» »

Globuli Verbot

kFaullxi


Ist hier denn psiram.com eine erlaubte Quelle ???

Das ist doch ein anoym agierendes Hetzerportal, wo jeder ausserhalb der großen Konzerne und Wissenschaft diffaminert wird.

In den meisten Foren wird diese Seite als Quelle nicht toleriert, weil es ist auch gar nicht erlaubt ist, eine Seite ohne Impressum zu betreiben, da kann ja keiner wegen Verleumdung belangt werden.

kmaukllxi


Ein Psiram Mitarbeiter packt aus: So denunzieren wir:

Frage: Warum Psiram?

Antwort: Das Internet ermöglicht ein sehr freies, breites Spektrum an Meinungen. Zwangsläufig ist da aber auch viel Mist dabei. Wir wollen dem entgegentreten.

F: Wer steckt hinter Psiram?

A: Psiram wird von einer Gruppe von Leuten mit teils einer bestimmten Glaubensrichtung betrieben. Das sieht man schon daran, dass wir nur bestimmte Seiten beobachten. Radikale semitische Seiten finden bei uns nicht statt. Um so genauer schauen wir auf Islam-freundliche Netzerscheinungen. Auch reagieren wir sehr sensibel bei den kleinsten Anzeichen von Antisemitismus. Da wir der Pharma-Industrie sehr nahe stehen und fest von den wissenschaftlichen Fundamenten der [...]

F: Schachtschneider ist einfach zu weit gegangen - deshalb steht er auf der Abschussliste. Wer die Grundfesten des Euro derartig stark angreift, wird von uns entsprechend gebrandmarkt. Außerdem stellt Schachtschneider die Souveränität Deutschlands infrage. Deshalb bekam er von uns das Prädikat: "Eindeutiger Verschwörungstheoretiker".

Dieses Interview hat kein Copyright. Es darf überall verbreitet werden.


(Anm. d. Moderation: Das Zitat wurde als solches gekennzeichnet. [[http://homment.com/psiram-interview Quelle]])

TDatjadna64x72


Ist es dir lieber wenn ich die Aussage über Krebs von seiner Seite kopiere, und den Link zum ehemaligen Shop poste?

Da steht nichts was sich nicht belegen läßt. ;-)

BGroderxick


kaulli

Es ist erwiesen, dass Homöopathie wirkt, auch mit vielen klinischen Studien, ..

Nein, nichtmal mit mit einer Einzigen.

Die geringste nachweisbare Wirkung würde schon genügen. Und da könnten sämtliche Homöopathiekritiker der Welt nichts dran ändern.

k*aullxi


Ist es dir lieber wenn ich die Aussage über Krebs von seiner Seite kopiere

Natürlich soll man immer das Orginal zitieren, wenn möglich.

Auf Psiram wird doch jeder verhetzt oder hat man da schon mal irgendetwas Positives von jemandem gelesen?

Und wie Krebs entsteht, kann jeder seine Theorie haben, die Schulmedizinhat das Rätsel noch nicht gelöst.

B*roGderimcxk


kaulli

Ein Psiram Mitarbeiter packt aus: ..

Lass doch die Ablenkungsmanöver.

Hier gehts um Homöopathie und nicht um Psiram.

Psiram ist nicht dafür verantwortlich, dass den Homoöpathen kein Wirkungsnachweis gelingt.

kJaul%lxi


Die geringste nachweisbare Wirkung würde schon genügen.

musst nur lesen können:

[[http://www.homoeopathie-online.info/category/studien/]]

kRaulxli


Hier gehts um Homöopathie und nicht um Psiram.

Dann zitiere halt nicht ein Hetzerportal, das keine seriöse Quelle.

B*ro^der~ick


Die geringste nachweisbare Wirkung würde schon genügen.

musst nur lesen können:

[[http://www.homoeopathie-online.info/category/studien/]]

Ich kann einwandfrei lesen.

Und ich weiß auch so, das es unendlich viele Links mit jeder Menge Behauptungen gibt;

was fehlt, ist eine einzige nachweisbare Wirkung.

Bvroderzi)cxk


kaulli

31.10.17 22:07

Hier gehts um Homöopathie und nicht um Psiram.

Dann zitiere halt nicht ein Hetzerportal, das keine seriöse Quelle.

Ich zitier kein Hetzerportal. Wozu denn auch?

Ncanwnxi77


Das sagte der Arzt Dr. med. Walter Mauch, der auch festgestellt hat, dass Aluminium in den Deos schädlich ist und wurde anfangs auch belächelt, wer nimmt heute noch Deos mit Aluminium ???

Ich und Millionen andere. :=o

Um beim Thema zu bleiben, Globuli komplett verbieten, nein, sollen die Leute eben teure Zuckerkügelchen kaufen wenn sie meinen.

Aber un der Apotheke hats meiner Meinung nach nix verloren und Krankenkassen sollten da auch nix erstatten. Da können sie das Geld auch gleich aus dem Fenster werfen.

T<at/jana64x72


Natürlich soll man immer das Orginal zitieren, wenn möglich.

Gerne nochmal, auch das ändert nichts an den Tatsachen. Unwahre Hetze ist was anderes.

k}axul\li


Und ich weiß auch so, das es unendlich viele Links mit jeder Menge Behauptungen gibt;

das sind Studien, nicht Behauptungen.

BVroderwick


Nanni77

Aber un der Apotheke hats meiner Meinung nach nix verloren

Da seh ich das geringste Problem. Apotheken verkaufen ja auch Bonbons.

Der eigentliche Skandal ist aber die staatliche Apothekenpflicht für Homöopathika. Auf Druck der Homöopathielobby.

Damit wird dem unbedarften Kunden eine gewisse Gefährlichkeit suggeriert. Und aus der Gefährlichkeit wird natürlich auf grundsätzliche Wirksamkeit geschlossen.

k?aulxli


Aber un der Apotheke hats meiner Meinung nach nix verloren und Krankenkassen sollten da auch nix erstatten. Da können sie das Geld auch gleich aus dem Fenster werfen.

Ich hätte kein Problem damit, wenn ich dann auch nichts in die Kassa für synthetische Medikamente der Pharmafirmen einzahlen muss.

Ich nehme ohnehin nur pflanzliche und homöopathische, die ich alle selber zahle.

Ich bräuchte dann nur eine Versicherung für Notfallmedizin, leider geht das nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Alternativmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH