» »

Globuli und Dosierung

G+our~meGta hat die Diskussion gestartet


Kennt sich da jemand mit aus. Ich habe seit längerer Zeit Schmerzen in der Hüfte ( wahrscheinlich eine Neuralgie und nicht Gelenk als Ursache). Mir wurde Arnica empfohlen in der Potenz D30. Wie oft darf/kann/muss ich wie viele Globuli nehmen?

Antworten
KEatze!n6frauhchenIvxy


Die kann man nicht überdosieren... Es sind ja nur Naturheilmittel.

Ich habe auch lange Zeit viel Arnica D30 genommen. Die Apothekerin meinte auch, dass das nicht schaden kann.

GTour,mexta


Ich weiß nur, dass man Globuli in der Potenz nicht täglich nehmen soll, sondern nur 1x pro Woche- und dann wie viele? 1x5?

M<aary!El'len


Nach meiner Information nimmt man bei langwierigeren Beschwerden D-Potenzen 3 mal am Tag, 5-10 Kügelchen, bei akuten Beschwerden innerhalb von 30 Minuten die Einnahme wiederholen, wenn sich nichts tut.

M7aryElxlen


Ich weiß nur, dass man Globuli in der Potenz nicht täglich nehmen soll, sondern nur 1x pro Woche

Echt jetzt? Ok ... ":/

G[our4me+txa


Ja, bis D12 ist tägliche Einnahme, höher nur wöchentlöich, oder sogar 1x im Monat. Ich habe mich jetzt mal so durchgelesen und war auch einigermaßen erstaunt- und jetzt bin ich verwirrt. %:|

K;atzvenfrNauchHexnIvy


Aber ich glaube nicht, dass sich was tut, wenn du sie jeden Tag nimmst, auch in der Potenz.

Ich habe einen Monat lang Arnica D30 genommen, täglich 3x5 Kügelchen.

u[nkom^plizRiert


Bei D 30 also 1:1000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 (das sind 30 Nullen) kannst du selbst bei Strychnin, Cyankali oder Heroin nicht überdosieren.

t3igerg6irlx20


Nach meiner Information nimmt man bei langwierigeren Beschwerden D-Potenzen 3 mal am Tag, 5-10 Kügelchen, bei akuten Beschwerden innerhalb von 30 Minuten die Einnahme wiederholen, wenn sich nichts tut.

Das ist so nicht richtig. Bei Akutzuständen nimmt man D6 D12 C6 und C12 3x5 Kügelchen, dann nur noch 3x3 Globuli.

Bei Hochpotenzen kann es das Gegenteil bewirken, wenn du sie jeden Tag nimmst. Meisten hast du anfangs eine Erstverschlimmerung (so nennt man das in der Homöopathie) und dann erst wird es besser.

In akuten Fällen kannst du 5 Globuli in einem Glas Wasser auflösen und davon alle 15 Minuten ein Schluck bis zur Besserung trinken. Meistens tritt eine Besserung innerhalb 2-3 Stunden ein. (Ausgenommen der Erstverschlimmerung, die aber nicht lange anhält).

Falls es nicht besser geworden ist, kannst du das nach 3 Stunden nochmal wiederholen. Sobald eine Besserung eintritt, darfst du aber diese Prozedur nicht nochmal wiederholen! Auch wenn die Symptome bzw. Schmerzen noch nicht ganz weg sind.

A~ndrRea u=nd ALINA


Oh ich hab da auch mal ne Frage, welche Globulis kann meine Tochter 4 Jahre nehmen und die Abwehrstoffe zu erhöhen ? Wenn möglich nur eine Sorte...nicht das ich hier 3 oder 4 Dosen stehen habe....

thiHg2ergxirl20


@ andrea und LINA

oh darauf möchte ich dir jetzt keine ANtwort geben, ich arbeite zwar in einer Apotheke und kenne mich mit der Dosierung etc aus, aber die einzelnen Mittel sind mir noch nicht so vertraut. tut mir leid

ADndresa unjd$ LINxA


Schade, leider sagt auch jeder was anderes....dann lieber nichts dazu sagen :)^

tfiger-gbixrl20


Eben deswegen, es kommt auch immer drauf an was für Syptome sie aufweist.

Es gibt ein Buch über Homöopathie nennt sich 'Der Quickfinder'

Nur mal als Beispiel: Beim Schwitzen in den Wechseljahren gibt es verschiedene Mittel, wenn man einen roten Kopf (beim Schiwtzen) bekommt nimmst man Lachesis wird der Kopf nicht rot ist es schon wieder ein anderes Mittel.

Verstehst du was ich meine?! Deswegen sind die Aussagen, der Menschen die du frägst, immer unterschiedlich!

AKndreFa und xLINA


Nun ich nehme zum Beispiel Zink und Vitamin C, ich denke so ähnlich müsste es auch als Globulis geben. Meine Tochter kann noch keine Tabletten schlucken. Die Lutschtabletten mag Sie nicht....

tligergOir/l2x0


Und wenn du das Vitamin C zum auflösen kaufst?!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Alternativmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH