Schlimmes Jucken im After und Scheidenbereich, nichts hilft

22.05.04  19:34

Hallöchen,

ich habe auch gerade dieses tierische Jucken... kann schon nicht schlafen... es ist 0.50 Uhr... und ich sitze vorm PC... der Po ist wund... habe es mit Anti-Pilz-Salben ausprobiert (Clotrimazol und Lamisil), Sitzbäder mit Tannolact und war Montag bei der Apo und habe mir Haemo-Exhirud geholt, aber nichts hilft. Pilz kann bei mir im Darm nicht nachgewiesen werden. Warte noch auf ein Blutergebnis. Habe neues Klo-Papier und auch feuchtes (mit Kamille). Weiß aber nicht, ob es durch die Haemo-Salbe oder durch das feuchte Klo-Papier kommt, aber alles ist knallrot und ein wenig pickelig rundherum geworden (da wo auch die Haare sind incl Damm bis hin zur Scheide etc) und es juckt, juckt juckt... schubbere mir schon den Hintern wie ein Hund - schlimm...

Weiß noch einer Rat? Bin auch gerade dabei das Scheidenmileu mit Döderlein - Med wieder aufzubauen. Da habe ich nämlich auch schon etliche Anti-Pilz-Mittel versucht. Bin ich in so einer Sache bei einer Hautärztin richtig? Der Frauenarzt ist ja für den Afterbereich nicht zuständig und die Hausärzte wohl zu doof (sorry).

P4fEei=ferxin

23.05.04  10:31

@Pfeiferin

Ich kann sehr gut nachempfinden, wie´s Dir geht. bei mir ist es zur Zeit auch wieder sehr schlimm. Aber wenigstens kann ich schlafen...

Ich hab das ganze schon seit 11 Jahren. Hab echt alles probiert. Jetzt bin ich in homöopathischer Behandlung, zum ersten Mal fühl ich mich gut aufgehoben. Mir geht es schon sehr viel besser, auch wenn ich jetzt wieder so ein Tief hab (hab wieder nen Pilz und es brennt wie die Hölle, außerdem juckt alles, vom Po über den Damm bis in die Scheide, wie bei Dir, oder?).

Was ich Dir empfehlen kann, versuchs mal mit Ringelblumensalbe. Die hilft mir unglaublich gut gegen den Juckreiz am Po. An der Scheid hab ich sie allerdings noch nicht probiert. Wenn´s richtig wund ist, kann die Salbe etwas brennen, aber das geht sofort wieder weg. Natürlich beseitigt diese Salbe nicht das Grundproblem, hilft aber, es auszuhalten.

Ansonsten könntest DU es auch mit klassischer HP probieren, je nachdem, wie lange dein Problem schon andauert...

Liebe Grüße

Danie :-)

Dmanixe25

25.05.04  15:12

Re: schlimmes Afterjucken u.Scheidebereich -nichts hilft

Hallo Pfeiferin, hallo Danie,

schonmal mit Aloe Vera probiert? Ich hatte über Jahre den Pilz, nichts hat geholfen, selbst Homöopathie nicht, auf die ich sonst eigentlich schwöre. Bei mir war's dann letztendlich die Aloe, mit der ich den Pilz losgeworden bin. Bis heute ist er auch nicht wieder aufgetaucht.

Drück' Euch die Daumen!

Liebe Grüße

Sjarr#aouniYa

25.05.04  15:21

@Danie25

Hallöchen,

war heute bei einer Hautärztin. Nachdem sie sich das angeschaut hat, fragte sie mich dreimal ob ich Kondome benutze. Nö...hatte ja schon ewig keinen Sex mehr, weil "aua". Habe jetzt wieder die schönen Pflaster auf dem Rücken. Sie meinte wohl, dass ich gegen irgendetwas allergisch bin. Keinen Weichspüler mehr, nur Baumwoll-Unterhosen (hab ich doch schon...), diese dann im Schritt vorher heiß bügeln...und eine Salbe hat sie mir verschrieben. Wieder Clotrimazol drin. Komisch...hatte ihr doch einen ewig langen Zettel geschrieben, was ich alles schon ausprobiert habe...naja, warten wir mal auf Donnterstag bzw. Freitag...

Es ist der Horror...

Viele liebe Grüße und ich halte dich auf den laufenden

Pfeiferin

Pafveiferxin

25.05.04  15:24

@Sarraounia

Hey,

ich möchte kein AV von dir kaufen und bitte höre auf, allen weiß machen zu wollen, dass AV immer hilft...mal hilft es , mal nicht. Hattest du nicht schon genug Diskussionen mit dem Kurt... ??? ?!!!!

Viele Grüße

Pfeiferin

P_fxeiferiYn

25.05.04  15:42

wenn Darmpilze der Auslöser sind,

dann kannst Aloe Vera vergessen...

Der Stuhl kommt so agressiv,daß er sobald die Pobacken berührt immer auch das Feingewebe der Haut am Po reizt...

Also vergesst den Humbug mit AV..

Erst die Pilze(wenn es denn welche sind)bekämpfen,keine Quacksalbe auftragen,ich hab bald 7Stck. probiert...

Den Hintern nach jeden Stuhlgang mit Waschlappen reinigen(nicht fest reiben)anschließend mit einem Föhn trocken föhnen...

So habe ich mein Wundsein(das mich lang plagte) wegbekommen...

Ossi

OtssIi

25.05.04  23:22

@ Pfeiferin

Hallo Pfeiferin,

solltest Du der Meinung sein, dass mein Posting zu beanstanden ist, dann melde dies dem Administrator. Ansonsten unterlasse es, mich öffentlich zu diffamieren.

Grüße

SKarr+aoucnia

25.05.04  23:29

@ Ossi

Hallo Ossi,

bevor Du vollmundig Mittel zum Humbug erklärst, die mir nachgewiesenermaßen geholfen haben, erkundige Dich doch bitte, wie sie verwendet wurden. Einen Darmpilz äußerlich zu behandeln dürfte allerdings ziemlich schwierig sein, außer Du bist der Ansicht, dass es sinnvoll ist, gegen den Auslöser des Juckreizes (sollte es denn ein Darmpilz sein) nichts zu unternehmen und statt dessen ein Leben lang den After zu föhnen.

Grüße

Sparraouxnia

26.05.04  07:19

@Pfeiferin

Und? Hilft Dir die Salbe? Das mit dem Weichspüler und so haben mir auch schon div. Ärzte erzählt. Mahcne wir doch eh alles schon so, oder? Ich nehme keinen Weichspüler , koche meine Unterwäsche und Handtücher immer, nehme keine Slipeinlagen, trgae nur Baumwollunterhosen etc. Weißt Du, ich kann dieses hilflose Gefasel der Ärzte langsam nicht mehr ertragen. :-( Die nerven mich. Warum geben sie nicht zu, daß sie in einem chronischen Fall nicht weiter wissen? Ich hab einen Arzt, der hat es zugegeben. und das rechne ich ihm hoch an.

Liebe grüße und alles gute!

Danie :-)

DfanieS2x5

26.05.04  07:27

@ Sarra,

du kannst weiterhin dein Quackmittel AV nehmen,

ich vertraue da mehr der Schulmedizin....

Jedem das Seine...

Gruß Ossi

O,ssi

26.05.04  17:51

@Sarraounia

Hey,

mich nervt es halt, dich in jedem Forum anzutreffen und die AV anzupreisen. Aber du machst es geschickt. Mich beim Admin zu beschweren wird da ja nicht viel nützen, denn du verkaufst hier ja nicht öffentlich. Sondern hoffst darauf, dass dich die Leute drauf ansprechen, welches dir denn genau geholfen hat, so wie ich es ja auch getan habe und siehe da, was kam raus, dass du Distributorin einer AV-Firma bist. Meinst du denn, dass dir da noch jemand glaubt? Und genau das finde ich nicht fair. Man vertraut dir, weil man wahrscheinlich schon alles ausprobiert hat und verzweifelt ist und dann ein Hoffnungsschimmer Aloe Vera - pustekuchen...aber das andere Leute da nur Geld mit machen wollen finde ich schlimm.

So, genug dazu.

P+feifOerxin

26.05.04  17:55

@ Danie 25

Hallöchen,

also die Salbe hat wohl vaginal schon ein bißchen geholfen, die Rötung ist weg. Aber am After juckt es immer noch wie tier. Ich könnte mich echt wie ein Hund auf dem Rasen schubbern.

Morgen habe ich wieder Termin, da kommen meine Klebestreifen auf dem Rücken runter. Jucken tuts da nicht so sonderlich viel, also wird hoffentlich nicht allzu viel raus kommen beim Standard-Allergietest. Die haben ja noch bei mir einen Abstrich der Zunge gemacht, wo man ja auch Pilze nachweisen kann. Hat man sie da, hat man sie meistens auch im Darm. Schaun wir mal, ob sich da schon was im Brutkasten getan hat. Spätestens Freitag sehe ich die Ärztin wieder und sie wird sich dann den Rest ja wohl anschauen. Glaube aber,dass ich diesmal wohl bei der richtigen Ärztin bin. Hoffe zumindest. Achja, morgen nachmittag bekomme ich ja noch meine Blutergegnisse in Sachen Pilze vom normalen Doc.

Melde mich dann wieder.

Viele Grüße

Pjfei9fer~i5n

01.06.04  19:11

re

@Sarraounia

Hey,

ich möchte kein AV von dir kaufen und bitte höre auf, allen weiß machen zu wollen, dass AV immer hilft... mal hilft es, mal nicht. Hattest du nicht schon genug Diskussionen mit dem Kurt... ?!!!!

Viele Grüße

Pfeiferin

Ich habe auch schon eine AV-Allergie

Schlimmer, als wenn ich täglich "O Tannebaum" höhren müßte.

Einen lieben Gruß

M-ilNle lArti<fexx

19.06.04  10:46

Hallo Pfeiferin!

Probier's mal mit Joghurt!

Ich denke mal, daß du deine Haut mit all den Anti-Pilz-Mitteln kaputt gemacht hast. Mit Hilfe einer Spritze kann man sich Joghurt in die Scheide spritzen (machen Schwangere). Mir brachte Joghurt etwas Abkühlung am After.

Für schlimmere Tage (Kratzen bis es blutet) hab ich Kamillosan-Salbe griffbereit. Dann hat man für ein paar Stunden Ruhe.

Ich dachte auch immer, daß es doch "die" Creme geben muß, die hilft. Doch da kann man lange suchen und von einem Arzt zum anderen rennen.

Ich habe festgestellt, daß das Afterjucken schlimmer wird, wenn ich Vitamin C haltige Nahrungsmittel zu mir genommen habe. Achte doch mal darauf, wann der Juckreiz am Po am schlimmsten ist.

Seit ein paar Tagen nehme ich Babycreme von Weleda (eine kleine Tube zum Ausprobieren - kostet nicht mal nen Euro - die Creme nimmt auch den Juckreiz, vor allem ist es günstiger, wenn man eine kleine Tube zum Ausprobieren hat, als all die vielen Salben von Hautarzt, für die ich immer 5 Euro in der Apotheke zahlen mußte und bei mir zu Hause herumliegen, da sie nichts gebracht haben oder sogar meinen Juckreiz verschlimmert haben).

Also, probieren geht über Studieren!

Af100

19.06.04  19:45

eine frage...hast du schon mal einen allergietest durchführen lassen?

k'orxa

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Alternativmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH