» »

Globuli Verbot

Mwoxnstxi


Elke, ich könnte Dir auf Deinen Beitrag antworten, doch geht es in diesem Faden um die Homöopathie. Darin, dass die Akupunktur somit nicht hierher gehört, sind wir uns hoffentlich einig.

M-onsxti


Luci

Wer stark in.Globulis glaubt, wird geheilt. Allerdings nicht von schwere Erkrankungen wie Krebs.

Das stimmt so nicht. In meiner Onko-Sportgruppe ist eine Holländerin, deren Brustkrebserkrankung wegen vieler Metastasen in Wirbelsäule, Lunge und Leber als nicht mehr heilbar galt und seit drei Jahren pallativ therapiert wurde. Sie wandte sich vor zwei Jahren an einen homöopathisch arbeitenden Allgemeinmediziner im Bezirk Kufstein und erhielt fortan eine homöopathische Therapie. Im Mai d.J. absolvierte sie nach einem Aufenthalt in den Niederlanden einen Ganzkörper-Scann in der Klinik einer norddeutschen Stadt (Hamburg?), der in der Lage sein soll, jede entartete Zelle ausfindig zu machen. Bei ihr wurde keine einzige Metastase mehr gefunden, weshalb sie entgegen ärztlichen Rats die pallative Therapie abbrach. Sie nimmt aber noch die vierteljährlich stattfindenden Kontrollen wahr.

Nächsten Donnerstag beginnt eine erneute Serie der Onko-Sportgruppe, bei der sich o.g. Holländerin ebenfalls wieder angemeldet hat, wie ich heute erfahren habe. Ich werde sie natürlich fragen, was bei ihrer letzten Untersuchung vor wenigen Tagen rausgekommen ist.

Ich selbst - ebenfalls krebskrank - bin im Moment noch nicht so weit, zumal ich wegen noch anderer Erkrankungen schwerbehindert bin und mir die weite Strecke zu jenem Arzt schlicht zu weit ist. Außerdem wurden bei mir bislang keine Fernmetastasen festgestellt. Derzeit vertraue ich noch meinen ureigenen Selbstheilungskräften ...

hgalliggalilxeo


Um mal den Glauben oder nicht Nicht-Glauben an Homöopathie zu unterfüttern, poste ich mal diese Infos. Ich lese daraus, dass das entweder Scharlatane sind, die die Homöoptahie durch Ironie veralbern wollen, oder die Homöopathie ist von Extremspinnern unterwandert.

Man kann ja praktisch alles zu Globuli verarbeiten. Ein dreifaches HOCH, HOCH, HOCH auf die extreme Verdünnung, sonst müßte ich kotzen. %:|

In der [[https://www.psiram.com/ge/index.php/Komplexmittelhom%C3%B6opathie Komplexmittelhomöpathie]] setzt man auf diese Wirkstoffe:

Kaufen kann man sie u.a. in dieser renommierten britischen Apotheke, :[]

Helios Homoeopathy

8 New Row Covent Garden

London WC2N 4LJ

die dem Vernehmen nach alles führt, was man in der Homöpathie zubereitet, darunter auch folgendes:

Ambra, – Ambra grisea, (Substanz aus dem Hirn des Pottwals, teilweise auch anders zugeordnet)

Aphis chenopodii (Blattläuse)

Castoreum canadense (Bibergeil, das Sekret besteht aus einem komplexen Gemisch von chemischen Verbindungen, die wahrscheinlich aus Sekundärmetaboliten des Urins gebildet werden)

Blatta americana (Kakerlaken)

Homöopathisches Antibiotikum [[http://www.apotheke-homoeopathie-kraeutertee.com/de/pages/homoeopathische-arznei-homoeopathie-amoxicillin-d-8468-29-0.aspx?q=&n=AMOXICILLIN AMOXICILLIN, Breitbandantibiotikum]] Hier wird die Brücke zur Schulmedizin geschlagen!

Bufo rana (Krötengift)

Carcinosin (Krebsgewebe), potenziert

[[http://www.apotheke-homoeopathie-kraeutertee.com/de/pages/homoeopathische-arznei-homoeopathie-elektrosmog-7673-16-0.aspx Elektrosmog]]

Excrementum caninum (Hundekot), Leitsymptome: Nesthockersyndrom, extremes Sinnlosigkeitsgefühl und Depression mit Suizidalität, Arbeitslosigkeit, entwurzelte Menschen, Schokoladen-Abusus (oh ja, der Zusammenhang Schokoladenmißbrauch-Hundescheiße wird mir klar) oder Alkohol-Abusus, bei Schlafmangel, Folgen von zu viel Alkohol und Rauchen, Schokoladeverlangen usw.

HIV /AIDS, Blutserum eines Menschen mit HIV

[[http://wikbio.com/de/cocainum-kokain-hom%C3%B6opathie Cocainum (Kokain)]]

Lac-h-masc – lac humanum masc., menschliche Milch (männlich)Was es nicht alles gibt auf der großen weiten Welt.

Lac-h-f – lac humanum fem., menschliche Milch (weiblich)

Lac-suinum, Schweinemilch

[[http://www.homoeopathiewelt.com/einzelmittel/blatta-orientalis-periplaneta-orientalis-gemeine-kuechenschabe/ Kakerlaken]]

[[http://www.hominf.org/rubber/rubframe.htm Latex vulcani]] Kondomgummi

Magnetis polis arctis (M-arct). Nördlicher Magnetpol Dort die Kügelchen zu rollen, ist klimatisch sehr anstrengend. Es friert dort öfters. Sind die Kügelchen auch "Frost-haltig"?

Mephitis putorius (Stinktiersekret)

Microwelle 2,45 GHz – in der Microwelle erwärmtes Wasser

Murus berlinensis (aus Resten der Berliner Mauer)

Phthirus pubis (Filzlaus, Läusebefall im Schamhaar)

Placenta humana (Plazenta)

Uranium metallicum, Plutonium nitricum, Uran, Plutonium Achtung, der Besitz von Kernwaffen ist in Deutschland verboten. Behandlung nur bei Trump & Putin.

**Pyrogenium (faules Rindfleisch**)

Porcellanum misniense (Meißner Porzellan), Leitsymptome: Ekzeme und Herpes labialis

[[http://www.apotheke-homoeopathie-kraeutertee.com/de/pages/homoeopathische-arznei-homoeopathie-rainbow-spectrum-d-7921-16-0.aspx?q=&n=RAINBOW-Spectrum Regenbogen (Spectrum)]]

[[http://www.apotheke-homoeopathie-kraeutertee.com/de/pages/homoeopathische-arznei-homoeopathie-sonnenfinsternis-totale-7220-16-0.aspx Sonnenfinsternis, totale]]

[[http://www.apotheke-homoeopathie-kraeutertee.com/de/pages/homoeopathische-arznei-homoeopathie-sol-mit-venusdurchgang-vom-8-7-04-in-bergkristallwasser-d-7213-21-0.aspx?q=&n=SOL-mit-Venusdurchgang-vom-8-7-04-in-Bergkristallwasser SOL mit Venusdurchgang vom 8.7.04 in Bergkristallwasser]]

[[http://www.cysticus.de/klassische-homoeopathie/syphilinum.htm Syphilinum]] Ausgangssubstanz das Sekret eines syphilitischen Geschwürs

Tuberculinum bovinum Kent (Tuberkulöse Rinderabszesse)

[[http://www.remedia-homoeopathie.de/bacillinum-testium/a202552 Bacillilinum testium]]** Tuberkolöser menschlicher Hoden**

Vip – Vipera, die **deutsche Kreuzotter

hballigalGilTeo


Ich habe noch etwas vergessen: Wenn das alles nicht zufriedenstellend wirkt, kann man zur Aromatherapie greifen:

Es gibt ein interessantes Buch von Frau Stadelmann, ISBN 978-3-9803760-1-3

Bewährte Aromamischungen

Mit ätherischen Ölen leben • gebären • sterben

Klingt das nicht attraktiv: "Leider stirbt Opa, aber wenigstens der Duft ist gut"?

hZal@lig)aleileo


Hier ist der größte Homöopathie-Klopper: [[http://www.apotheke-homoeopathie-kraeutertee.com/de/pages/homoeopathische-arznei-homoeopathie-positronium-6981-16-0.aspx?n=positronium Antimaterie]]

Mbon]sti


Ich lese daraus, dass das entweder Scharlatane sind, die die Homöoptahie durch Ironie veralbern wollen, oder die Homöopathie ist von Extremspinnern unterwandert.

Das las sich witzig. Beidem kann ich zustimmen, ohne die Wirkung einer kompetenten homöopathischen Therapie in Frage zu stellen.

Berode)rick


Monsti

Ich lese daraus, dass das entweder Scharlatane sind, die die Homöoptahie durch Ironie veralbern wollen, oder die Homöopathie ist von Extremspinnern unterwandert.

Das las sich witzig. Beidem kann ich zustimmen, ohne die Wirkung einer kompetenten homöopathischen Therapie in Frage zu stellen.

Kompetenz und Inkompetenz lässt sich in der Homöopathie genausowenig unterscheiden, wie "echtes" Homöopathikum und Placebo.

Beide sind gleichem Maße "wirksam"; und alle Homöopathen sind gleich "kompetent".

BTro^dexrick


halligalileo

Man kann ja praktisch alles zu Globuli verarbeiten.

Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Mein Lieblingshomöopathikum: "Murus Berlinensis". Hilft gegen Trennungsschmerz.

MJons"ti


Beide sind gleichem Maße "wirksam"; und alle Homöopathen sind gleich "kompetent".

Das ist Unsinn! Es ist ein gravierender Unterschied, ob ein dahergelaufener Heilpraktiker glaubt, die homöopathische Therapie zu beherrschen, oder ob jemand mit fundiertem medizinischen Wissen (z.B. ein Arzt) eine ebenso fundierte homöopathische Therapie durchführt. Damit will ich keinesfalls alle Heilpraktiker Deutschlands in einen Topf werfen und sie alle als inkompetent bezeichnen. Ganz sicher gibt es darunter wirklich fähige Leute. Es scheinen aber nicht allzu viele zu sein. Persönlich kennengelernt habe ich in meiner Zeit in Deutschland (immerhin fast 45 Jahre) keinen einzigen. Unter den homöopathisch arbeitenden Ärzten könnte ich Dir aber gleich mehrere nennen, die wirklich kompetent sind.

B3roderixck


Monsti

Beide sind gleichem Maße "wirksam"; und alle Homöopathen sind gleich "kompetent".

Das ist Unsinn! Es ist ein gravierender Unterschied...

...und worin besteht er? Alle verordnen das Gleiche.

JpessSly7thxerin


[[https://www.amazon.de/Medizin-zum-Aufmalen-Informations%C3%BCbertragung-Praxiserfahrungen/dp/3938396040/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1510812281&sr=8-2&keywords=heilen+durch+zeichen Medizin zum Aufmalen - Neue Homöopathie]] ;-D

EolkkeO


Es ist ein gravierender Unterschied, ob ein dahergelaufener Heilpraktiker glaubt, die homöopathische Therapie zu beherrschen, oder ob jemand mit fundiertem medizinischen Wissen (z.B. ein Arzt) eine ebenso fundierte homöopathische Therapie durchführt

Zaubersprüche werden auch nicht dadurch wirksam, wenn man sämtliche Harry Potter Romane auswendig kann.

Und Pseudomedizin wird nicht dadurch wirksam, dass sie von Ärzten angewandt wird.

Auf dem Gebiet der Homöopathie gibt es kein "fundiertes Wissen" - es gibt keine einzige Erkenntnis auf dem Gebiet der Homöopathie, die einer unabhängigen objektiven Überprüfung wiederholt standgehalten hätte.

Ein Arzt mag der Vorteil haben, dass der Patient mehr auf seine Fähigkeiten vertraut und dadurch der Placeboeffekt der angewendeten Homöopathie stärker ausfällt.

Ob er aber dabei nach den Regeln Hahnemanns behandelt oder nach einer der vielen anderen (sich oft gegenseitig widersprechenden) homöopathischen Lehren oder ob er einfache nur eine wichtige Miene aufsetzt wenn er die Glaubuli verordnet ist für die Wirkung belanglos.

EolkexO


Das stimmt so nicht. In meiner Onko-Sportgruppe ist eine Holländerin, deren Brustkrebserkrankung wegen vieler Metastasen in Wirbelsäule, Lunge und Leber als nicht mehr heilbar galt

Es gibt auch bei Krebs wenn auch selten gelegentlich Spontanheilungen - warum ist bislang weitestgehend unklar.

Vielleicht kommt das Immunsystem irgendwann an einen Punkt an dem es Krebszellen als körperfremd erkennt und anfängt zu bekämpfen.

Dafür dass Homöopathie die Chance auf so eine Spontanheilung erhöht gibt es keine Belege.

Man kann genauso gut eine Wallfahrt nach Lourdes unternehmen - auch dort kam es schon zu medizinisch gut dokumentieren Spontanheilungen.

Allerdings muss auch sagen, dass die Chancen geheilt zu werden dabei so gering sind, dass die Wahrscheinlichkeit auf der Hin- oder Rückreise eine tödlichen Verkehrsunfall zu erleiden wohl höher sein dürften.

Da bietet die wissenschaftliche Medizin dann doch bessere Aussichten - auch wenn die bei vielen Krebsarten leider immer noch weit von dem entfernt sind was man sich wünschen würde.

MoonsQti


Dafür dass Homöopathie die Chance auf so eine Spontanheilung erhöht gibt es keine Belege.

Es gibt für vieles keine Belege - vor allem deshalb, weil die Wissenschaft noch lange nicht so weit ist, für alle Phänomene eine Erklärung bieten zu können. Manche Phänomene werden möglicherweise nie entschlüsselt werden können. Das heißt aber keineswegs, dass sie nicht existieren.

B]rodPer`i]cxk


Monsti

Dafür dass Homöopathie die Chance auf so eine Spontanheilung erhöht gibt es keine Belege.

Es gibt für vieles keine Belege - vor allem deshalb, weil die Wissenschaft noch lange nicht so weit ist, für alle Phänomene eine Erklärung bieten zu können.

Denk doch mal logisch:

Ein Phänomen kann man ohne weiteres belegen, ohne es zu erklären.

Das Phänomen "Blitz" war auch schon lange belegt, bevor man eine Erklärung dafür hatte.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Alternativmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH