» »

Fingernägel kauen

R1euttung{ssaxni


ODA kaugummi, zurzeit bin ich echt happig am essen und man sieht

wie die nägel lämnger isndm

ich habe auch mal geschafft aufzuhören aber kam wieder zurück -.-

jedenfalls ist es jetzt etwas besser

hoffe das hält, und kaugummi (Wrigley's extra) schmeckt auch noch sehr gut und it gut für die zähne .

:-) :-)

WUeepxie


Kaugummie hat bei mir kein Stück geholfen. Ich habe gekaut so lange ich dneken kann und jetzt hab ichs geschafft.

Und mir kann keiner sagen, dass was in meinem Leben schief gelaufen ist und ich das jetzt geändert habe oder son Schnick schnack. Habe mir stop'n grow gekauft. Hatte das vorher auch schon mal...da hat es nicht geholfen. Aber mein Wille war so groß, dass ich, als ich dann das Zeug geschmeckt habe, wirklich aufgehört habe daran zu knabbern. Jetzt sind sie lang. Nach 18 Jahren! :-)

Als...ohne Selbstdisziplin geht meiner Meinung nach gar nichts.

Wünsche euch viel Glück!

PolbaySU


Selbstbeobachtung

Ein allgemeiner Tipp, um wirklich mal herauszubekommen, wann man die Finger an die Zähne führt (falls ihr es bei euch nicht eh schon längst wisst) ist das Ganze zu protokollieren. Jede Situation aufschreiben, in der ich schon wieder zu kauen beginne. Ich glaube, so kann man ganz gut Rückschlüsse darauf ziehen, welche Erlebnisse bei mir eigentlich diese Spannung erzeugen, dass ich knabbern "muss". Dass das viel mit der Psyche zu tun hat wissen wir ja alle. Wenn man die Situationen kennt, die einem Probleme bereiten - in dem man das aus den Protolllen abgelesen hat - kann man sich besser überlegen woher´s eigentlich kommt bzw. an welchen Punkten man vielleicht Änderungen anstreben sollte. Bei mir kommt das z.B. häufig vor, wenn ich unter Druck stehe. Fazit: Ich muss etwas an dem Druck tun oder besser lernen damit umzugehen.

Ganz schönes Psychogelaber, ne :-p

tNhoomuaaxs


99 Tipps fürs(?) Nägelkauen

Hoi!

Bin seit ~ 40 Jahren - mit Unterbrechungen - Profi-Kauer + hab x die tollen Beiträge im Forum hier zusammengefasst:

praktische Hilfen:

# Chilischoten auf Fingernägel reiben, "Daum-exol" (ca 7 euro) oder "Stop n’ grow"

# Kombucha-Tee (Apotheke) trinken

# (abends auf Couch) Baumwollhandschuhe (Apotheke) anziehen

# Bachblüten: "Anti-Nägelkauen-Kombination"

AGRIMONY: wegen unterdrückter innerer Befürchtungen;

VINE: weil einerseits der eigene Wille unbedingt durchgesetzt werden soll;

PINE: gegen Schuldgefühle, die gleichzeitig mit dem Durchsetzungswunsch auftreten"

# Kaugummi

# eigene Nagelpflege und künstliche Nägel

# Veränderung(en) in Lebenssituation vornehmen

psychologische Hilfen:

# darauf vorbereiten (Kau-Ende = Tag X)

# Autosuggestion/Affirmation:

Man muss sich nur folgende (Beispiele) Glaubenssätze einreden: "Ich kaue nicht an den Nägeln", "Ich habe schöne Nägel", "Meine Nägel sind schön", usw. Man kann die Sätze zielgerichtet formulieren (Ich habe schöne Nägel, auch wenn’s noch nicht stimmt.), oder genaue Absichten nennen. Sagt man sich diese Sätze TÄGLICH, MORGENS beim Aufstehen, ABENDS beim Einschlafen, und IMMER dann wenn man sich dabei erwischt, wenn man an den Nägeln kaut, dann wird das Unterbewusstsein neu programmiert.

# Autosuggestion nach Louise L. Hay: "Es ist gut, groß und erwachsen zu werden. Ich nehme mein Leben jetzt mit Freude und Leichtigkeit in die Hand."

# psychologische Beratung zu (Stress-)Gründen

# in relativ stressfreier Zeit Kau-Ende-Versuch starten

# 1. Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen, das kann man auch ohne vorher groß Kurse besucht zu haben per CD machen.

2. Fragt euch, was in eurem Leben falsch läuft und wie ihr es in die richtigen Bahnen bringen könnt, so dass es euch gut geht, dann ist das Nägelkauen kein Thema mehr.

# Disziplin und Selbstbeobachtung (Warum tue ich das jetzt?)

Viel Erfolg + Grüazi

T.

b>raus.ezixege


hi ihr

bin neu hier in eurer Runde,hab aber seit ich denken kann das gleiche Problem wie die meisten hier:Ich kaue immer noch an meinen Nägeln,obwohl ich mittlerweile 20 bin.Vor einem Jahr hab ich mir mal künstliche Nägel drauf machen lassen,an denen hab ich auch nicht gekaut,dann hatte ich irgendwann meine eigenen Nägel,das ging dann auch gut,bis ich irgendwann wieder angefangen habe :°(

Und jetzt schreibe ich hier,weil ich mir heute abend alle Nägel bis auf zwei abgekaut habe,bis es weh tut :-o

Und ich kann gar nicht wirklich sagen warum...werd mir jetzt mal Handschuhe anziehen.

Es is echt wie ne Sucht,noch während dem Kauen denk ich mir:"nein hör auf,das schaut dann wieder eklig und shice aus..",aber lassen kann ichs dann auch nicht wirklich!

naja tut jedenfalls gut zu wissen,dass man mit dem Problem nicht alleine ist!

bJrautsezi{egSe


keiner mehr was zu sagen zum thema :-/

kbaylyey


hm, ich kann dir da auch nicht viel weiterhelfen, kann nur sagen, dass ich selbst mal betroffen war. von einem tag auf den anderen dachte ich mir, nein jetzt reichts, ich will schöne nägel haben zum schulball. das ging sich natürlich nicht mehr aus, aber von da an hab ich nicht mehr gebissen. das einzige was ich gemacht habe ist an den nägeln gekaut (also nicht richtig), aber sie nicht weggebissen. wenn man schöne nägel hat glaub ich, will man sie auch behalten und ist nicht so versucht dran herumzubeißen. wenn sie hässlich sind denkt man sich ist eh schon egal.

du könntest es mal so probieren: du hast einen nagel und an dem darfst du kauen so viel du willst, alle anderen lässt du wachsen. dann siehst du vielleicht wie schön deine nägel sein können und lässt es ganz bleiben.

lg kayley (die zwar nicht kaut aber sich mit brüchigen nägeln rumärgern muss)

b#rausexziexge


so,ich hab beschlossen,dass ich mir jetzt wieder künstliche nägel drauf machen lasse,am 23.11 hab ich einen termin.anders geht es nicht,ich kann einfach nicht aufhören,ich zieh zwar schon immer handschuhe an jetzt,aber sobald ich sie runter mache,fang ich wieder an...

M<uttix23


Fingernägel kauen

Ich kann mich sehr gut in Dich hinein versetzten.

Habe selber 20 jahre lang Fingernägel gekaut.

Nun mein persönlicher Tip für Dich: mache dir Kunstfingernägel mit Gel drauf kostet zwar ein bischen was ist aber die Sache wert.

Lasse es solange nach spritzen bis Dein Fingernagel sich wieder erholt hat und er eine richtige länge hat.

Dann lasse sie wieder runter machen, toller nebeneffekt die Fingernägel sind danach richtig schön hart und brechen auch nicht so schnell ab so war es zumindest bei mir.

Seit der Minute wo die künstlichen Fingernägel drauf waren war das verlangen komplett weg dran zu kauen, nicht einmal wanderte im Unterbewusssein die hand richtung Mund.

Habe seit 3 Monaten meine echten Fingernägel und kann gar nicht mehr genug von bekommen sie mindestens 1x die Woche wieder neu zu lackieren etc.

Ich bin sehr glücklich

:)^

b)rauGse{zlixege


hey Mutti23

ja,dazu hab ich mich jetzt auch entschlossen,morgen hab ich einen termin in einem nagelstudio.

ich hatte ja auch vor einem jahr schon mal kunstnägel drauf und drunter wuchsen meine auch schön nach.hab dann auch nicht mehr gekaut,mit den künstlichen drauf schon gleich gar nicht.

aber irgendwann hab ich dann,als die künstlichen runter waren,wieder angefangen,an meinen eigenen nägeln zu kauen und jetzt schaut es wieder total scheußlich aus >:(

freu mich schon sehr auf morgen,dann hab ich auch endlich wieder schöne nägel und muss meine finger nicht immer verstecken!

lg

M-arieIsmaGmasd


Hilfe!!!!!!!!!

Hallo habe ein riesiges Problem bin jetzt 20 und beisse immer noch Fingernägel.

Hab mir schon die künstlichen Nägel beim Drogeriemarkt besorgt, aber sobald einer abgeht was ja leider schnell passiert, knabbere ich sofort wieder los.

Hat jemand einen Tip wie ich aufhören kann ohne mir immer diese plastik Dinger zu kaufen

Edngelch8en24{02


Hallo!

Ich bin jetzt 21 und habe Fingernägel gekaut seit ich klein bin. Echt schlimm... ich bin nie davon los gekommen, vieleicht mal für 1 Woche aber das wars dann auch wieder.

Nun hat mir ne Freundin nen Gutschein fürs Nagelstudio geschenkt. Habe jetzt Tipps mit Gel drauf! Seitdem habe ich nicht mehr das Bedürfnis zu kauen, es sieht nämlich sooo toll aus :-)

Außerdem ist es bei künstichen kaum möglich die abzubeißen :-)

Würde euch das echt empfehlen! Ist zwar recht teuer aber sieht wesentlich gepflegter aus ;-)

Liebe Grüße

Engelchen

x0X<w<ol<keXxx


Hilfeee

Hallo

ich bin 16 und neu hier. allerdings habe ich das selbe problem wie die meisten hier nägelkauen und das seit frühster kindheit´.

wie zu eigentlich jedem Jahres anfang *seit 3 jahern* habe ich mir auch dieses jahr mir wirder vorgenommen endlich damit aufzuhören.

Ich habe in den letzten jahren schon einiges ausprobiert von ekelhaft schmeckendem nagel zeugs über ultimatum zum tag x setzen , oder immer wenn ich zu hause war pflaster über alle nägel zu kleben. doch das hat bis jetzt alles nichts geholfen ich habe zwar immer mal wieder ein bisschen erfolg gehabt der allerdings nie von langer dauer war(1 woche). :°(

Jetzt möchte ich allerdings zu meinem abschlussball schöne nägel haben denn ih bin es leid zu sehen wie schön die nägel von meinen freundinen sind..

ich würde mich echt freuen wenn irgend jemand eine gute idee hätte.. ich habe mir eig. überlegt gehabt es mal mit künstlichen nägeln zu versuchen ?? bin mir aber nicht sicher ob das geht ?? also wenn jemand erfahrung damit hat bitt antwortet mir..

bis dann

*:)

f?gru#mmxel


RETTUNG NAHT!!

hallo Wolke!

Ich selbst bin auch gerade dabei mir das ******* an den Nägel kauen abzugewöhnen, aber ich hab schon eine Methode gefunden, wie es ein leichtes ist, damit aufzuhören. Man braucht egtl. nur einen Becher mit Zahnstochern (und zwar jede Menge!!).

Immer wenn du merkst, dass dír gleich langweilig werden könnte, also vorm Computer oder beim Fernsehen, oder im Bett liegen oder so steckst du dir einfach nen Zahnstocher in den Mund. Wenn man nervös ist, passiert es oft dass man sie einfach durchbeist, aber immer weiter machen!!!

Das lenkt ab und funktioniert GARANTIERT!!!

viele grüße :)^ :)^ :)^

M!etalPfreHak85


Auch in habe eine Sucht: Es ist zwar nicht das Verlangen, an den Fingernägeln zu kauen, sondern (was genau so schlimm ist) an der Haut drum herum. Etwa von dort, wo der Fingernagel anfängt bis zur Kuppe hoch. Zum Teil kaue ich dran rum, zum Teil puhle ich es auch mit den Fingern ab. Das geht sogar soweit, dass es anfängt zu bluten :-/.

Warum ich das mache, weiß ich ehrlich gesagt auch nicht genau. Es kommt z.B. in folgenden Situationen vor: Langeweile (Wartezeiten vorm PC), Stress (vor einer Klassenarbeit -> Berufsschule), usw. Genau analysiert hab ich das noch nicht, es geschieht auch eher unbewusst. Es ist wirklich fast an jedem Finger. Mich stören dieses kleinen Hautfetzen irgendwie, die da abstehen. Wenn ein Finger mal komplett verheilt iss, iss das "Verlangen" nicht mehr so schlimm.

Will das jetzt auf jeden Fall abstellen, da es wirklich sehr unästethisch aussieht und ich mich immer schäme, wenn mir jemand auf die Finger guckt oder sogar danach fragt :(v. Wirklich sehr peinlich für mich, deswegen versuch ich's jetzt mal gleich mit mehreren Methoden :-).

- Kaugummi kauen

- mir mental einreden, dass ich schöne Finger habe :-)

- weniger Stress (nach der Arbeit erst mal entspannen mit ruhiger Musik, evtl. sogar in die Richtung Meditation, Yoga).

Mal sehen, was sich noch so finden lässt. Ich werde auf jeden Fall weiter berichten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Alternativmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH