» »

Heilpraktiker bei psychosomatischen Magenbeschwerden

G=rannCeAnnegrxet hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bin 22 Jahre alt und leide seit fast 5 Jahren an (sehr wahrscheinlich) psychosomatischen Magen- und Darmbeschwerden.

meine Beschwerden sind: Übelkeit (ab und zu mit leichtem brechreiz, aber ohne erbrechen), Völlegefühl, Blähbauch, Verstopfung, ab und zu Schmerzen und Krämpfe, Reflux (auch Galle im Magen!!??) unangenehmes aufstoßen, - allgemein: ich spüre meinen magen- Darmbereich extrem und das kann ja nicht richtig sein.

Wann treten sie auf?

Mir ist eigentlich täglich übel, fast die ganze Zeit leichte Übelkeit und die anderen Beschwerden. Manchmal verschmlimmert es sich extrem. Z.B,. in der Berufsschule. Dann kommt immer noch leichter Schwindel und Herzklopfen dazu und ein enormer Druck im Hals, dass ich meine mir kommt das erbrochene gleich wie eine Bombe raus. Hängt wahrscheinlich damit zusammen, dass ich früher in der Schule gemobbt wurde und dass ich ohnehin nur über wenig Selbstbewusstsein verfüge.

Ich war bei zig Ärzten und bin in der Uniklinik in Behandlung und in Psychotherapie. Viel kam bei der ganzen Sache nie herum. Reflux... alle im Magen... eben nicht wirklich etwas bedrohliches, und die ärzte können mir einfach nicht helfen!

Ich meine, man muss mir doch trotzdem irgendwie helfen können!

Ich bin bei einem Heilpraktiker seit einigen Wochen. Der hat mich einige Male eingerenkt, weil meine Wirbelsäule und die Nerven wohl verdreht sind, wegen einem schiefen Becken. Und der spritzt mir jetzt ab und zu was, wegen meinem vegetativen nervensystem (Procain und das nächste Mal will er Neurotropan). Kennst du dich damit aus? Außerdem nehme ich Dysto Loges, Infi Momordica, Ignatia Globuli D6, so pflanzliche Kreislauftropfen mit Campher und nach bedarf Amopohin Oligoplex (oder so ähnlich) und rescue Tropfen (die bisher aber keine Wirkung zeigten).

Wer kennt sich mit sowas aus und kann mir Tipps geben?

Ich bin mit meinem latein echt am Ende und freue mich über jeden Tipp.

Antworten
LFichftweXsen


Was sollen wir dir hier aus der Ferne empfehlen?

Annegret,

deine Geschichte und auch die Mittelverordnung hören sich ziemlich heftig an. Wenn du einen Heilpraktiker suchst, dann empfehle ich dir, dich auf die Suche nach einem Heilpraktiker zu begeben, der nach den klassischen Methoden behandelt - oder suche nach einem Arzt für Naturheilkunde.

Du selbst kannst auch schon einiges für dich machen, indem du dir Entspannungsübungen (Autogenes Training, Yoga) aneignest und diese auch regelmäßig praktizierst.

Viele Magen-Darm-Erkrankungen haben einen psychischen Hintergrund, der nicht einfach durche eine Mittelgaben "verdrängt" werden kann. Du solltest dich auch um deine eigene Mitte kümmern, deine Ruhe finden und dir deine eigene Insel der Entspannung suchen.

Nur aus der Ferne wird dir hier keine/r einen Tipp geben, was du nun nehmen sollst. Alle Tipps wären unredlich und unverantwortlich.

Es tut mir leid, wenn ich mich etwas hart ausgedrückt habe, aber dein Problem kann so vielfältige Ursachen haben, die wir hier sicherlich dir nicht mit Tipps beseitigen können.

Liebe Grüße und die besten Wünsche für eine gute Besserung

Lichtwesen

fMungofigIhter


psychosomatik

hallo annegret,

soweit ich das auf die ferne beurteilen kann, sind deine beschwerden mit hoher wahrscheinlichkeit psychosomatisch. vielleicht hast du ja auch schon röntgen hinter dir. ich vermute stark, dass die berufsschule dahinter steht, ev. mit zukunftsängsten? ich weiß natürlich viel zu wenig über dich und seit wann du die beschwerden hast, um darüber etwas auszusagen.

ich kann dir nur erzählen, dass ich zu meiner (um)schulzeit dasselbe problem hatte. die schmerzen und beschwerden bekam bei mir erst ein homöopath in den griff - globuli wirken ja ganzheitlich, nicht nur körperlich. ich würde dir aber trotzdem empfehlen dir vielleicht zu überlegen, ob du nicht mal mit nem therapeuten oder einer therapeutin drüber sprechen möchtest. ich weiß, das ist vor allem auch eine geldfrage, aber das wäre bestimmt sehr hilfreich.

alles liebe und gute

Gqra"nneAnHnegrxet


Hi,

ich bin seit August letzten ajhre sin Psychotherapie und bin mir auch ziemlich sicher, dass die BEschwerden, naja vielmehr schon das Leiden!!!, zum größten Teil psychosomatisch ist.

Seit ich bei dem Heilpraktiker bin (seit 3 Wochen) nehme ich die oben genannten Medikamente, sind ja auch homöopathisch. Ich hoffe, dass sie wirken, wenn auch langsamer als die konventionellen Dinge.

MZille $Artixfex


re

Außerdem nehme ich Dysto Loges, Infi Momordica, Ignatia Globuli D6, so pflanzliche Kreislauftropfen mit Campher und nach bedarf Amopohin Oligoplex (oder so ähnlich) und rescue Tropfen (die bisher aber keine Wirkung zeigten).

So viele Mittel sind sicherlich nicht gut, stören sich gegenseitig. Anzugeben ist, dass Campher das Mittel ist, mit dem man die Wirkung der homöopathischen Mittel ( Bei Fehlgabe) antidotiert.

Nur, wer kein Ausbildung hat, weiß das eben nicht.

K4urt2x22


re

So viele Sachen auf einmal zu nehmen. >:(

Da frage ich mich allen Ernstes was das soll. Dazu noch Kampfer mit Globuli vermischt.

Diese Leute sind es die unsere ganze Naturheilkunde in den Dreck ziehen.

Man versteht dabei auch besser den Grund warum Homöopathen und andere Naturkundler in einen Topf geschmissen werden, als Abzocker und Idioten.

Kopfschüttel

viele Grüße

Kurt

L}ich`twesoexn


5@Kurt!

Gut geschrieben!!!! ;-D

Ich wünsche dir und jedem Mitleser ein friedvolles Osterfest!

Liebe Grüße

Lichtwesen

K\urt2x22


re

Dankeschön :-)

..dem möchte ich mich anschliessen.

viele Grüße

Kurt

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Alternativmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH