» »

Wie kann ich mein Immunsystem stärken?

THin+ti22 hat die Diskussion gestartet


Danke für deinen Beitrag, war recht interesant. Ich hab da einen Frage, wo bekomme ich aloe vera saft oder ähnliches (bin aus österreich), bzw. gibt es eine andere lebensmittel die mein immunsystem stärekn können??

lg tinti

Antworten
bQeka


Hi Tinti22,

gegen Erkältungen (Halsweh) haben mir Magnesiumtabletten geholfen. Ich nehme sie zusammen mit Calcium. Seitdem habe ich keine Erkältungen mehr. Nimm solche ohne Milchzucker.

Magnesium phosphoricum, Calcium phosphoricum, Ferrum phosphoricum (Schüsslersalze, z.B. von DHU, Apotheke) sind auch gut. Ist 'ne Preisfrage.

gruss beka

M|iss (Änna


RE: Aloe Vera

Hallo Tinti22,

wir nehmen flüssige Mineralien und Vitamine zu uns. In unabhängigen Labor wurde bestätigt, dass dieses Mittel das Immunsystem stärkt, indem es die Abwehrzellen aktiviert.

Gruß Miss Änna

dpaniela*20005


und welches produkt nehmt ihr da genau?

h eraklxit


Hallo Tinti

Mit Echinacea kannst du auch dein Immunsystem stärken, entweder du nimmst es in der homöopathischen Form oder in Tropfenform, kannst dich dazu in jeder Apotheke beraten lassen. Ich mache das bei meinen Kindern schon lange mit sehr gutem Erfolg.

TEhor


hallo

DAS Immunsystem gibt es garnicht, sondern ist ein Riesenkomplex von Prozessen, die im Körper für die Abwehr unerwünschter Eindringlinge (Bakterien, Viren, Parasiten, Toxine uvam.) sorgen. Nicht immer wird das gleiche Reaktionsschema dabei ausgelöst. Außerdem benötigen unterschiedliche Prozesse bei der Immunabwehr unterschiedliche Stoffe. Deshalb ist es UNMÖGLICH nur mit einem Stoff bzw. Lebensmittel das Immunsystem zu aktivieren. Auch Mineralgemische, Vitamingemische können maximal ein wenig unterstützen.

Das Immunsystem neigt ja auch bekanntermaßen zum Überreagieren, also Allergien. Wenn du also zuviel des Guten bei der Stärkung des Immunsystem tust (soweit überhaupt möglich) förderst du gnadenlos auch die Allergieneigung (bei Echinacea bekannt).

Deshalb: ernähre dich vielseitig, vitaminreich, na eben das übliche zur gesunden ernährung. Nicht rauchen, wenig Alkohol, viel sport, frische Luft. Mehr kannste selber nicht tun.

doch eins!!!!! Immunisiere dich gegen Patentlösungen aus irgendwelchen dubiosen Firmen. Die sind nur scharf auf deine Kohle. Vitamine + Minerale kriegt man zum "Spotpreis" in der Drogerie. Der teuere Mist ist keinen Deut besser.

Die einzige wirkliche Immunstärkung ist ausschließlich durch Impfen möglich.

l/ichtQlei@n20


hi was sehr gut zur stärkung des Immunsystems hilft sind Zinktabletten z.B. Zinkorotat kriegst du in der Apotheke rezeptfrei und sind völlig harmlos!

TNhoxr


Apotheke is immer ne gute Idee. Die Apotheker sind schließlich nicht doof und können meist gut beraten, haben eine solide Ausbildung dafür.

Zink, hm lecker, ich lutsch immer mal an der Dachrinne ;-)

A<nLtoQn JF.


Probleme des Immunsystems kann man mit der Lupe suchen.

Sie werden den Leuten Scharlatanen zwecks Abzockens aber ständig aufgeschwätzt.

Tmhor


Anton genauso ist es. Ist wie mit der Waschmittelwerbung: erst wird einen eingeredet, was man für ein Dreckschwein ist, um dann sein Pulver besser zu verkaufen. Leider merken die meisten es nicht.

Immunschwächen sind echt selten, angeborene als auch erworbene.

CehQe


Immunschwäche

als solche vielleicht. Aber eine Schwächung durch einseitige Ernährung und körperliche und geistige Erschöpfung (Übermüdung, Streß) ist meistens der Auslöser für Infekte.

Drum - Vitaminreiche Ernährung für wenig Geld. ;-)

T4hor


yo Che und ich haben ja schon etliches gesagt dazu. Vielleicht noch ergänzend: Sauna soll nicht schlecht sein, viel an der Luft bewegen, Sport treiben (was einem Spaß macht, möglichst ohne Streß)

Übrigens ich bin kaum noch krank, seitdem ich nicht mehr mit Bus und Bahn fahre :-)

mlarco]_x6


...und am achten Tag...

schuf Gott die Impfe.

Die einzige wirkliche Immunstärkung ist ausschließlich durch Impfen möglich.

Wer das glaubt, ist tatsächlich ein T(h)or. ;-D

Tvhor


marco mit deiner beleidigenden Antwort haste deinen IQ hinreichend definiert

mqarcxo_6


@ Thor

Schon wieder ein Denkfehler deinerseits. Der IQ lässt sich nicht über den Grad der Höflichkeit definieren. Beides sind grundverschiedene Dinge. Im Übrigen habe ich nie einen Gedanken an meinen "IQ" verschwendet.

Was ich mein Leben lang aber sorgfältig gepflegt habe, ist die Fähigkeit logisch zu denken. Und wenn ich da einen Satz lese, der sich mit jeder Logik widerspricht, ganz zu schweigen vom gesunden Menschenverstand, dann erlaube ich mir halt mal einen Spruch "derber Ironie". ;-)

Man lasse sich diesen Satz noch mal auf der Zunge zergehen:

Die einzige wirkliche Immunstärkung ist ausschließlich durch Impfen möglich.

Wäre dem wirklich so, würde kein einziges Lebewesen mehr diesen Planeten bevölkern. Man muss kein Biologe sein, um das zu wissen.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Alternativmedizin oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH