» »

Über den Stellenwert der Alternativmedizin

Mxonstxi


Broderick

Wenn ein Tier nach einer Therapie, welcher auch immer, geheilt werden konnte, so ist das ein objektiver Tatbestand. Ich verstehe nicht, was Du willst.

B:rodexrick


Knuffelstern

Hanca

Mit Sachlichkeit meine ich in erster Linie Objektivität. Ein persönlicher Erfahrungsbericht ist zwar interessant, kann aber nicht den Anspruch einer Allgemeingültigkeit erfüllen. Und darum geht es mir hier.

Zuverlässige Medizin kann ja nur erfolgen, wenn unabhängig vom Anwender eine erwartbare Wirkung eintritt.

Wobei Medizin ja nichtmal in jedem Einzelfall "zuverlässig" zu wirken braucht.

Mangels zuverlässig wirkender Medikamente wird gelegentlich auch mit Medikamenten therapiert, die nur eine kleine Chance auf Bessserung bieten.

Dass diese Chance besteht, sei sie auch noch so klein, muss aber objektiv nachgewiesen sein.

Und sie besteht immer dann, wenn ein Medikament bei einer größeren Anzahl an Probanden wirkt als ein Placebo. Oder aber bei einer gleich großen Anzahl, aber dafür mit stärkerer Wirkung.

Btrodfexrick


Monsti

Broderick

Wenn ein Tier nach einer Therapie, welcher auch immer, geheilt werden konnte, so ist das ein objektiver Tatbestand.

Natürlich ist eine Heilung objektiv. Bzw. sie kann es ohne weiteres sein.

Hier geht es aber nicht darum, ob irgendwer oder irgendwas geheilt ist. Sondern darum was die Heilung verursacht hat.

K/nufnfel.stxern


Ich bin sicher die Letzte, die Dein Weltbild auf den Kopf stellen will. Aber Deine Aussagen sind für mich halt ebenfalls irrelevant, weil nicht nachvollziehbar. Mir ist auch vollkommen wurscht, wessen Kind Du bist.

Das mag ja alles für Dich so stimmen. Nur, wenn wir beiden zum Mediziner gehen, werde ich die Zustimmung bekommen. Ich reime mir halt nicht irgendwelche absurden Thesen zusammen, sondern versuche wie alle Mediziner Dinge zu erklären und entnehme meine Informationen echter Fachliteratur. Und da kannst Du hundert Mal mit deiner aggressiven Art und Weise hier reinkommen und so tun, als wären Leute, die einer Pseudowissenschaft nicht glauben bisschen dumm in der Rübe.

Wenn das für Dich so funktioniert, dann mache das so. Nur wird auch Dir nicht das Kunststück gelingen die Homöopathie in den Stand einer echten Wissenschaft zu heben. Dazu klaffen einfach zu viele Beweislücken in der ganzen Materie. Von Logik kann da an keiner Stelle die Rede sein. Das ganze Konstrukt wird letztlich durch Dogmen zusammengehalten, die Herr Hahnemann vor 200 Jahren aufgestellt hat. Komischerweise konnten dann Krankheiten, die damals meist tödlich verlaufen sind, erst geheilt werden, als das Penicillin erfunden wurde. Wenn die Homöopathie der große Wurf gewesen wäre, hätte sie das doch schon viel eher getan ... hat sie das? Nein! ... warum wohl ???

K}nWuffe\lsIterxn


Haha, ja eben gefunden ... viel Spaß!

[[https://www.psiram.com/de/index.php/Hauptseite]]

MQonsxti


Da hast Du aber lange gebraucht, um das zu finden. Psiram ist ein alter Hut.

Mbon&sti


Das mag ja alles für Dich so stimmen. Nur, wenn wir beiden zum Mediziner gehen, werde ich die Zustimmung bekommen. Ich reime mir halt nicht irgendwelche absurden Thesen zusammen, sondern versuche wie alle Mediziner Dinge zu erklären und entnehme meine Informationen echter Fachliteratur.

Lustig, gerade Du musst mir aggressive Argumentation vorwerfen ... :=o Und zur Zustimmung, die Du angeblich bekommst, sage ich ganz klar NEIN. Was meinst Du denn, bei welchen Medizinern ich in Behandlung bin? Es sind neben Hausarzt und den üblichen Fachärzten auch Internistische Rheumatologen, Kardiologen und Onkologen. Sie alle sind kassenzugelassen bzw. im Krankenhaus tätig. Sie alle kombinieren schulmedizinische und komplementäre Therapien.

KbnuCffelstxern


Na, denn mach ma. Du lebst doch sowieso in den Glauben alles besser zu wissen. Gute Lebenseinstellung, viel Spaß noch damit. :)=

Mgopnstxi


knuffelstern

Hilfe, warum reagierst Du denn jetzt so verbittert? Zu meiner zum Glück sehr positiven Lebenseinstellung, die mir selbst in extrem kritischen Situationen den richtigen Weg gewiesen hat, musst Du Dir echt keinen Kopf machen. ;-) Vielleicht solltest Du aber Deine eigene mal einer kritischen Überprüfung unterziehen und evtl. ein wenig daran ändern. Du wirkst auf mich nämlich ausgesprochen unzufrieden mit Dir selbst bis regelrecht verbittert, neidisch und schadenfreudig.

Was stört es Dich denn konkret daran, dass u.a. ich mit der Komplementärmedizin oft sehr gute Erfahrungen gemacht habe bzw. immer noch mache und mir damit einige OPs und Medikamente ersparen konnte? Damit meine ich übrigens ein etwas größeres Spektrum und nicht nur die Homöopathie. Denn um die Homöopathie geht es in diesem Faden und am Rande. Es geht um den Stellenwert der Alternativmedizin.

K'nuffGelsnter'n


Ich habe eine Allergie gegen dogmatische Denkansätze ... da krieg ich Plaque. Mir ist absolut schleierhaft, was augenscheinlich intelligente Leute dazu bringt in solche Glaubenskreise einzutreten. Und darüber kann ich nur Spekulationen anstellen. Mir geht es ähnlich mit religiösen Menschen. Ich lass mir nicht (von einem Buch) erklären wie die Welt funktioniert, sondern finde es selbst heraus.

Mein Leben ist sicherlich auch nicht immer einfach, aber ich würde die Lösung nie bei einem Gott suchen oder in einer Art Wunderheilung. Die meisten Menschen wissen von ihrem Postboten mehr, als von sich selbst. Das Selbstreflexion nicht unbedingt eine Stärke der Gesellschaft ist, spürt man ja jeden Tag überall. Und ja, darüber bin ich oft unzufrieden und das macht mich wütend. Und auch darüber, dass wir unser geistiges Potenzial mit solchen Unsinn wie Bioresonanz verschwenden, als unseren Verstand darauf zu verwenden diese Erde vor dem menschlichen Raubbau-Tod zu retten. Dagegen hilft dann auch nämlich kein Globuli mehr.

Fpizzlaypuzxzly


@ Knuffelstern

Und ja, darüber bin ich oft unzufrieden und das macht mich wütend.

Du bist nicht unzufrieden und dich macht auch nichts wütend. Was in dir wütet ist der/dein Hass. Ehrlich gesagt bin ich ziemlich erschüttert über das, was Du gerade gepostet hast. Ich glaube das Du sehr einsam bist, Du keine Freunde hast. Warum schlägst Du so um dich?

H=anEca


Und auch darüber, dass wir unser geistiges Potenzial mit solchen Unsinn wie Bioresonanz verschwenden, als unseren Verstand darauf zu verwenden diese Erde vor dem menschlichen Raubbau-Tod zu retten

Knuffelstern wer die Erde retten will, muss offen im Denken und offen für Alternativen sein.

Das fehlt dir völlig.

Dagegen hilft dann auch nämlich kein Globuli mehr.

Vielleicht ist so etwas wie die Homöopathie sogar die Lösung:

[[http://www.med1.de/Forum/Alternativmedizin/746796/?p=8#p23182868]]

Kgnuffgelsterxn


Ich glaube das Du sehr einsam bist, Du keine Freunde hast.

Für jemanden, der über 1000 Beiträge hier hat, eine ziemliche gewagt Hypothese. Ich kann Dich aber beruhigen, so schlimm wie du das darstellst ist es nicht ... es stehen noch jede Menge Konzerte; Feiern, etc. an dies Jahr. Wie oft gehst du so aus?

wer die Erde retten will, muss offen im Denken und offen für Alternativen sein.

Ja, eben! Das ist es ja. Und das heißt im Zweifelsfall auch den Erkenntnis anzunehmen, dass Homöopathie womöglich gar keine Selbstheilung anstößt. Nur mal angenommen, das wäre so ... was passiert dann?

MMon"sti


knuffelstern

Das Selbstreflexion nicht unbedingt eine Stärke der Gesellschaft ist, spürt man ja jeden Tag überall.

Da würde ich Dir vorschlagen, einfach mal bei Dir selbst anzufangen. ;-)

Für jemanden, der über 1000 Beiträge hier hat, eine ziemliche gewagt Hypothese.

Was hat denn das eine mit dem anderen zu tun?

Ja, eben! Das ist es ja. Und das heißt im Zweifelsfall auch den Erkenntnis anzunehmen, dass Homöopathie womöglich gar keine Selbstheilung anstößt. Nur mal angenommen, das wäre so ... was passiert dann?

Wäre dem so, gäbe es die Homöopathie schon lange nicht mehr.

lgonaVlNaxo


Und auch darüber, dass wir unser geistiges Potenzial mit solchen Unsinn wie Bioresonanz verschwenden, als unseren Verstand darauf zu verwenden diese Erde vor dem menschlichen Raubbau-Tod zu retten.

warum verschwendest du dann dein geistiges potenzial und deine zeit hier um dich mit solchem unsinn wie bioresonanz zu beschäftigen, statt die zeit dazu zu verwenden, was du für sinnvoll hältst?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Alternativmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH