» »

Welches homöopahtische Mittel gegen Pickel, unreine Haut ?

lGiver7256


ich hab keine akne, einfach nur kleine pickelchen.

wie ich schon schrieb helfen manche mittel wunderbar und gehen auch weg, nur in der mitte des zykluses kommen dann wieder ein paar dazu..

meine eltern hatten beide in dem alter auch pickel.. genetisch kanns ja auch sein.. und was war bei dir mit der pille, hast du sie gut vertragen,irgendwelche nachteile /vorteile dadurch gehabt?

muss es mir nämlich überlegen,sie zu nehmen.zur verhütung brauch ich sie nicht derzeit, sonst ist alles gut, menstruation setzt auf den tag genau ein, ist normal,... hab keine schmerzen..kann sich das durch einnahme der pille ändern ??? ? also,dass ich dann schmerzen habe usw?

was würdest du an meiner stelle tun?

ich werde jetzt mal so ein paar sachen ausprobieren, zb kieselerdekapseln oder so.

das gute: ich hab so ein super makeup,da kann ich es super kaschieren.lg

M ar<yPBoolxe


naja, wenn es "nur" kleine pickelchen sind, würde ich nicht mit hormonen dagegen bomben, zumal in dem fall die pickel auch immer wieder kommen, sobald du die pille absetzt! dann probiere erstmal andere sachen aus, dir deiner haut helfen könnten :)^

m9n~b


@ liver256:

Die unreine Haut ist ein Zeichen, dass dein Körper noch versucht, ein Gleichgewicht aufzubauen. Sie werden sicher mit der Zeit weniger werden, die Zwischenzeit musst du halt irgendwie überstehen.

Durch die Pille bringst du deinen Körper nur durcheinander, Hormone sind ein sehr tiefer Eingriff in die Körperfunktionen. Freu dich wenn du einen regelmäßigen Zyklus hast – wenn du die Pille nimmst, dann hast du GAR KEINEN Zyklus mehr, weil das gesamte Reproduktionssystem unterdrückt wird. Die Blutungen in der Pillenpause sind dann nur noch künstlich herbeigeführte Abbruchblutungen. Viele Frauen brauchen nach dem Absetzen der Pille mehrere Monate, bis sie wieder einen einigermaßen stabilen Zyklus habe, auch Zeiten von einem Jahr oder länger sind keine Seltenheit. Nebenwirkungen der Pille, die nach dem Absetzen auftreten können, sind ebenfalls unreine Haut, aber auch Haarausfall usw. Außerdem ändert die Pille dauerhaft den Hormonhaushalt der Frauen (Frauen die hormonell verhütet haben, haben selbst ein Jahr nach dem Absetzen noch einen deutlich höheren SHBG-Wert, glaub er war 4mal oder 10mal so hoch wie bei Frauen, die nie hormonell verhütet haben.

Die Pillen, die für eine bessere Haut verschrieben werden (Yasmin, Yaz usw.) sind zudem besonders gefährlich, verursachen z.B. ein deutlich höheres Thromboserisiko als andere Pillen

Das Brustkrebsrisiko steigt durch die Pilleneinnahme ebenfalls, ich glaube gerade bei Brustkrebs steigt auf deutlich mehr als das doppelte. Die Risiken für viele andere Krebsarten verdoppeln sich ungefähr. Außerdem kann sich der Körper nicht mehr so gut gegen Infektionen bzw. Pilze in der Scheide schützen (viele Mädchen/Frauen bekommen durch die Pille Probleme mit Scheidenpilzen).

Tja, und zur Brustgröße... das ist auch ein Märchen. Die Pille enthält künstliche Östrogene, die dazu führen, dass der Körper wengier körpereigene Östrogene produziert. Die Körpereigenen Östrogene sind jedoch für das Brustwachstum in der Pubertät verantwortlich, die künstlichen Östrogene hingegen werden von der Brust nicht erkannt. Somit bremsen Pillen eher das Brustwachstum. Und wenn sie augenscheinlich doch größer werden, nachdem man begonnen hat, die Pille zu nehmen, dann sind das Wassereinlagerungen (und kein Brustgewebe). Die verschwinden nach dem Absetzen wieder, zudem können sie sich negativ auf die Form der Brust auswirken.

Falls du vorhast, dich beim Frauenarzt über die Pille zu informieren – der ist der falsche Ansprechpartner. Frauenärzte haben oft keine Ahnung von der Pille bzw. wissen nur das, was ihnen die Vertreter der Pharmaunternehmen (die für ihre Pille werben) erzählt haben. Die Pille gehört jedenfalls NICHT zum Fachgebiert eines Frauenarztes (für Hormone sind Endokrinologen zuständig). Dafür gibt es viele Frauenärzte, die ihren Patientinnen die Pille empfehlen und meinen, die sei ganz toll und harmlos usw. Das liegt an dem Abrechnungssystem für Ärzte, und dass Frauenärzte möglichst viele Pillenpatientinnen brauchen, um insgesamt ein ausreichendes (oder "gutes") Gehalt zu bekommen.

Wenn dir dein Verhältnis zu deinem Körper (und dein Körpergleichgewicht) wichtig ist, dann gibt es eigentlich kein Argument für die Pille. Auch nicht später zum Verhüten (NFP ist mindestens genau so sicher). Aber das ist deine Entscheidung... ich für mich selbst habe die Entscheidung getroffen: Niemals Hormone.

In deinem letzten Beitrag schreibst du noch von Makeup. Das trägt in der Regel auch zu einer schlechteren Haut bei, da es die Poren verstopft (wenn ich mich recht erinnere). Zumindest mir ist eine etwas unreine Haut lieber als eine Maske hinter der eine noch viel ungesündere Haut steckt ;-) Ansonsten kann ich noch 'ne gesunde und möglichst natürliche Ernährung empfehlen (keine Chemie, viel frische Nahrung wie Obst und Gemüse, wenig oder kein Kristallzucker).

Viele Grüße! *:)

lzi3v&er25x6


danke mnb für den tollen rat =)

ich muss mal sehen,ob ich morgen doch noch zu der teenie sprechstunde gehe.

muss lernen,mich selbst zu mögen..

=)

dankeeeeeeeeee =)

S#al#lyxB


ich habe gute Erfahrung mit Schüssler Salzen in Kombination mit Globuli:

Schüssler Salze:

- 10 D 6 = Natrium sulfuricum

- 24 D 12 = Arsenum jodatum kombiniert mit

Calcium Fluorat D12 2 x 7 Globulis täglich

Nur mal so als Tip von mir......

l$iverl256


kleine rückmeldung: ich war heute beim fa und sie hat mir die pille empfohlen..ja die gute will auch profit machen XD..

naja ich habe viele fragen gestellt ,.... und um ehrlich zu sein schreckt mich die beilage recht ab.

hab mir davor schon denken können, dass es nicht das gesündeste ist...je nach dem wie man s verträgt

aber wenn es das krebsrisiko ankurbelt, macht mir s echt ein wenig bammel

dennoch probier ich es mal aus, wie ich es vertrage und schließlich taugt es zur verhütung... falls ich s nicht vertrage oder ich mich dadurch irgendwie negativ beeinflusst fühle, setze ich sie sofort ab...

denn wenn ich davon kopfschmerzen , regelschmerzen(habe so keine) bekomme und ach was noch fressattacken, haarausfall und und und... dann isses mir das nicht wert! null!!

wie wäre es wenn ich die nen monat nehme und dann absetze? wird meine menstruation danach wieder so, wie davor ?

ich hoffe, mein körper pendelt sich dann wieder ein.

kann man eigentlich absetzen, wann man will?

angenommen die 21 pillen sind weg. könnte ich danach aufhören, mir neue zu holen oder wäre das nicht gut?

da ich hautprobleme hab, hat sie mir mona hexal erstmal gegeben. hm.

solls ausprobieren. kennt einer von euch diese pille, hat sie einer genommen oder so?

wäre lieb, wenn ihr antwortet!

was habt ihr so für nebenwirkungen bei euren pilllen gehabt?

LG

M_arsyPgoxole


also, generell würde ich dir nach wie von von der einnahme der pille wegen ein paar pickelchen abraten.

wenn du sie nehmen möchtest, würde ich kein hin und her mit meinem körper veranstalten. also nicht mal 1 monat lang nehmen und dann wieder 3 monate nicht und dann wieder anfangen. gar nicht gut!

außerdem dauert es so seine zeit, bis du eine hautverbesserung merkst. so 2-3 monate sollten es sein, dass du bessere haut hast. wenn du dann aber wieder absetzt, hast du das gleiche theater wie vorher.

zur verhütung schriebst du doch, dass du sie nicht brauchen würdes, oder irre ich da?

ich habe damals die "belara" genommen. hat bei mir sehr gut auf die haut gewirkt und keinerlei nebenwirkungen (jedenfalls nicht, dass ich wüßte). weder haarausfall, kopfschmerzen, libidoverlust, blasenentzündungen........

lSiv5er25x6


ich war gestern beim fa, habe mich beraten lassen und mir die pille geholt. ich möchte mal schauen, wie ich sie vertrage. sollte ich sie nicht vertragen,werden diese 21 pillen die letzten sein, denn nebenwirkungen müssen nicht sein.

denn wenn ich sie erstmal genommen hab und ein wenig kenne werde ich abwägen, wie geht es mir besser,mit oder ohne?

es gibt ja auch leute, die haben garkeine nebenwirkungen. von meinen freundinnen eigentlich so gut wie alle. naja ich nutze sie zur verhütung, weil sie für mich noch kostenlos ist und ich ohne gummi sex haben kann.

habe die dosis 0,03 mg, ist das sehr niedrig und stimmt es, je niedriger die dosis, desto unwahrscheinlicher sind nebenwirkungen? meinte der fa

was ist so die höchste dosis'?

könnte ich wenn ich die pille nehme(wird in 3 wochen sein) und am anfang merke, dass ich sie null vertrage sie sofort wieder absetzen, ginge das ???

lzive.r25x6


oh, hab den letzten beitrag von mir überlesen gehabt :-D egal XD

ja ich brauche sie auch für gv.

habe die mona hexal.

wenn ich sie nicht vertrage und irgendwie heftigste migräne bekomme, breche ich die einnahme auch nach den ersten tagen ab. wäre das ungesund ??oder wie?

Uzni(rdixsch


Mir wurden in meinem Faden (Ü30 und Akne!) Schüssler-Salze empfohlen. Die sind auch homöopathisch!

schuessler.dhu.de/root_1024/index.htm]]

Also, Schüssler Salze nimmst Du oral ein ( Pillenform) gibt es aber auch als Salben. Je nach Deiner Vorliebe.

Ich habe soooo unter meiner schlimmen Haut gelitten. Meine Liste war (fast) genauso lang wie Deine. Ohne Erfolg !!!

Dann bin ich auf Schüssler Salze gestoßen und siehe da ich bemerkt eine MERKLICHE Besserung bis nun hin zur Beschwerdefreiheit. Mein hautproblem wurde gelindert, die Entzündungen beruhigt und mein Körper konnte sich erholen. Es war eine super Erfahrung !!!!

SallyB

Ich allerdings halte Homöopathie nicht für erfolgversprechend bei Akne.

M_onpdhä_scVhenx91


meine oma schwört darauf sich den lauwarmen kaffeesatz nach dem kaffeekochen aufs gesicht zu legen.

macht angeblich ne reine haut!

ich hab momentan nach dem absetzten der pille auch wieder pickelchen und mach das mit dem kaffeesatz seit 2 tagen und es hilft echt super!! :)^

ich kanns nur weiter empfehlen :)^

lRiv}er2x56


als peeling?

hab das heut ma ausprobiert, ist klar,dass sich noch nix getan hat :D

bei mir wirds mit der haut grad wieder bissl schlechter, liegt vlt am wetter oder an der ernährung weil ich in den ferien so in den tag reinlebe XD

was auch hilft;zahnpasta als gesichtsmaske verwenden., trocknet schön aus,

A~nnxai


Ich steh auch total auf Homöopathie :)z

Ich kann Dir bei Pickel und Hautunreinheiten allgemein Schüßler Salze empfehlen!

Die Salze gibt es für sämtliche Anwendungsgebiete ich empfehle die Nummer 9 und 11

Im Internet kannst du Dich umfangreich informieren auch welche Nummer was bewirkt.

Ich kann die Schüßler Salze wirklich nur empfehlen.

Zu kaufen gibts sie (auch in kleinen Packungen) in so gut wie jeder Apotheke da sind sie aber ziemlich teuer. Online kaufen ist viel billiger (z.B. bei OMP-Apotheke.de)

Probiers aus schaden tuts nie *:)

l?iver2x56


ich werde mich morgen in einer apotheke nach benzoylperoxid also bpo umsehen. ist das eine cremé?

oder was genaues?

das soll wohl nicht so teuer sein, aber dennoch wirksam sein.

also los. =)

ist es eigentlich normal, wenn man in der zyklusmitte pickel bekommt?

was passiertt da eigentlich genau im körper?

lg an alle med1-nutzer& lieben ratschlag-geber =) :)^ :)= :)*

F-ranxca


Sepia D12.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Alternativmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH