» »

Trockene Augen/ chronische Lidrand- od. Bindehautentzündung

F"antaxsy5


lol ich glaub mal eher nicht :-) Bis jetzt merk ich noch keinen Unterschied zu anderen Tropfen... das brennen hat zwar aufgehört aber ob es besser wirkt als andere Tropfen kann ich noch nicht sagen :;)

lg

Vale

s?ubitoxman


naja...

es geht jetzt nicht so sehr ums brennen... wie ist es denn mit er rötung am auge selbst?

ich glaube mittlerweile dass es sich so verhält:

die rötung der lidränder ist von der blepharitis

die rötung am auge selbst (rote adern) sind vom trockenen auge

Ich hab merkwürdigerweise die letzte Woche relativ wenig Probleme mit brennenden oder entzundenen Augenlidern. Bloß die Augen selbst sind immer im Innenweinkel rot und es fühlt sich auch total trocken an.

lg wolfi

Ffa4ntasxy5


Die Rötung ist bis jetzt nicht besser geworden... eher schlimmer glaub ich... aber es is auch grad WE un ich bin lange weg... werd die Tropfen trotzdem mal weiterhin nehmen...

lg

Vale

Fmant=asy5


Hallo

Hallo,

So hab die Tropfen jetzt ne Woche oder so getestet.. und fast ganz aufgebraucht obwohl es 10ml waren... kanns mir auch nicht erklären aber die Tropfen sind fast leer..... naja bin nicht überzeugt von den Tropfen... Rötung verbessert sich nicht nimmt eher zu meiner Meinung nach... und die üblichen Symptome des Trockenen Auges verbessern sich jetzt auch nicht überzeugend im Gegensatz zu anderen Tropfen...

naja aber testen könnt ihr sie ja auch mal... viell. helfen sie bei Trockenem Auge das durch andere Faktoren ausgelöst wird als bei mir..

lg

Vale

K=aethzchexn77


Huhu,

ich hab sie jetzt auch ein paar Tage getestet und bin enttäuscht, genau wie fantasy... :-( schade! hatte mir nach DER Beschreibung echt mehr erhofft! Und gelig werden sie bei mir null, sind ganz flüssig wie andere auch...

Liebe Grüße

euer Kätzchen ;-)

sXubitqomaCn


tja

ist schade, dass das wohl nix anderes als eine fiese geldmache auf unsere kosten ist.

Ich bin übrigens grad am Testen von "Mucokehl" Augentropfen. Sind homöopathisch (Wirkstoff: Mucor racemosus) und dürften mir recht gut helfen. Ist nicht so, dass sich irgendwas verbessern würde *g* Aber immerhin sind die Augen in der Früh recht weiß und bleiben es auch halbwegs. Bloß die Blepharitis ist immer und überall dabei...

lg

FQan:tasxy5


Hm was sind das denn genau für Tropfen ? Bist du sicher das die keine gefäßverengenden Wirkstoffe beinhalten, oder wieso helfen sie gegen die Rötung ? Tränenersatzmittel sind das ja nicht wirklich oder? Wenn deine Augen weiß sind ist das doch eine gute Verbesserung oder??! Erläutere mal etwas über die Tropfen!

lg

Valentin

s6ubpitomxan


naja... nichts übertriebenes *g*

neinnein...hab nicht gemeint "sie sind schneeweiß, oh wunder!" sondern eher sowas wie: na wenigstens hab ich seltener den Fall dass ein Augenwinkel plötzlich komplett rot ist und so ein richtiges "Geflecht" von Adern hervortritt.... kennst du das? Kommt immer vor wenn sie eben durch irgendwas (Luftzug) gerezit werden.

Weißmacher sind da keine drin. Ich hab eigentlich nur einmal Weißmacher probiert... damals hab ich noch nichtmal genau gewußt was ich eigentlich hab. Mein Bruder hat mir dann die Tropfen über einen Freund besorgt. Und tatsächlich... oh wunder, schneeweiß. Aber nur kurz. Und was noch dazukam bei diesen Weißmachern war, dass es EXTREM weh getan hat kurz nach dem Eintropfen. Aber dann wars vorbei für ca. ne stunde.

Und ich verbinde eigentlich diesen EXTREMEN Schmerz nach dem Eintropfen mit Weißmachern (vermute durch die rasche Gefäßverengung). Auf jeden Fall tritt das bei diesen Tropfen nicht auf und auch sonst steht nix in der beschreibung außer dass sie eben homöopathisch sind.

lg wolfgang

Kmae3tzcEhen77


huhu subitoman,

kannst du die genaue bezeichnung der tropfen mit hersteller etc. aufschreiben? davon hab ich noch nie was gehört, wie bist du da drauf gekommen? wie teuer sind sie?

danke und lg

katrin :-)

s'ubitNomaxn


heißen "Mucokehl D5 Augentropfen" und sind vom Hersteller "SANUM-KEHLBECK".

Draufgekommen bin ich weil ich in der Apotheke war (eigentlich wegen Durchfall - was falsches gegessen). Na und die Apotheke kannt' ich noch gar nicht (war auf dem Weg in die Arbeit). Bin halt rein, hab Kohletabletten gekauft und weil die Apothekerin so nett ausgesehn hat hab ich halt nachgefragt ob sie was gutes gegen trockene Augen hat. Sie hat gemeint dass diese Tropfen ganz gut sind weil sie die Durchblutung anregen. Ich hab dann gemeint, dass das doch die Rötung eher noch fördern müsste... aber ihre Antwort war dass die Rötung eher durch eine Entzündung entsteht und dass die bessere Durchblutung mehr Nährstoffe zum Auge transportiert. Soll eher auf lange Sicht gesehn helfen. Ich nehm sie seit drei Wochen und es geht mir recht gut. Aber wie gesagt... "recht" gut, nicht geheilt oder sowas *g*

lg

K)aentzc-hCen7x7


danke! :-)

bin endlich mal wieder online!!

wie hat es sich denn weiter entwickelt mit den tropfen und überhaupt?

lg

katrin :-)

K]aetYzchaen77


huhu...subitoman??

würd echt gern was hören speziell wegen den tropfen :-)

GLG Katrin

s_ubitoxman


ah hallo kätzchen *g*

Naja hehe... hey! Das war im OKTOBER ;-) Seitdem ist viel Zeit ins Land gegangen... Die Tropfen hab ich dann nur noch ein weiteres Mal gekauft und wie bei allem andern auch was wir schon so alles probiert hätte wars auch hier so dass es nicht so weltbewegend war.

Eher sogar so dass mans ich mit der Zeit dran gewöhnt und es dann eher wieder gar keinen Effekt hat... sprich es ist egal ob du tropfst oder nicht.

Bin im Moment eher voll Hoffnung (allerdings noch ohne großartige Resultate) was die tibetanische Medizin betrifft. Hierzu gibt es aber schon einige andere Beiträge von mir ;-)

und wie geht es dir so zur Zeit?

glg Wolfi

KQaetzcHhenn77


huhu,

danke dir. schade, aber vielleicht probier ich die tropfen auch trotzdem mal aus... wie es mir geht (nicht toll) hab ich in deinem tibetaner-thread geschrieben :-)

liebe grüße

katrin

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH