ich mehrmals am tag eine messerspitze curcuma in heißem wasser - ach ja, das wichtigste: ich koche jeden tag 3l wasser auf 2 1/2 liter runter und trinke das dann über den tag verteilt, zeitweise mit ingwer um die verdauung in gang zu bringen ( einer der zentralen bestandteile des ayurveda! ->http://www.ayurveda-portal.de/ayurveda-allgemein/ayurveda-ernaehrung/1186-gesund-leben-nach-ayurveda.html)...und, und und...

tja, ob das alles was bringt ???

nun, meine allergien sind halbwegs verschwunden, infektanfälligkeit ist gering - immerhin.

vor allem merke ich wie gut mir das alles tut meist erst dann, wenn über ein paar wochen mal wieder der schlendrian eingerissen ist und ich mich wieder schlapper fühle...

SbtahKltrRägebr


Kann jemand aus eigener Erfahrung bestätigen, daß das Ölziehen die Zähne sichtbar aufweißt? Man liest darüber viel, nur stimmt es auch?

S%tell~a880


Kann jemand aus eigener Erfahrung bestätigen, daß das Ölziehen die Zähne sichtbar aufweißt? Man liest darüber viel, nur stimmt es auch?

Ich finde schon, dass meine Zähne nach drei Wochen Ölziehen weißer geworden sind. Leider hält es nicht so lange an bzw. halt so lange, wie du das Ölziehen praktizierst.

Ich mache das immer bei den ersten Anzeichen einer Erkältung bzw. ein paar Mal im Jahr kurmäßig für mindestens drei Wochen.

Bei mir persönlich hilft es zumindest gegen Erkältungen sehr gut.

S-tahltrbägexr


Nach einem Monat Ölziehen mit Rapsöl 2-3 täglich je 15 min kann ich mit Fug und Recht sagen: meine Zahnfarbe ist unverändert, das Ölziehen hat die Zähne nicht aufgehellt.

tnom'fMalxl


hallo zusammen,

das ölziehen ist im ayurveda bestandteil der täglichen mundhygiene – man sollte es täglich machen, die zähne putzt man sich ja auch nicht bloß kurmäßig 2x im jahr – das gleiche gilt für das zungeschaben, d.h. das entfernen von zungenbelag morgens und abends nach dem zähneputzen (ein absolutes muss bei infektanfälligkeit und neigung zu nebenhöhlenentzündungen!)

aber dass meine zähne weißer werden, bzw. geworden sind vom ölziehen, kann ich nicht bestätigen.

G4rotLtixg


Klingt nach: Lass ich lieber, kostet nur Geld.

sOchn{atterg_uschte


Wie teuer ist es denn? Wahrscheinlich geben andere Leute mehr Geld aus für Zahncreme und Mundwasser und solches Zeug. Aber das muss schließlich jeder für sich entscheiden.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Alternativmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH