» »

Ständige Erschöpfung, bitte helft mir

BJeatCxh


Hallo Vanessa

Im Blut findet man weder den Pilz noch das Quecksilber.

Du hattest oral Antibiotika genommen (welches in den Darm gehjt) und hattest einen Vaginalpilz davon bekommen. Es ist also nur logisch, dass wenn Du schon einen vaginalpilz bekmast, auch einen darmpilz bekommen hast, da das Antipiotika ja noch mehr die Darmflora als sie Vaginalflora zerstört, oder?

Gruss

beat

mUeerblxau


Habe jetzt nicht alle Beiträge gelesen und weiß nicht ob schon jemand den Vorschlag brachte, lasse deine Schilddrüse abchecken. Den ich hatte vor ca. 13 Jahren dasselbe Problem wie du. Ich lief hinter eine 80 jährige Frau hinterher und dachte "mein Gott die hat ja mehr Energie als ich", ich dachte ich schlafe während dem laufen ein. Manchmal dachte ich dass ich einfach wegschlafe für immer, es war schrecklich keiner konnte helfen. Jetzt erst kürzlich schwoll mein Hals an und man stellte fest das ich eine Zyste an der Schilddrüse habe, die Blutwerte sind normal. Ich bekomme zur Zeit Jodtabletten mit geringem Anteil an Hormonen um die SD zu entlasten. Aber seit dem ist diese Müdigkeit weg. Vielleicht lag es daran, da die Blutwerte normal sind, kann man es nicht anhand einer Blultuntersuchung feststellen. Aber ich finde man sollte alles untersuchen, weil deine Lebensqualität ganz schön besch.... ist. Alles Gute für dich *:)

VFane,ssa= @84


Hallo zusammen!

Also ich nehme schon seit mehreren Monaten jeden Tag Vitamin C hochdosiert ein. Es ist aus der Schweiz und auch gut, aber hinter meiner Müdigkeit und Erschöpfung steckt leider viel mehr als nur irgendein Vitaminmangel...

Also die Schildrüsenwerte sind in Ordnung. Deswegen habe ich mich damit nicht noch mehr befasst. Aber wie kann der Arzt die Schildrüse noch weiter untersuchen? Werde mal nachfragen vielen Dank für die Info...

Neulich hat auch jemand zu mir gesagt, dass Leute die mit dem 7. Halswirbel was haben oft auch was mit der Schildrüse haben, da die daneben ist. Mein 7. Halswirbel ist ja gebrochen und mit Titankorb und Platte fixiert...

Vielen Dank für eure Tipps

Liebe Grüße Vanessa

AcichaJ200x4


Kenne diese Erschöpfung

Hallo Vanessa,

diese Art der Erschöpfung kenne ich leider auch. Bei mir ist der Grund eine Borreliose-Infektion.

Du schriebst am Anfang dieses Threads, dass das bei Dir ausgeschlossen wurde. Ich nehme an, durch eine Blutuntersuchung.

Dazu muss man aber wissen, dass die Blutuntersuchungen auf Borreliose sehr unzuverlässig sind und - falls nur ein ELISA gemacht wird - dabei mehr als die Hälfte der Kranken nicht erfasst werden. Der Westernblot ist etwas zuverlässiger, aber selbst da bleiben mindestens 30% der Betroffenen unerkannt.

Ich würde Dir auf jeden Fall raten, das nochmals abzuklären. Es gibt leider wenig Ärzte, die sich mit dieser Krankheit so richtig auskennen. Und es gibt auch nur wenige Labors, die die Tests richtig durchführen. Über Selbsthilfegruppen, die es bestimmt auch in Deiner Nähe gibt, kannst Du Adressen bekommen.

Alles Gute,

Gabrielle

mLee+rxblau


Liebe Vanessa :-D

habe kürzlich von einem Virus gehört,der "Ebstein Barr Virus", auf diesen Virus passen deine Symtome, vielleicht kannst du mal deinen Arzt darauf ansprechen.

Liebe Grüße

V\anes:sa 8K4


Hallo zusammen!

Das wußte ich gar nicht, das man die Borreliose gar nicht immer nachweisen kann. Werde mal meinen Arzt fragen und mich dazu näher erkunden...

Auf den Ebstein Barr Virus wurde ich auch getestet...

Seit ich halt gemerkt habe das ich vom Solarium und Hitze auch total kaputt werde für paar Stunden, denke ich halt das meine Beschwerden von keinem Virus oder Borreliose usw kommen...

Aicha, wirst du von Hitze oder Solarium auch erschöpft?

Habe zwischenzeitlich auch noch jemand gefunden, bei dem die Erschöpfung ziemlich ähnlich ist wie bei mir und bei dem kommt es auch von der Halswirbelsäule....sie ist nach links gebogen und verdreht, also da steht halt manches falsch bei der Halswirbelsäule...

Vielen Dank für eure Tipps!!

Liebe Grüße Vanessa

B2ea]tCxh


Hallo Vanessa

Hier noch ein Link zur chronischen Erschöpfung:

[[http://www.greatplainslaboratory.com/german/fibromyalgia.html]]

schliesse diese Möglichkeit keinesfalls aus.

Gruss

beat

Alicha*2004


Hallo Vanessa,

ich kann Hitze überhaupt nicht mehr ab, seit ich Borreliose habe. Meine geliebten Vollbäder musste ich einstellen, da ich danach 1 Tag lang so was von fertig bin !

Ins Solarium gehe ich nicht - ist für gesunde Leute nicht gesund, aber bei Borreliose schwächt es das Immunsystem nur noch mehr.

Von der Theorie mit der Halswirbelsäule halte ich nichts. Dass davon Schmerzen kommen - okay. Aber Erschöpfung? Glaube ich nicht!

Grüsse,

Gabrielle

sVti!ne1x00


Darmflora im Gleichgewicht

Hallo Vanessa,

BeatCH schrieb, dass du deinen Darm in Ordnung bringen solltest. Hier im Forum habe ich die web Adresse der Selbsthilfegruppe für chronische Müdigkeit und Pilze in Berlin bekommen (habe sie vergessen, schau doch mal im Google).

Dort sind die wildesten Krankheitsverläufe geschildert, die alle Ursache in einer gestörten Darmflora haben.

Mit hauptsächlich 2 Medikamenten (Paidoflor für Laktobazillen und Mutaflor für E coli) sind diese Patienten gesund geworden! Du solltest dir den Stuhl mal untersuchen lassen, ich habe es bei enterosan machen lassen, 61 Euro gezahlt. Wie die Selbsthilfegruppe schrieb: bei mir sind vor allem e coli aber auch lacotbazillen zu niedrig, ich werde jetzt beide medikamente kaufen.

Mir geht es nicht so schlecht wie dir, aber mich nervt es auch total, dass ich nach dem sport immer schlapp bin.

Probier die Stuhluntersuchung doch mal aus! Vielleicht ist deine Darmflora ja auch nicht im Gleichgewicht! Die Medikamente kann man günstiger im web bestellen z.B. [[http://Serviceapotheke24.de]].

LG

VLanedss>a 84


Hallo zusammen!

Von dieser Selbsthilfegruppe habe ich auch gehört, habe sogar die Adresse und Unterlagen davon daheim.

Habe mich mit den Krankheitsverläufen mit anderen von denen in den Unterlagen geschildert war verglichen, ist aber bei mir ganz anders...die haben alle sehr viele Symptome noch zusätlich zur Erschöpfung, die ich alle nicht habe...

War vorhin bei einem guten Neurologen, er meinte das meine Symptome nichts mit der Halswirbelsäule zu tun haben. Naja ich weiß nicht ob man danach so gehen kann, denn er kennt sich ja besser mit den Nerven aus als mit der Halswirbelsäule...Ich warte mal noch zwei andere Ärzte ab bei denen ich auch noch nen Termin habe, mal hören was die meinen...

Hallo Beat!

Ich werde den Link nachher mal anschauen. Habe mich übrigens neulich zum zweiten Mal auf Pilze untersuchen lassen, und habe die Proben nach Anweisungen von einem Buch über Pilze gemacht und der Test war schon wieder negativ. Glaubst du dass ich trotzdem auch Pilze habe? Ich habe gehört wenn der Test dreimal negativ ist, dann hat man wirklich keine...

Hallo Stine!

Mein Hausarzt hat neulich wieder eine Stuhluntersuchung gemacht. Auf alles auch auf Pilze. Sind die Untersuchungen beim Hausarzt vielleicht schlechter als die wo man bei der Selbsthilfegruppe macht?

Lief die Untersuchung bei enterosan über die Selbsthilfegruppe? Würde die Untersuchung auch gerne machen!

Mein Magen spinnt in letzter Zeit ein bißchen, aber nur in letzter Zeit und die Erschöpfung habe ich ja schon seit eineinhalb Jahren.

Hallo Gabrielle!

Bin total überrascht, dass du die Erschöpfung bei Hitze auch kennst! Da kommt meine Theorie mit der Halswirbelsäule ja voll ins Wanken!

Ich war auch immer sowas von fertig als ich im Solarium war, habe es schnell wieder aufgehört, kann einfach nicht hingehen weil ich sonst den ganzen Tag kaputt bin.

Wie sehen denn deine Beschwerden sonst so aus? Ist es so, das je mehr du körperlich tust umso mehr bist du müde oder kaputt? Und bist du einfach im Allgemeinen viel weniger belastbar als früher und mußt alles einfach langsamer machen als früher weil du sonst schnell müde wirst?

Übrigens habe ich zurzeit sehr starken Haarausfall, die sind in den letzten Montate immer dünner geworden und sind jetzt sehr dünn!Man sieht zwar am Kopf noch keine Löcher, aber meine langen Haare sind nur noch ein paar Strähnen...

Ich forsche auch ständig nach Gründen und nehme ja viel Sachen deswegen ein: Biotin, Kieselerde...aber bisher hat alles nichts gebracht. Habe vorgestern eine Haarmineralanalyse gemacht, mal sehen was dabei herauskommt...habe vor noch einen Hormontest zu machen... Hat jemand vielleicht ne Idee woran das liegen könnte...Ich lege sehr viel wert auf die Haare und bin total verzweifelt!!!

Also vielen Dank an alle für eure hilfreichen Tipps!!Ganz liebe Grüße

Vanessa

Mlin3ton4x5


Biochip

schau mal bei [[http://www.umwelterkrankte.de]]

dort ins Vereinsinfobuch - Eintrag vom 12.11.04 rein.

Chronische Erschöpfung wird auch genannt.

Bekannte von mir ist "nur" CFS betroffen. Sie wird demnächst

Urin u. speichelproben entnehmen u. nach München zur

Auswertung senden. Kosten etwas unter 200 Teuro - Antrag

bei der Krankenkasse läuft .... aber ob ??? ??

Gruß Minton

Akntigoxne


Hallo Vanessa

Ein Arzt, der auch eine Therapie entwickelt hat die sich Myoreflextherapie nennt hat zu mir gemeint das auch mein 1. Halswirbel vom Unfall her schief steht

Guck mal hier: [[http://www.dorntherapeuten.de/de/ablauf6.aspx]] und hier: [[http://www.chiropraktikschule.de/Wirbelblockaden/wirbelblockaden.html]]

Wäre eine Möglichkeit.

oTlg:alxe


@vanessa84

Hallo Vanessa!

Ich finde Deine Geschichte ganz schön heftig, und es tut mir leid, dass momentan Deine Erschöpfung nicht weg geht!

Ich selber litt ca. 3- 4 Monate an einem Erschöpfungssyndrom, bin aber verrückt geworden, weil ich nicht gesund geworden bin. Und Du hast das schon so lange! Das ist ganz schön heftig! Hast Du Eltern Die dich hoffentlich ganz arg unterstützen? !

Mich würde einmal Dein Lebensstil interessieren, den Du vorher hattest, weil Du mal geschrieben hattest, dass Du Dich davor überfordert hattest. BEi mir war es jedensfalls so...hatte viel zu viel gearbeítet, vorallem körperlich, und mein körper hat eben die Zeit gebraucht sich wieder zu erholen! Sag mal isst Du fleich oder bist Du vegetarierin? Es gab mal eine Frau, die alleine durch vegetarische Ernährung bettlägrig geworden ist, weil sie keine Kraft mehr hatte !

Weisst Du , vielleicht würde DIr auch Aloe VEra helfen? iCh nehmme das schon länger, und es gab auch mal eine Frau, die dadurch geheilt worden ist von Ihrer Erschöpfung! Das ist nämlich viel ZINK + SELEN drin!

Ich weiss wie Du DIch fühlst, eine körperliche Erschöpfung lähmt total im Alltag; und niemand versteht eine so richtig

ICh hoffe dass man bei Dir rausfindet woher das kommt, Du darfst nicht aufgeben! Gruss

ACicha?200x4


Hallo Vanessa,

ich kann überhaupt nicht mehr viel machen. Anfangs war ich nur nach körperlicher Anstrengung erschöpft, jetzt habe ich nicht mal mehr die Kraft, auch nur an etwas Anstrengendes zu denken. Ich habe nicht mal mehr die Kraft zu schreien. Reden ja, aber schreien würde mich erschöpfen. Es ist, als ob mir jemand den Stecker rausgezogen hat und ich nur noch auf Notstrom laufe.

Es würde hier zu weit führen, alle meine Symptome, die ich im Laufe meiner Borreliose angesammelt habe, aufzuzählen. Aber wenn Du mal googelst: "borreliose checkliste", dann bekommst du eine Liste der gängigsten Symptome (aber längst nicht vollständig), da man mittlerweile über 350 Symptome kennt, die diese Krankheit verursachen kann.

Haarausfall ist auch ein Symptom, hatte ich auch ein paar Jahre und hat mich fürchterlich geängstigt. Seit ich auf Antibiotika bin, ist das schon sehr viel besser geworden und es kommen auch schon wieder viele neue Haare nach. Ich war damals auch bei der Haarwurzelanalyse. Kam nichts bei raus.

Ich würde Dir wirklich einen Westernblot-Test bei einem erfahrenen Arzt und in einem guten Labor empfehlen.

Weisst Du, dass Borreliose mittlerweile die häufigste Infektionskrankheit in Europa ist?

Grüsse,

Gabrielle

VTane#ssa- x84


Hallo zusammen!

Hallo Minton?

Ich weiß nicht ob ich so einen Test machen sollte, denn ich habe ja die typischen Symptome für CFS MCS und Fibromyalgie nicht...

Aber vielen Dank für die Information!

Hallo Antigone!

Vielen Dank für die Links! Ist echt interessant, steht ja auch drin dass eine Fehlstellung des 1. Halswirbels chronische Müdigkeit auslösen kann.

Hallo Olgale!

Freut mich sehr das du mich so gut verstehen kannst! Ja die ewig andauernde Erschöpfung und Lähmung des Alltags macht einen schon voll fertig, da hast du total recht!

Ich denke dass du Burnout gehabt hast!

Ich habe ein paar Monate lang meinen Körper überfordert, weil ich nachts monatelang voll schlecht geschlafen habe, manchmal nur 3 Stunden und dann immer arbeiten musste. War jeden Abend fix und fertig...dann habe ich noch viermal hintereinander Antibiotika nehmen müssen...

Anfangs dachte ich die Erschöpfung kommt davon, aber jetzt denke ich anders, denn der Körper kann davon nicht solange erschöpft sein...

Ich bin keine Vegetarierin esse ganz normal...

Bei der Haarmineralanalyse wird auch getestet ob mir Zink und Selen fehlt, bald weiß ich diesbezüglich Bescheid und werde dann alles einnehmen was mir fehlt...

Vielen Dank für dein Verständnis, dass tut voll gut, da ich so oft von den Leuten absolut nicht verstanden werde...

Hallo Gabrielle!

Das ist ja echt heftig wie es dir geht! Noch um einiges schlimmer als mir denke ich.

Nein ich wußte nicht das Borreliose so häufig ist!

Hast du von vielen Leuten gehört bei denen der normale Test negativ war und die dann doch Borreliose hatten? Ich habe nämlich welche gefragt die sagten sie können sich das nicht vorstellen da man das eigentlich gut im Blut feststellen könnte...

Vielen Dank an alle für eure Mühe und eure hilfreichen Tipps!

Liebe Grüße Vanessa

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Alternativmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH