» »

Über den Stellenwert der Alternativmedizin

Bhroder_icxk


DAS ist doch ganz einfach zu verstehen: du lehnst Homöopathie wegen angebl. fehlender wissenschaftlicher Evidenz ab. Insofern müsstest du konsequenterweise ALLE Therapie- und Diagnoseverfahren OHNE wissenschaftliche Beweise ablehnen, wie da wären: z.B. Krankengymnastik, Massage, Kneipp, alle Ordnungstherapien usw. usw. usw. ;-D

Cetus

Ich lehn Homöopathie ja garnicht ab wegen fehlender Evidenz einer Wirksamkeit, sondern wegen Evidenz der Unwirksamkeit.

CWe(tus


thofoer

Und kannst du auch begründen, wieso er das muss?

stimmt; wenn er NICHT konsequent ist - dann nicht...

Zurück zum Thema: Vllt kannst du erklären, warum Homöopathie als -angeblich- nicht wissenschaftliche Therapie so polarisiert und andere CAM akzeptiert wird?

OT:Ich habe in Konjunktiv II formuliert, und nicht wie du in Präsens......

Blrod@er[ick


Nur weil die Erklärung dahinter Schwachsinn ist, heißt das ja nicht, dass es nicht funktioniert ;-)

muhkuh2k

Wenn weder eine Theorie für eine Wirksamkeit spricht, noch eine Wirksamkeit je nachgewiesen wurde.... dann gibts nicht den geringsten Anlass auf eine Wirksamkeit zu hoffen.

B~rBoder4ick


Zurück zum Thema: Vllt kannst du erklären, warum Homöopathie als -angeblich- nicht wissenschaftliche Therapie so polarisiert und andere CAM akzeptiert wird?

Was sind Cam und von wem werden sie akzeptiert und warum sollten sie nicht akzeptiert werden??

Drück dich doch bitte ein bißchen verständlicher aus.

Homöopathie jedenfalls polarisiert weil es manche fest davon überzeugt sind.

Ebenso wie Aluhüte zum Schutz gegen bewußtseinskontrollierende Strahlen. Da sind auch viele von überzeugt und andere nicht.

Alles worüber es zwei gegensätzliche Überzeugungen gibt, polarisiert.

Cke#tSus


CAM ist die internationale Abkürzung für Complementär- und Alternative Medizin.

Sorry - ich setzte das als bekannt voraus, und Homöopathie gehört auch dazu.

BJrod/erixck


CAM ist die internationale Abkürzung für Complementär- und Alternative Medizin.

Sorry - ich setzte das als bekannt voraus, und Homöopathie gehört auch dazu.

Aha. Meine Erklärung für Polarisierung bleibt davon allerdings unberührt.

Sobald es zwei widersprechende Meinungen gibt, liegt Polarisierung vor.

CQetus


Broderick

Schön, dann wäre ja nur noch meine Frage offen, die du in deinem Post von 13,52 h auch zitierst hast.

CwetGus


Korrektur: es handelte sich um dein Posting von 13.27h

B|rod&erixck


Schön, dann wäre ja nur noch meine Frage offen, die du in deinem Post von 13,52 h auch zitierst hast.

Cetus

Sorry, ich erkenn da keine Frage. Nur eine Forderung und eine Behauptung der ich widersprochen habe

t,h'of<oer


@ Cetus

Ich glaube, jeder denkende Mensch hat das Recht und die Fähigkeit in jedem einzelnen Fall zu entscheiden, ob etwas Schwachsinn ist oder ob nicht. Man muss nicht alles über einen Kamm scheren.

Außerdem habe ich noch nie gehört, dass jemand allen Ernstes der Meinung ist, dass Massagen oder Krankengymnastik den Alternativverfahren zuzurechnen sind. Das sind wissenschaftlich anerkannte Verfahren. Informier dich besser, bevor du sowas schreibst. Oder sollte das ein Strohmannargument sein?

CVetuxs


Wenn weder eine Theorie für eine Wirksamkeit spricht, noch eine Wirksamkeit je nachgewiesen wurde.... dann gibts nicht den geringsten Anlass auf eine Wirksamkeit zu hoffen.

Broderick

Solche Kommentare passieren, wenn Informationen *übersehen* werden, z.B. mein Link v. 06.08.15, 09.14h

tOho>foer


@ Cetus

Ein paar Anekdoten aus zweifelhafter Quelle? Echt jetzt? Mehr hast du nicht zu bieten?

Anekdoten sind keine Daten -- und schon gar kein wissenschaftlicher Nachweis!

Cietuxs


thofoer

Aha - und da gibt es sicher auch wissenschaftlich belastbares nachzulesen?

Die Frage hört sich banal an, aber es gibt tatsächlich keinerlei wissenschaftliche Wirknachweise

Denn wie wir ja festgestellt haben, ist eine Jahrhunderte lange Tradition kein Beweis.

Broderick

Tatsächlich habe ich das Fragezeichen vergessen, würde mich trotzdem auf einen Kommentar freuen.

BMrodeRrixck


Wenn weder eine Theorie für eine Wirksamkeit spricht, noch eine Wirksamkeit je nachgewiesen wurde.... dann gibts nicht den geringsten Anlass auf eine Wirksamkeit zu hoffen.

Broderick

Solche Kommentare passieren, wenn Informationen *übersehen* werden, z.B. mein Link v. 06.08.15, 09.14h

Cetus

Das war meine Antwort auf muhkuhs Frage von heute, und die ist nicht "passiert" sondern wurde wohl überlegt und begründet gegeben.

Bfro:dexrick


Broderick

Tatsächlich habe ich das Fragezeichen vergessen, würde mich trotzdem auf einen Kommentar freuen.

Cetus

Cetus, dein Beitrag ging von einer unrichtigen Unterstellung aus, die ich bereits richtiggestellt habe. Mehr gibt es da nicht zu kommentieren.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Alternativmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH