» »

Fingernägel kauen

a`urPina12


bachblüten

bachblüten helfen gegen fingernägelkauen ?

WIe und welche und überhaupt wie ?

HILFE

bitte

aurina

yPDie(KleBignexy


Es hilft!

Hey!

Ich habe mir letztens bei der Apotheke "stop´n grow" geholt und ich finde das ist sehr gut!

Denn ich habe mir schon sehr oft was auf die Nägel gemacht damit ich nicht mehr dran knabber aber es hat nie was geholfen!Und seit dem ich das drauf mache knabber ich garnicht mehr dran weil ich weiß das das echt richtig eklig schmeckt..man muss nur in berührung mit dem nagel kommen und dann zieht sich schon der ganze mund zusammen weil "Stop´n grow" so ih schmeckt!:-) Also ich kann es euch nur empfehlen!Ich finde es hilft und meine Nägel sind auch schon etwas länger und darauf bin ich selber sehr stolz :)^

Nagut bis dann und Viel Glück beim aufhören

byebye *:) Eure Kleine ;-)

Rfube>nFitz


Jau ich knabber auch...aber richtig !!!

Ich hab mich heute zum ersten mal im Internet zum Thema schlaugemacht und bin dabei auf diese Diskussion gestossen. Ich hab das gleiche Problem wie alle hier und beiße die Dinger ab bis echt nix mehr über ist. Das wird dann unter Umständen natürlich auch mal zu ner blutigen Angelegenheit. Es ist eigentlich nocht nicht mal so daß ich mich dafür schämen würde. Ich bin jetzt 23 Jahre alt und habe mehr oder weniger gelernt mich mit dem Problem zu arrangieren. Wie im Verlauf schon mal gesagt wurde hat eigentlich jeder sein Laster.

Mittlerweile hab ich mich so sehr daran gewöhnt, daß ich die Versuche das Geknabbere sein zu lassen schon völlig vergessen habe. Generell fehlt mir dafür wahrscheinlich auch die Disziplin. In Kindertagen hab ich viel probiert oder auch probieren müßen. Eigentlich wurde mir ( ich knabber echt schon immer ) auch gerade im Kindesalter von Oma, Opa, Onkel und Tante immer wieder eingeredet wie scheußlich und abgrundtief häßlich die Nägel später mal aussehen werden.

Heute frag ich mich manchmal ob mir die ganze Sache nicht komplett scheißegal wäre, wenn ich mir so einen Mist nicht hätte anhören müßen. Denn wie gesagt, ich schäme mich nicht dafür....ich glaub sonst wär ich auch spätestens seit der Pubertät in einer schweren psychischen Krise, wenn ich daran denke wie oft einem Leute auf die Finger starren.

Jetzt hab ich mir gedacht einfach mal von jetzt auf gleich aufzuhören. Mal abwarten ob wes klappt. Denn zum Teufel nochmal, ich weiß noch nicht mal warum ich die Dinger so abfräse. Ich würd fast sagen daß ist einfach ein geiles Gefühl den Nagel so zwischen den Zähnen knacken zu lassen, aber es sieht eben total scheiße aus. Das schlimmste überhaupt: wenn's sogar richtig wehtut. Aber selbst der Schmerz hält einen ja nicht ab.

Im Verlauf der Diskussion habe ich festgestellet daß hier zum großen Teil Frauen teilnehmen. Da ist es natürlich noch härter, Frauen haben eben meist schöne Hände mit noch schöneren Nägeln, so ne Männerpranke sieht eben von sich aus schon nicht so toll aus, wenn ich mir die Hände der mir bekannten Männer so anschaue.

Mir geht's jedenfalls tierisch auf den Sack mich einfach so mit dem Problem abzufinden. Ich starte nunh den Selbstversuch geh mal in mein tiefstes Inneres und stell mir mal die Frage warum ich das überhaupt mache. Es muß doch mit ein wenig Disziplin zu schaffen sein !?

Also dann: Alle die Knabbern hören jetzt einfach mal mit mir zusammen auf :-) !! Auf auf....auf das die Nägel wachsen ! Werde rechtzeitig Lagebericht erstatten.

Bis dann

RubenFitz

K/evnran


Habe auch ein Riesenproblem damit

Hi,

ich bin jetzt 18 Jahre, werde nächsten Monat 19. Ich knabber auch schon seit ich denken kann an meinen Fingernägeln, aber nicht so, "wie man es gewohnt ist". Es mag zwar eklig sein aber irgendwo muss ich das mal rauslassen, und wenn nicht hier, dann wo? Ich knabber nicht kleine Stückchen ab sondern ziehe immer Streifen von meinem Nagel, also seitlich. Das hat den Effekt, dass nicht wie bei anderen Nagelkauern das Nagelbett erhöht über dem Nagel wächst sondern meine Nägel einfach kürzer geworden sind. Und wie ich selbst an mir beobachten konnte werden sie auch weiterhin kürzer :-( (

Ich schäme mich für meine Nägel und wenn ich z.B. aus einem Glas trinke, verstecke ich meine Fingernägel immer indem ich die Finger einknicke ...

Meistens tue ich das in Situationen, wo ich nervös bin, wie z.B. jetzt. Probleme mit Entzündungen oder Schmerzen habe ich auch noch nicht gehabt.

Ich will dieses Problem unbedingt los werden :-( und hoffe ihr könnt mir dabei helfen.

Es ist so, dass ich gestern ein Mädchen kennengelernt habe (was mir auch nicht so oft passiert... da ich allgemein mit mir sehr unzufrieden (Körpergröße) bin aber nunmal daran nichts ändern kann, könnte das auch eine Ursache fürs Kauen sein denke ich). Ich würde mich aber niemals trauen, ihr irgendetwas zu sagen, denn ich habe Angst wenn sie mir nur einmal auf die Figner guckt wendet sie sich angeekelt ab :-(

Kunstnägel sind für einen Jungen sicher nicht die perfekte Lösung, ich habe durch das Lesen dieses Themas allerdings schonmal viele Anregungen bekommen und dafür danke ich euch :-)

Ich werde sofort mal schauen ob dieses Thread ums gemeinsame Aufhören noch existiert. Es ist nur leider so, dass ich ehrlich gesagt wenig Hoffnung habe, ob meine Nägel überhaupt noch auf eine normale Länge anwachsen können, weil ich denke, sie würden einfach über das Nagelbett drüberwachsen und nicht wieder "festwachsen". Weiß einer von euch dazu Genaueres? Ich will nicht unbedingt ein Foto von einem Finger machen um das zu beschreiben ...... verständlich oder?

Danke schonmal

Johannes

R&ubenFiytxz


Hey Johannes

Das Problem mit den Mädchen kenn ich sehr gut. Ich hab ja vorher beschrieben, daß ich eigentlich keine Probleme damit habe mich für das Kanbbern zu schämen. Allerdings weiß ich genau was du meinst. Damals als ich meine jetzige Freundin kennen gelernt habe, habe ich auch angefangen mir über meine zugegeben häßlichen Finger Gedanken zu machen. Ich konnte es aber auch nicht abstellen.

Wir hatten uns im Internet kennen gelernt und ca einen Monat nur telefoniert bis wir uns getroffen haben. Bis dahin war es aber bereits so um uns geschehen, daß auch die Fingernägel daran nix geändert haben. Wir sind heute noch zusammen ( mitterweile 3 1/2 Jahre ) und mein Kauen war noch nie ein Thema.

Ich glaube nicht daß dir ein Mädchen direkt auf die Finger gucken wird und danach entscvheidet ob es mit dir zusammen sein möchte oder nicht. Wenn es zwischen euch wirklich funkt dann werden deine Nägel das nicht aufhalten. Sicher gibt es da draußen Leute die sowas als Ausschlag dafür nehmen würden, aber davon sollte man erstmal nicht ausgehen und wenn du auf so jemanden triffst verschwendest du sowieso nur deine Zeit mit ihr/ihm.

Ich glaube unabhängig davon ob du mit dem Kauen aufhören kannst oder nicht, ist es schon mal ganz wichtig sich mit dem Problem zu arrangieren und auseinanderzusetzen.

Du kannst ohnehin deine Finger nicht dein Leben lang in der Hosentasche verstecken.

Es wird auch sicher nicht allzu lange dauern bist du völlig unbewußt auf der Couch neben ihr sitzt und den Zeigefinger bearbeitest ( ich will dir jetzt keine Angst machen ). Du soltest einfach zu gegebener Zeit mal mit ihr darüber reden und dabei klarmachen daß es für dich selbst ein Riesenproblem darstellt.

Du sollst auch um Gopttes Willen nicht denken: "Ich kau eben Finger und kann eh nix daran ändern...."

Aber man sollte sich auch nicht verstecken.

Ich weiß noch zu gut wie ich früher auch meine Finger eingeknickt habe. Wenn ich Beispielsweise Bus fahren mußte und nur einen Stehplatz bekommen habe. Irgendwo muß man sich ja festhalten und in so nem vollen Bus sind überall gequetschte Menschen. Ich hab immer versucht meine Hände so zu positionieren, daß sie bloß nicht auf Augenhöhe der anderen Leute sind.

Irgendwann haben mich immer öfter kleinen Kinder ( im Kindergarten ) und einmal sogar mitten im Bus ganz plump angequatscht was ich da hab. Seitdem wurden mir ein kleines bißchen die Augen geöffnet. Ich weiß nicht warum, aber ich hab keine Lust mehr meine ganze Zeit damit zu verschwenden die Finger zu verstecken.

Ich stelle wirklich fest je älter ich werde und je mehr Probleme sich in meinem Leben anhäufen, desto egaler wird mir mein eigentlich schwerstes Laster mit den Nägeln. Ich glaub nach zu viel Streß finde ich im Kauen sogar manchmal meine Ruhe, auf Kosten der Nägel.

Dazu sollte ich mal eben noch erwähnen: Ich bin Raucher und rauche auch recht viel. Nebenbei rauche ich mir auch gern mal ne Tüte zum entspannen. Ich bin viel unterwegs und fast immer im Streß. Aber richtig zur Ruhe komme ich dann wenn ich an den Fingern klebe !?

Ich hoffe bei dir klappt das alles mit dem Mädchen und du läßt dich nicht zu sehr von dir selbst einschüchtern. Sei einfach selbstbewußt und denk über deine Qualitäten nach statt deinen Lastern hinter zu heulen.

Ich hab mein Vorthaben nicht einhalten können und hab die Nägel schon nach zwei Tagen wieder deutlich verkürzt....tja....

k7nuddlelRmauxs91


hey...

glaub ich muss gleich kotzen...ich hätte s vor ner woche fast geschafft damit aufzuhörn...ich war kurz davor..dafür hab ich jetz schon 6 jahre lang gebraucht...un jetz is alles wieda da wo es mal angefangen hat..kann grad nohmal "von vorne" anfangen... :°(..tja einfach weiter versuchen...

h.ann$alm}awus


hi,

habe eigentlich nach anderen eintraegen uebers naegelkauen hier im forum gesucht, ich vermute, aber dass das ganze letzten winter irgendwann eingeschlafen ist. lief naemlich schon ueber ein jahr...

wollte mal mitteilen, dass ich es endlich geschafft habe!!!

bin seit ca. 2 1/2 monaten clean. ab und zu reisst natuerlich mal einer ein, dann muss man tierisch aufpassen, wenn man grade keine pfeile zur hand hat, aber das geht.

fragt mich jetzt bitte nicht, wie ich das geschafft habe, wie gesagt, ich habe vor ueber 1 1/2 jahren angefangen, hier etwas eizutragen. es hat also sehr ange gedauert. es hat immer wieder mal 2 oder 3 wochen geklappt und dann hat es nen rueckfall gegeben. das macht euch jetzt bestimmt sehr viel mut ;-) ich will euch aber nicht abschrecken, vielleicht habt ihr ja mehr glueck, durchhalte vermoegen....

endgueltig geschafft hab ich es natuerlich auch noch nicht, aber angefangen hat diese naegelkaufreie zeit damit, dass ich von zu hause weg bin. man muss dazu vermutlich noch erwaehnen, dass ich 18 bin und bisher bei meiner familie gewohnt habe. ich bin vor etwa 2 1/2 monaten in die usa geflogen und hier bleibe ich ein jahr. ich habe also die hoffnung, dass ich nachher nicht wieder anfange, wenn ich wieder bei meinen eltern einziehe. es gibt aber nichts bestimmtes, wo von ich bewusst weiss, dass es mein naegelkauen ausloesst...

naja, das wars auch schon,

v+rPedes/teixn


Hallo

Toll das du das endlich so halbwegs geschafft hast!

Ich bin gerade selber am aufhören, da ich nämlich auch schon lange Nägel kaue.

Ich hab mir gesagt das damit endlich schluss sein muss. Keine Ahnung es könnten auch bei mir seelische sachen sein...So wirklich darüber nachgedacht habe ich noch nicht. Nun bin auf einer anderen Schule, habe nämlich meinen Realschulabschluss geschafft und seitdem höre ich wie automatisch damit auf. Ich hoffe, dass ich keine Rückfälle haben werde...

Viel Glück dir noch! *:)

gruß vredestein

kvnuddIelm6au*s9x1


...^^

hey....

hab ma nua so ne ganz dumme frage....weiß einer von euch zufällig wie lang so ein fingernagel braucht bis er wieder "nachgewachsen" is...also ich mein jetz so ziemlich lang...

ich bin dann ma weiter am versuchen dran... ;-)

lg

M!aggxin


Mein Nebenbei Tipp

Ich kau auch schon seit dem Kindesalter an meinen Nägeln. Diverse (bitter schmeckende) Lacke und das ganze zeug haben kaum geholfen. Seit kurzem trage ich jetzt Kunstnägel und knabber unterwgs lieber an Sonnenblumenkernen und Abends vor dem Fernsher esse ich Mören.Mir hilfts. ich hoffe nur, das ichs durchhalte wenn die Nägel abkommen.

Vielleicht Hilfts euch ja auchn bissl.

:-)

*wink* Dat Maggü! *:)

wfeb`bär


Seit rund rund 15 Jahren Nägelkauer

Hallo Leute

Wie ihr in meinem obigen Titel seht leide ich auch wie die meisten von euch unter dem zwanghaftem Drang meine Fingernägel zu kauen.

Seit einiger Zeit mache ich mir wieder vermehret gedanken über das Aufhören mit dieser absolut unnötigen Angelegenheit.

Ich hab vor 2 Jahren mit dem Rauchen aufghört ( was eigentlich nichts zur Sache tut ) und habe mich, ja es hört sich irgendwie suspekt an aber ich habe mich seelisch darauf vorbreitet...ca 2-3 Monate bevor ich aufgörthabe zu Rauchen, setzte ich mir ein Ziel auf ein bestimmtes Datum +/- ein paar Tage um auch dieses unnötige tun zu unterlassen.

ES HAT FUNKTIONIERT, ich habe aufgehört zu Rauchen und leiste mir dennoch ab und zu mal in guten Kreisen eine Zigarette.

Ich setzte mir vor Augen: "Die Zigarette darf nicht dich beherrschen sondern ich die Zigarette. !

Bis heute und sicherlich auch in Zukunft hat es funktioniert.

Jetzt ist es wieder soweit, ich möchte meine Fingernägel wieder geniessen, keine eifersüchtigen Blicke auf die Fingernägel anderer Leute.

Setzt euch ein Ziel und versuchts wie ich...wenn ihr das Ziel knapp verfehlt, versucht es nochmal.

Merkt euch: Nur wer gegen den Strom fliesst, findet eine Quelle.

A=ma#reny


Ich kaue auch seit frühester Kindheit an meinen Fingern rum, jedoch nicht an den Nägeln, sondern an der gesamten umliegenden Haut. Schaut grauslich aus, immer total zerfranst und oft genug habe ich irgendwelche Risse, die dann ewig nicht heilen wollen, vor allem jetzt im Winter.... Das ist wohl ein psychisches Problem, trotzdem hat man es und muß es irgendwie in den Griff kriegen. Bei mir ist teilweise schon uralte Verhornung an den Fingern :°(. Sogar Nagelwuchsstörungen haben sich schon eingestellt, wobei sich die Nägel teilweise spalten (aber der Länge nach!) und blättrig ablösen. Klingt nicht grad gut, was? Ich bin auch nicht so jung wie ihr alle hier, schon ein schönes Eck über 30... Würde das gerne eeeendlich loswerden! Mit dem Raufschmieren von bitterem Zeugs habe ich keine ERfolge erzielt, das störte mich letztendlich nicht, ich kaute weiter und am Ende war mir nur auch noch übel. Tja, blöde Sache irgendwie! Gibt es außer mir auch noch NagelHAUTkauer, die das so exzessiv betreiben wie ich und nicht davon loskommen können. Vielleicht auch welche, die schon ähnlich alt sind wie ich?

Liebe Grüße

t!emp3tre5ss


Fingernägel kauen, was kann ich tun?

Hallo....

ich bin fast 26 Jahre alt und kaue Fingernägel seit ich denken kann. Wahrscheinlich habe ich damit schon im Mutterleib angefangen, jedenfalls kann ich mich nicht daran erinnern, jemals lange Nägel gehabt zu haben. Jedenfalls nicht auf Dauer. Ich hatte sie zwar zeitweise mal lang, aber nicht wirklich von Dauer. Meine Zeigefinger bekam ich nie lange, dafür alle anderen. So für vielleicht zwei Wochen, aber dann hat mich die Gier gepackt und ich habe wieder angefangen zu kauen. Bzw. alles abzureissen. Bis es blutet. Mir die Finger weh tun, aber aufhören kann ich nicht. Ich fühl mich wie ein Junkie. Ich kaue sie nicht nur ab, jetzt wird es ekelig. Ich esse sie und sie schmecken. Oh Gott, soll ich mich vielleicht einweisen lassen? Das ist doch nicht normal. Immer muss man seine Nägel verstecken. Im Restaurant etc. Es ist peinlich, auch wenn ich noch nie auf irgendein dummes Kommentar gestossen bin. Man hat mich dafür nie verurteilt. Meine Freunde hatten auch nie ein Problem damit. Aber ich möchte nicht lieber als einfach lange Nägel. Damit ich auch mal jemanden kraulen kann. Es ist nämlich ziemlich unangenehm, wenn man danach gefragt wird, immer zu sagen: Ich habe keine Lust. (Vielleicht sollte ich mir einfach dann nen Freund suchen, der nicht mal gekrault werden möchte....)

In den letzten Jahren habe ich viele Menschen kennengelernt, die Fingernägel kauen, das hätte ich nie gedacht. Dann fühlt man sich wenigstens nicht ganz allein. Ich bin in allen Sachen so eitel. Aber die Nägel bekomm ich einfach nicht lang. Könnte ich doch meine Füßé als Hände benutzen.... Aber das sieht ja absolut scheiße aus.

Vielleicht hat jemand ja hilfreiche Ratschläge für mich. Das wär lieb. PS dieses Nagelkau-Zeug, diese Tinkturen....die helfen nicht. Dadurch werde ich wie schon mal erwähnt nur abnehmen, weil man nichts mehr essen kann....

Würde mich über jede Nachricht freuen...

s}emmVel-7sam


Hilfe bei Fingernägel kauen !!!

Hallo Ihr,

ich bin auch schon seit 26 Jahren gut dabei mit Fingernägel kauen, vor allem die Haut drum herum. Hab auch schon alles ausprobiert. Dieses eklige Stop´n´Grow aus der Apotheke :(v Das hilft nix außer das einem ständig schlecht ist. Dann hab ich angefangen Kombucha zu trinken (seit ca. 3 Monaten) und hab mir solche Baumwollhandschuhe in der Drogerie gekauft die ich Abends auf der Couch und im Bett trage. Damit ich nich immer dran rumknibbel.... Und siehe da.....meine Fingernägel sind schon so gewachsen das ich sie schneiden muss. :)^

Probierts mal aus...es hilft wirklich *:)

TwEDDcY75C


Hallo Leute,

mir ging es viele Jahre genauso wie Euch.

Bei stressigen Situationen mussten die Fingernägel dran glauben. Seit meiner Hochzeit habe ich mir eine Verstärkung der Fingernägel machen lassen. Das ist jetzt ein Jahr her. Auch ohne Gelverstärkung knabbere ich nicht mehr. Disziplin und Selbstbeobachtung ( Warum tue ich das jetzt ?) und Kaugummi kauen halfen mir dabei. Nur Mut, ihr schafft das auch.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Alternativmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH