» »

Schröpfen - wann alles "ausgeleitet"

Syonnenfblu}me85P5 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

wie schnell wirkt eine Schröpfbehandlung?

LG

Antworten
A)lero<nor


Kommt wahrscheinlich auf Methode, Verfassung, etc. an.

B5enitxaB.


Was willst Du denn ausleiten? Bist Du sicher, dass da, wo die Schröpfkugel hinsoll sich eine Giftmülldeponie befindet?

M+arma6ra1x1


Wie fühlt man eigentlich, dass sich etwas verbessert hat? Ich habe nur von einigen gehört dass diese Methode funktioniert, aber bisher habe ich sie nicht ausprobiert.

H6oney91_0mit_MiTni1x3


Maramara

Ich hatte das vor ...5?6? Jahren mal machen lassen, am oberen Rücken weil ich Muskelverhärtungen hatte und hab es daran gemerkt dass meine Verspannungen und Kopfschmerzen weg waren. Das hat Ca 6-9 Monate angehalten.

cWhxi


Ich kenn schröpfen nicht als Ausleitungsmethode. Es soll das Bindegewebe, die Blutgefäße und Muskeln ... mh ... aktivieren. Doofes Wort. Es soll Bewegung ins Gewebe bringen. Es kann sehr gut gegen Verspannungen helfen. Dadurch Rückenschmerzen lindern. Ich hab in der Schmerzklinik alle 3 Tage eine Schröpfmassage bekommen. Es tat ziemlich weh, ich hab aber auch keinen trainierten Rücken gehabt und war allgemein etwas schlabbrig. Inzwischen bin ich einiges trainierter und mein Rücken, besonders der Nacken, ist überhaupt nicht mehr verspannt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Alternativmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH