» »

Meinungen zu "Brillen Fielmann"

BraileZys hat die Diskussion gestartet


Hallo

angesichts der Preise denke ich darüber nach mir bei Fielmann das die Sehstärke des linken Glases zu aktualisieren. Allgemein behauptet wird ja, dies sei der günstigste Laden - oder wir werden in diesem Punkt von Fielmann selbst in unserer Meinung beeinflusst. Daher meine Frage an euch: hat jemanf Erfahrung mit der QUALITÄT von Fielmann, speziell Brillenglaser? D.h. kauft man da keinen "Schrott"?

Danke euch

Antworten
CRivicgixrl


Brille : Fielmann

Hallo Baileys

Ich habe mir meine letzte Brille auch bei Fielmann machen lassen und ich muss dir sagen das ich absolut zufrieden bin. :-)

Habe mal die Preise mit anderen Optikern verglichen und in meinem Fall war Fielmann wirklich der günstigste.

Würde auch jederzeit wieder zu Fielmann gehen.

Aber jeder muss seine eigenen Erfahrungen machen.....

Liebe Grüsse

f(lock>e t68


Zufrieden

Also ich bin ganz gut zufrieden mit Fielmann.Habe ein kostenloses Gestell bekommen und die Gläser sind dort auch sehr günstig.Bin mit dem Ergebnis bis jetzt sehr gut zufrieden.

A<nonyxma1


Also ich habe mir vor Jahren auch mal eine Brille bei Fielmann gekauft. An der Qualität hatte ich nichts auszusetzen. Allerdings hatte ich nicht den Eindruck, dass es dort wirklich soviel billiger ist, insbesondere, wenn Du eben bestimmte "Ansprüche" hast. Ein Titanrahmen (auf den ich als Allergiker angewiesen bin) und hochbrechende, superentspiegelte Kunststoffgläser haben auch dort ihren Preis. Ich bin inzwischen wieder bei einem anderen Optiker, da der meinen Ansprüchen besser entspricht.

TjhGomasSM]ünc$hexn


auf den Service kommts an

Meine Bedenken gegen Ketten wie Fielmann oder Apollo (und schlechten Erfahrungen damit) habe ich weniger wegen der Qualität der verwendeten Materialien als vielmehr wegen des Personals. Von diesem habe ich oft den Eindruck gewonnen, dass es mehr vom Verkaufen versteht als von professioneller Korrektur von Sehschwächen. Ob das an mangelnder Qualifikation liegt oder an einer "Ich mach hier meinen Job"-Mentalität, kann ich schwer einschätzen.

Meine Überlegung ist die: Ein kleinerer Augenoptiker, dem das Geschäft gehört, wird sich mehr Mühe geben, weil ich ihn immer wieder nerven werde, solange ich nicht zufrieden bin. Dagegen kann das dem Fielmann- oder Apollo-Angestellten wurscht sein, denn der ist mal in dieser, mal in jener Filiale, und wenn er Pfusch baut und ich beschwere mich, kriegt er das unter Umständen gar nicht mit. Und wenn ich nicht mehr komme und meinen Bekannten davon abrate, da hinzugehen, merkt das die Firma überhaupt nicht. Der kleinere, persönlich haftende Augenoptiker merkt das dagegen sehr wohl und wird sich deshalb, um zufriedene Kunden zu haben, mehr Mühe geben und mehr Zeit für saubere handwerkliche Arbeit nehmen. Die Motivation ist einfach eine andere. Damit ist natürlich nicht gesagt, dass es nicht auch bei Ketten sehr engagierte Mitarbeiter geben kann - nur weiß man halt vorher nicht, an wen man gerät.

-dHasxe-


Ich kaufe schon lange meine und die Brille meiner Tochter bei Fielmann. Allerdings kaufe ich immer Markengestelle und nicht die billig Teile. Die sind da sehr kulant und immer freundlich. Außerdem haben sie eine große Auswahl, die haben die kleinen Optiker nicht.

Bcaixleys


Danke für eure Erfahrungen :)^

Ich werde mir dann mal ein Angebot holen und das mit dem einen oder anderen Optiker vergleichen

N:ight:flyer8x7


Hab vor einiger Zeit aus finanziellen Gründen bei Fielman gekauft und war alles andere als zufrieden. Übel dicke Gläser (trotz dem brechungsstärksten Kunststoff im Angebot) und vor allem ... Kopfweh, durch die Glasdicke auch noch sichtbare Verzerrungen gegen aussen. Bin dann doch wieder mit der alten, unterkorrigierten rumgelaufen ^^

Denke mal, solange man mit den Werten im Durchschnitt liegt, machen sie schon anständige Qualität, bei stärkeren Korrekturen lohnt sich aber das Sparen für den Optiker.

J^uli>a9x9


die Brillen bei Fielmann sind schon billiger, aber mir gefällts im Geschäft nicht so richtig. Deshalb geh ich auch nicht so gern hin. Da bei uns ausser mir auch noch meine beiden kleinen Töchter Brillenträgerinnen sind könnten wir bei Fielmann schon einiges sparen. Aber meistens landen wir dann doch wieder bei unserem Familienoptiker da schon eine Menge sparen. Probiers doch einfach mal aus.

Viele Grüsse

Julia

MJargxa


Ich habe bisher nur gute Erfahrungen mit Fielmann gemacht. Während der erste Optiker die mir verordnete Brille nicht ohne Rückfrage beim AA machen konnte, nahm ich das Rezept wieder mit und ging erstmals zu Fielmann, die kein Problem mit der Verordnung hatten.

Warum die Preise niedriger sind, könnte damit zusammenhängen, daß sie z.B. bei den Gläsern 2b-Qualitäten von Zeiss verwenden, die aber nicht schlechter sein müssen als 1. Qualität.

a:ndiO 82


Schlechte Qualität...

Hallo, meine Schwester hat sich eine Brille bei Fielmann gekauft.

Diese hat 450 Euro gekostet, da sie eine "Nickelfreie" braucht, sie hat eine Nickelallergie...

Die Brille hat sie ca.3 Wochen gehabt, dann ist einfach das Gestell gebrochen, also sie ist von Fielmann geheilt...

Sie hat sich dann eine vom "Alten" Optiker gekauft, die auch nicht mehr gekostet hat, und da der Service 1 a ist...

K.önnxy


Hallo,

grundsätzlich ist es jedem selbst überlassen, wo er seine Brille kauft. Ich würde aber auf jeden Fall erstmal Vergleichsangebote einholen, wenn ich mir nicht sicher bin, wo ich kaufen will, was ich für die Brille ausgeben will usw.

Das Fielmann so günstige Preise anbieten kann, liegt einzig und alleine nur an der riesigen Abnahmemenge (bei so vielen Filialen). Er hat doch ganz andere Verhandlungsmöglichkeiten, als ein kleinerer Optiker.

Wer dann dorthin kommt, mit dem Ziel nur wenig Geld ausgeben zu wollen, erhält auch sicherlich keine richtige Beratung, es sei denn man gelangt an einen Verkäufer, der sehr ehrgeizig den Kunden umstimmen will, um seine Verkaufszahlen zu verbessern.

Die Leute, die bei Fielmann arbeiten, unterliegen nämlich einem ständigen Wettkampf (nur erbrachte Verkaufsleistung zählt) und das bewegt sie natürlich dazu, auch möglichst hohe Qualität zu verkaufen.

Denn nur von Nulltarif könnte ja wohl ein Herr Fielmann nicht überleben!!?

Seine Erfahrung mit Fielmann kann man nur selber machen. Und wenn es einem dort gefällt, wird man sicherlich auch wieder dorthin gehen. Es gibt aber genügend Leute, die es ausprobiert haben und beim nächsten Mal wieder zu ihrem bisherigen Optiker zurückgekehrt sind. Da geht es nämlich dann darum, was ThomasMünchen schon angesprochen hat. Der gute Service zählt und ganz oft auch ein persönlicher Bezug zu dem Augenoptiker/Berater. Denn eigentlich will Opa Schulz ja beim nächsten Mal wieder zu seiner/m persönlichen Berater/in zurückkehren. Das stelle ich mir bei Fielmann wirklich schwierig vor.

@andi 82

Wenn eine hochwertige Brille mal kaputt geht, egal bei welchem Optiker gekauft, muß immer die Möglichkeit zur Reklamation bestehen. Ich würde niemals aus Frust woanders hin gehen und nochmal Geld ausgeben. Also immer erstmal zurück, denn oftmals ist es ein Materialfehler und da kann der Optiker auch nichts zu.

LG

a5ndi x82


@ Könny

Meine Schwester hat die Brille zurück gebracht zu Fielmann, bekam dann eine neue und die ging wieder am Rahmen auseinander, sie hatte dann die Schnauze voll, ließ sich das Geld rausgeben und ging dann zu einem anderem

B4ailNexys


;-D

ich danke euch für eure vielen Antworten

mBkno8ll68


Ich habe mit Fielmann eine ganz andere Erfahrung gemacht. Ich bin seit 15 Jahren Kunde bei F. und durchaus zufrieden. Vor kurzem habe ich mir drei Brillen machen lassen, unter anderem eine Sonnenbrille. In der Zwischenzeit habe ich meinen Job verloren und konnte die Sonnenbrille zum besprochenen Zeitpunkt nicht bezahlen. Ich wurde behandelt wie ein Verbrecher. Eine angemessene Ratenzahlung gab es nicht.Inzwischen hat man sogar meine Brille vernichtet. Auf meine Schreiben hin wurde ich nur abgewimmelt.

Habt Ihr eine Idee für mich?

Matthias

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Augen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Hals, Nase und Ohren


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH