» »

Noch einmal: Erfahrungen mit der Bioresonanztherapie

IWllyx66


Wie man weiß, wird die Schulmedizin durch die Pharma unterstützt und falsch oder wissentlich falsch beraten, daher würde ich mich nie ganz auf die Schulmedizin verlassen, was die sagen oder auch nicht.

Wenn die Schulmediziner gegen eine BRT sprechen würden, würde ich auch heraus finden wollen, warum dies so ist und was dagegen spricht. Aber nicht, ob so etwas funktioniert.

Das kannst du ja so machen Broderick, aber das liegt nicht in meinem Sinn.

Ich empfinde eh einiges als arg, was die Schulmedizin betrifft und hoffe nie so etwas infrage stellen zu müssen.

B?rodexrick


Illy66

Wie man weiß, wird die Schulmedizin durch die Pharma unterstützt und falsch oder wissentlich falsch beraten, daher würde ich mich nie ganz auf die Schulmedizin verlassen, was die sagen oder auch nicht.

Die Schulmedizin oder die Pharma sind wesentlich vertrauenswürdiger als die Dame mit dem Bioresonator mit der du Kaffee trinken willst, oder dein Buch über BRT.

Erstere können nämlich ernsthaft Ärger bekommen wenn sie betrügen, oder auch nur Fehler machen.

B@ro>d*ericxk


Illy66

Wenn die Schulmediziner gegen eine BRT sprechen würden, würde ich auch heraus finden wollen, warum dies so ist und was dagegen spricht.

Ah sorry, überlesen.

Also angenommen den (natürlich nur theoretischen und völlig unwahrscheinlichen :-)) Fall, dein Arzt würde sagen, die BRT ist kompletter Humbug, dann würdest du zumindest ernsthaft in Erwägung ziehen, dass er vielleicht Recht hat? Versteh ich das richtig?

Das wäre zumindest ein großer Schritt in die richtige Richtung.

BIrodzeVrick


Elisada

Lieber Broderick, eine Information ist eine Auskunft und kann als solche also auch persönlicher Natur sein.

Liebe Elisada, von mir aus kannst meine Informationen auch als "persönliche" Informationen ansehen.

Hauptsache ist ja wohl, sie sind richtig.

HFyperxion


Broderick

Letzte Ansage an dich. Beteilige dich an dem Erfahrungsaustausch, was ja das Anliegen der TE ist, oder enthalte dich mit dem Schreiben.

Ich möchte dich bitten, hier weitere Störversuche und Provokationen zu unterlassen.

ITl%ly066


Also angenommen den (natürlich nur theoretischen und völlig unwahrscheinlichen :-)) Fall, dein Arzt würde sagen, die BRT ist kompletter Humbug, dann würdest du zumindest ernsthaft in Erwägung ziehen, dass er vielleicht Recht hat? Versteh ich das richtig?

Nein Broderick, verstehst du falsch.

Denn , wenn mir ein reiner Schulmediziner verklickern würde, das es Humbug ist, würde ich das vom Schulmediziner nicht glauben, da er nur an die reine Schulmedizin glaubt.

Warum bist du eigentlich hier in dem Forum, frage ich mich, denn richtig beitragen kannst du nichts, was für uns wichtig oder interessant wäre ??? ??

EQrdbeerpDlanatage0x1


Ich hatte mal 2 Bioresonanzsitzungen wegen meiner CU.

Ich habe nur 2 Sachen gemerkt, ich schlief bei einem bestimmten Programm sofort ein und ich hatte Magen und Darmgeräusche.

Ich habe nach 2 Sitzungen die Sache abgebrochen, da ich keine Besserung spürte und viele Sitzungen nötig wären.

Ich habe es erst mal bleiben lassen.

gjeraAld aZuks wixen


wir haben so eine therapie vor jahren bei unserem, damals 5jährigen sohn machen lassen....ausser das es viel geld gekostet hat, hat es nichts gebracht >:(

MJonEstxi


Gerald

Seid Ihr zuvor beim Kinderarzt gewesen? Wie wurdet Ihr beraten?

B\roderyick


Illy66

Also angenommen den (natürlich nur theoretischen und völlig unwahrscheinlichen :-)) Fall, dein Arzt würde sagen, die BRT ist kompletter Humbug, dann würdest du zumindest ernsthaft in Erwägung ziehen, dass er vielleicht Recht hat? Versteh ich das richtig?

Nein Broderick, verstehst du falsch.

Denn , wenn mir ein reiner Schulmediziner verklickern würde, das es Humbug ist, würde ich das vom Schulmediziner nicht glauben, da er nur an die reine Schulmedizin glaubt.

Meine Hoffnung war ja nur, dass du es "in Erwägung ziehen würdest", dass er vielleicht Recht hat.

Nichtmal das? Schade.

Der Arzt "glaubt" übrigens nicht an die Schulmedizin. Das wär ein Widerspruch in sich.

Medizin ist eine Wissenschaft, und Wissenschaft verbietet definitionsgemäß sogar das Glauben. Sie sucht unter Anwendung der Logik und Vernunft beständig nach Wissen und hinterfragt danach sogar beständig alles, was sie selber herausgefunden zu haben meint.

HOanucxa


Broderick, seit wann kannst du dich unterhalten??

Eine Unterhaltung zeichnet sich durch gegenseitiges Zuhören aus und durch ein Eingehen auf den anderen.

Du hast bisher nur Monologe geführt. :-D

INlyl8y6x6


Broderick,

beantworte doch bitte meine Frage :-)

Was möchtest du hier in dem Thread?

Mir kommt es so vor , als machst du schlechte Stimmung gegen die BRT und gegen Alternativmedizin?

BFrode0rixck


Broderick,

beantworte doch bitte meine Frage :-)

Was möchtest du hier in dem Thread?

Uninteressant.

Zum Thema noch irgendwelche Fragen?

HvypueriWon


1 Beitrag gelöscht.

F=iz,zlyp5uzzlxy


@ Erdbeerplantage

Ich habe nur 2 Sachen gemerkt, ich schlief bei einem bestimmten Programm sofort ein und ich hatte Magen und Darmgeräusche.

Magst Du das noch näher erläutern? Welches Programm lies dich einschlafen? Ich kann das sonst nicht nachvollziehen. Ohne Begründung bliebe mir nur anzunehmen, dass Du vllt. an diesem Tag sehr müde und erschöpft warst.

Du hast eine CU. Magen- und Darmgeräusche tauchen auch ohne Erkrankung auf, z.B. nach dem Essen. Deshalb kann ich hier keinen unbedingten Zusammenhang erkennen.

Ich habe nach 2 Sitzungen die Sache abgebrochen, da ich keine Besserung spürte und viele Sitzungen nötig wären.

Deine Entscheidung die BRT abzubrechen ist ok. Die Erwartung nach zwei Sitzungen Besserung zu verspüren... ":/ . Die Frage, die ich mir stelle ist, warum Du nach zwei Sitzungen Besserung erwartet hast, obwohl die Behandlung bzw. Besserung über die Schulmedizin schon sehr schwierig ist. Denn hier ist u.U. zur Linderung/Verbesserung auch eine Ernährungsumstellung erforderlich.

Welche Infos hast Du denn insgesamt erhalten? Was sollte denn in den nächsten Sitzungen überprüft bzw. behandelt werden? Wann wurde denn die BRT durchgeführt?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Alternativmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH