» »

Wie kann ich mich entgiften?

B[a3dGirYl8x4


@ Schnecke,

nein, das war definitv nicht psychosomatisch. Ich habe die Kerne langsam im Mund zerkaut und auf einmal extremes Herzrasen bekommen. Daraufhin hab ich mich hingesetzt um mich zu beruhigen und habe dann für ein paar Sekunden keine Luft mehr bekommen. Klar, Blausäure führt zu innerem Ersticken aber aus dem Grund habe ich ja auch nach Luft geschnappt.

Sowas bildet man sich nicht ein, dafür war das Erlebnis einfach zu heftig. Und ich hatte ja auch überhaupt keinen Grund mir das einzubilden weil ich, als ich die Kerne aß, total ruhig war. Ich wusste ja auch praktisch nichts von der Gefährlichkeit der Blausäure.

PZolydi+psixe


innerem Ersticken aber aus dem Grund habe ich ja auch nach Luft geschnappt

Eben nicht ;-) Du schnappst nicht nach Luft, wenn dein pCO2 nicht ansteigt oder pO2 abfällt.

Ich tendiere dazu, der Schnecke Recht zu geben.

BmadGicrxl84


auf jedenfall ist mein Puls aus heiterem Himmel extrem angestiegen.

dqrug


Klingt nach einer Panikattacke. Im Übrigen kannst du überhaupt nicht unterscheiden, ob die Ursache der Symptome jetzt deine Psyche oder die Kerne an sich waren. Symptom ist Symptom, und genau dies nimmt man wahr, nicht den eigentlichen Grund der Beschwerden. Verwechsel bitte nicht Einbildung mit Psychosomatik.

B$adGixrl84


Naja ihr glaubt mir ja sowieso nicht ;-) Aber es war sicher keine Panikattacke, die Beschwerden kamen 100% von den Kernen und es war weder psychosomatisch noch eingebildet.

MwaZndyx68


Wieso bist du jetzt so angep...? Du hast deine Frage hier rein gestellt und hast Meinungen erhalten, so wie du dir sicher bist das deine Atemnot von den Kernen kam, so haben die andern hier auch ihre Meinung .

Mal ne Frage, dass dein Körper sich schlecht entgiftet, ist das von einem Arzt bestätigt?

ctiTnemaG24xh


also ich denke das du Entzugserscheinungen hast von den Symptome her aber sicher bin ich mir da nicht und von eine Drogen Entzug kann man sterben nur zur Info schau dir das mal an [[http://www.drogen-forum.net/index.php?/topic/2973-opioidentzug-entscharfungsleitfaden-v-101/]] ist recht hilfreich

drruxg


Wie oft noch? Du KANNST gar nicht wissen, ob es Psychosomatisch oder "echt" war.

BjaxdGiPrl84


@ Mandy68

Ähm wo bin ich denn bitte angepisst? Ich hab extra noch den Zwinker Smilie dahinter gesetzt. Man kanns auch echt übertreiben Mandy :)= Außerdem hab ich nicht gefragt OB ich von den Kernen eine Vergiftungserscheinung hatte sondern meine Vermutung lag einfach darin dass ich schlecht entgifte. Also warum gleich so zickig liebe Mandy.

@ Drug

Sag mal, willst du dich darum jetzt streiten oder wie darf ich es verstehen? Oder willst du mir deine Meinung einhämmer? Wenn ich sage dass es m.M.n. nicht psychsomatisch war dann lass es doch so stehen. Die Eingangsfrage bezog sich doch nicht auf Blausäurevergiftung sondern darauf wie man sich am besten entgiften kann.

sfchn<atPterSguschxe


Durch gesunde Ernährung mit ausreichend Wasser. Viel Bewegung im Freien. Je besser der Stoffwechsel funktioniert, um so besser "entgiftet" der Körper auch.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Alternativmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH