» »

Alternative Krebstherapien

B/asil]arxis


Stärkung des Immunsystems <--> Placebo-Effekt

Hallo

Nur die Stärkung des Immunsytems kann ich mir als Alternative vorstellen. Das kann man erreichen durch

- gezielt vitaminreiche Nahrung/Diäten (inkl. Vitamin- und Spurenelementzusätzen)

- oder durch einen "gezielten" Placeboeffekt.

Stellt Euch vor:

Der Verstand ist nicht im Gehirn loaklisiert, sondern ist eine Art Energieband in wellenförmiger Struktur, welches unseren ganzen

Körper durchdringt (würde die Existenz unserer "Seele", unseres "Ich's" ganz gut erklären). In der Quantenphysik ist man inzwischen soweit, das sich die Existenz von eigentlicher Materie in Frage stellt. Im täglichen Leben sind unsere Wahrnehmungen als Dinge an bestimmten Plätzen lokalisiert, in der Quantenphysik hört diese Örtlichkeit aber auf. Alle Punkte im Raum sind gleichzeitig auch alle anderen Punkte im Raum. Die Realität wird gewissermassen zur Illusion. Bewusstsein und Materie unterscheiden sich nur durch verschiedene Wellenmuster der Energie. Der physische Körper des Menschen ist nur eine Verdichtung des menschlichen Energiefeldes. Dadurch können wir den Verstand und das Bewusstsein nutzen, unseren Körper zu beeinflussen. Eine Krankheit kann im Energiefeld des Körpers entstehen, bevor sie sich im physischen Körper zeigt, was bedeuten würde, dass der Ursprung von Krankheiten aus nichphysischen Bereichen käme. Der Körper antwortet auf das, was das Bewusstsein und der Verstand als Realität definiert!

Würden wir lernen, unser Bewusstein und den Verstand zur Heilung einzusetzen (-> was als Placeboeffekt bekannt ist), wäre bald mancher Arzt arbeitslos ;-)

Gute Genesung an alle

L^ilJith198x3


Puh, kaum kann man mal ein paar Tage nicht ins Internet schon kommt man mit dem lesen nicht mehr hinterher

Erstmal danke für eure Antworten.

Ich werd euch wohl am besten kurz sagen, was wir bislang machen:

-Reiki-Behandlungen

-Noni-Saft

-Grüner Tee

-Wasser

-Loa Kahi

-Obst

tja ich glaub weiter sind wir noch nicht, aber es ist auch nicht leicht sich von heute auf morgen völlig umzustellen.

lg

Lilith

g=eoErgia


Hi Chris,

nicht böse sein, dass ich jetzt etwas lächle. Der Titel hat schon seine Bewandtnis. Wir wissen doch, dass die Erde keine Scheibe ist. Ich denke, Du hast ein klein wenig auf der Leitung gestanden. Bitte nochmals, nicht erzürnen.

Der Autor zeigt in diesem Buch viele Alternativen auf, sodass eigentlich jeder Betroffene etwas für sich finden kann, wenn er will.

Er ist eigentlich nicht als Fan von Chemos, Strahlentherapie usw. zu bezeichnen.

Ich denke, dass Du jetzt etwas klarer siehst. Für Dein Staatsexamen wünsche ich Dir alles Gute.

m-onajrt


Soweit ich weiß

kannst du und dein behandelnder Arzt, Krankenahus deine Krankenunterlagen nach Heidelberg zur Uni schicken und die arbeiten dir dein ganz individuelles alternatives Behandlungsschema aus und schicken es an deinen Arzt/Krankenhaus zurück.

Lieben gruß

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Alternativmedizin oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schönheit und Wohlfühlen


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH