» »

Flackern und Flimmern im Augenwinkel

d5icke7x6 hat die Diskussion gestartet


Seit ca. 2 Jahren passiert es ungefähr alle 2 wochen, wie aus heiterem himmel (nicht situationsbezogen) verschwimmt alles und es flackert wie blöd vor meinen augen, ich sehe dann alles unscharf und es wackelt. nach etwa einer stunde geht es von selber weg und ich habe ein leichtes stechen im kopf. was ist das verdammt noch mal ??? ??? ?

Antworten
JGakoxbE


Geh unbedingt zum Arzt

Hi.

Das flackern kann viele Ursachen haben.

Dein stechen im Kopf läßt darauf schließen daß

das Problem warscheinlich nicht von den Augen kommt.

Vielleicht der Kreislauf?

Du solltest auf jeden Fall das Problem keine weitere 2 Jahre aufschieben!

Grüße

aJexel


Augenflimmern

das Flimmern beginnt leicht im äußerem Sichtfeld und breitet sich nach und nach in größeren Ringen (Zacken)übers gesamte Sehfeld.Dauer ca.20 Minuten.Danach leichte Kopfschmerzen!Das hat mir einen ganz schön großen Schrecken eingejagt.Nach sämtlichen Untersuchungen(EEG,Augenarzt)ohne Befund, hatte ich das Glück einen kundigen Arzt vorgestellt zu werden.Dieser teilte mir nach nochmaliger eingehender Untersuchung mit,daß jenes Augenflimmern der Vorbote für eine Migrähne währ.

Das erste Flimmern begann bei mir vor drei Jahren, in halb-jährigen Abstand.Nach einem Jahr ohne Flimmern,geht es jetzt wieder in kürzeren Abständen weiter.Auf Dauer macht mir das Angst.

aexel

d^ickPe76


ja und, hast du migräne oder schwere kopfschmerzen dabei ???

aJexel


eher nur leichte Kopfschmerzen

a>exexl


zu den Kopfschmerzen sei noch anzumerken,das der Artzt mich darauf hin wies,daß Frauen sehr viel intensievere Schmerzen bei einer Migräne verspüren und Männer eher selten mit einer solchen Erkrankung überhaubt zu tun hätten.Ich könne froh sein,daß die Intervale so weit auseinander liegen.

d5ick5e7x6


hmm, diese anfälle an sich find ich auch gar nicht so schlimm, ist ja nach ner halben stunde immer rum, ich wüsste halt einfach nur gerne, woher das kommt.

und kopfweh hab ich eigentlich keins dabei...

a>ex>el


ich glaube mitlerweilen,das das vegetative Nervensystem die Ursache für solche Ausfälle sein kann.

DniBnah


Mir hat mal ein Augenarzt sehr genau und sehr eingehend erklärt, dass es sich um eine Art Augenmigräne handelt. Ich bin damals jedesmal vor Angst ganz panisch geworden, habe ein paarmal richtige Gesichtsfeldausfälle gehabt, dann nur diese Zacken gesehen und ein "Loch", schwer zu beschreiben.

Es kann immer mal vorkommen, aber wenn man weiss, dass es nicht schlimm ist, keine Schäden hinterlässt und v.a. auch wieder verschwindet (meistens breiten sich die Zacken von der Mitte nach aussen aus und sind irgendwann wieder weg), dann kann man damit umgehen, finde ich ;-)

D"inxah


Ach, ich hab vergessen: der Fachbegriff dafür ist Flimmerskotom bzw Skotom, dazu findet man auch im Lexikon was.. für die Interessierten unter uns :-)

d'icTkxe76


oh, danke, schau ich gleich mal nach...

ich finds so schlimm, dass man eigentlich gar nicht richtig beschreiben kann, was man eigentlich hat...

es flackert halt in grellen mustern in irgendeiner ecke des auges :-)

Tcyraxnid


hatte das bisher 2-3 mal. bei mir ist es aber nicht wirklich schlimm, hat jedes mal so 15-20 minuten gedauert. und zwar war es so eine art blinder fleck auf dem auge, der gewandert ist. habe mich mal vor den spiegel gestellt, und habe nur ein auge gesehen, weil das andere von diesem blinden fleck bedeckt war, war irgedwie unheimlich :-). dann hab ich mich hingelegt und es ist verschwunden.. tja..

D?inah


Genau so ist es, ich hatte das zum ersten mal in der Schule damals und den Lehrer nicht mehr gesehen, wenn ich an die Wand geguckt hab.. da hab ich echt richtig Panik bekommen (nicht wegen des Lehrers, klar *gg*)

Aber interessant, das andere das auch haben und auch nicht so wissen, wie es zu beschreiben ist!

T7yranixd


ja da bekommste echt panik :-). dann wurd es als schlimmer und plötzlich wars weg.. da war ich vielleicht erleichtert, grinz...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH